Werbung

Nachricht vom 10.05.2016    

Stefan Gemmel liest aus „Schattengreifer“

Am 24. Mai um 18 Uhr liest der beliebte Jugendbuchautor Stefan Gemmel in der Stadthalle Ransbach-Baumbach aus seinem erfolgreichen Jugendroman „Schattengreifer“. Veranstaltungen mit dem agilen Schriftsteller sind immer großes Lesevergnügen. Gemmel zieht seine Zuhörer regelmäßig in seinen Bann.

Stefan Gemmel. Foto: Veranstalter.

Ransbach-Baumbach. Ist es wirklich nur ein Zufall, der den 13-jährigen Simon auf das uralte Schiff verschlägt? Und was um alles in der Welt treiben die Zeitenkrieger hier, diese dem Kommando des Schattengreifers unterstellten Jugendlichen, die mit ihm durch die Zeit reisen? Nur allmählich kommt Simon hinter die Geheimnisse des sonderbaren Schiffes und des Schattengreifers. Je mehr er erfährt, je tiefer er in die Geschichte der Zeitenkrieger eintaucht, desto klarer wird ihm, worauf er sich eingelassen hat. Nicht nur dass er seine neuen Freunde befreien muss, er muss auch den Kampf gegen den übermächtigen Schattengreifer und dessen magische Fähigkeiten aufnehmen. Denn um nichts weniger geht es, als die Welt zu retten! Eine unglaubliche Reise durch die Zeit und über alle Kontinente hinweg, in einem geisterhaften Schiff …



Stefan Gemmel, geboren 1970, wuchs in Morbach (Hunsrück) auf und lebt heute in Lehmen an der Mosel. Sein erstes Buch erschien 1993. Mit 27 Veröffentlichungen in 16 Sprachen ist Stefan Gemmel der meist übersetzte Schriftsteller in Rheinland-Pfalz. Pro Jahr führt er etwa 250 Lesungen im In- und Ausland durch. Für sein besonderes Engagement in der Lese- und Nachwuchsförderung wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. 2007 erhielt er, als einer der jüngsten Deutschen überhaupt, das Bundesverdienstkreuz.

Eintritt: Erwachsene 3,50 Euro, Kinder 1 Euro. Vorverkauf in der Schulverwaltung des Raiffeisen-Campus Dernbach (Veranstalter) und über TR (incl. Gebühren 4,35 Euro/1,60 Euro).


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stefan Gemmel liest aus „Schattengreifer“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andreas Jandl mit "Die Gurke" in Montabaur

Montabaur. Als Verb ist sie sogar im deutschen Wortschatz vertreten! Die Gäste dieser kulinarischen Lesung erfahren vieles ...

Die Band mit der Harfe: Gute Laune Tour hält auf dem Kulturgut Hirtscheid

Alpenrod-Hirtscheid. Fangen die beiden zu spielen an, hat diese Energie den Hörer längst erreicht und bringt ihn in eine ...

Bad Marienberger Sommerfestival 2022

Bad Marienberg. So bildet auch in diesem Jahr wieder der Marktplatz die Kulisse für besondere Open-Air-Konzerte. Das Hotel ...

Musik und Barbecue mit "2inJoy"

Rennerod. Für das leibliche Wohl wird mit einem Grill-Buffet und sommerlichen Getränken gesorgt. Sollte das Wetter an diesem ...

Annegret Held liest im Ratssaal Westerburg

Westerburg. „Es ist nun über dreißig Jahre her. Alle sind froh, dass Gras darüber gewachsen ist. Da komme ich daher und grabe ...

"Androiden": Eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Der Stöffel-Park ist laut Selbstangabe dafür bekannt, dass dort junge aufstrebende Künstler in allen Bereichen gefördert ...

Weitere Artikel


Stadtsanierung: Bürger bewerten Konzept

Montabaur. Das ISEK soll Ansätze aufzeigen, wie die Bereiche Wohnen, Handel, Freizeit und Kultur in der Innenstadt gestärkt ...

„Mein Rollator, Freund und Helfer“

Horbach. Die nützlichen Gehhilfen mindern die Sturzgefahr, gleichen Gang-Unsicherheiten aus, erleichtern das Stehen und bieten ...

Foto-Tour für Jugendliche

Selters. Unter dem Motto „Perspektivwechsel“ sind die jungen Menschen eingeladen zu einer Tour durch Selters, bei der sie ...

Genuss einer Kräutermischung: 15-Jähriger fast gestorben

Hachenburg. Wie die Polizei Hachenburg erst nachträglich erfuhr, konsumierte ein 15-Jähriger am Samstag, 7. Mai, gegen 15.30 ...

Verkehrsunfall auf BAB 3 bei Mogendorf

Mogendorf. AKTUALISIERT.Am 10. Mai ereignete sich gegen 9.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 3, Fahrtrichtung Köln, in ...

"Landwirt des Jahres" gesucht

Region. Der Ceres-Award – Landwirt des Jahres wurde vom "dlz agrarmagazin", einem Fachblatt des Hauses Deutscher Landwirtschaftsverlag ...

Werbung