Werbung

Nachricht vom 09.05.2016    

SG Wienau verliert deutlich in Herschbach

Am Sonntag, den 8. Mai musste die erste Mannschaft beim Spitzenreiter in Herschbach antreten. Hier kam man ersatzgeschwächt unter die Räder und musste sich den in allen belangen überlegenen Herschbachern mit 1:7 geschlagen geben.

Symbolfoto.

Herschbach. Der Aufsteiger in die A Klasse nahm das Spiel von Beginn an in die Hand und führte zur Pause mit 3:0. Bis zur 67. Minute wurde das Ergebnis auf 6:0 in die Höhe geschraubt. Dann kam der Gast aus Wienau/Marienhausen etwas besser ins Spiel rein, hatte die eine oder andere Gelegenheit.

Benjamin Pfeil wurde in der 83. Minute elfmetereif im Strafraum gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum Ehrentreffer. In der 90. Minute setzte der Gastgeber den Schlusspunkt zum 7-:1. Das vorletzte Saisonspiel findet am Samstag, den 14. Mai um 15.30 Uhr in Wienau gegen die SG Ötzingen statt.


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau verliert deutlich in Herschbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

Sportvereine können vom Investitionsprogramm Klima und Innovation profitieren

Region. Die Landesregierung hat die rheinland-pfälzischen Sportvereine als wichtige Partner auf dem Weg zur Klimaneutralität ...

Zum Jahresabschluss bei der "Jugend-Talentschmiede Westerwald Nord" kam Ballartist Julian Hollands

Hellenhahn-Schellenberg. 25 Augenpaare der 8- bis 12-Jährigen richteten sich auf Julian, der spielerisch Fertigkeiten demonstrierte. ...

Weitere Artikel


Wienau II konnte gegen Herschbach nicht punkten

Herschbach. Zunächst erzielte die SG Herschbach wie aus dem nichts den Treffer zum 1:0 in der 12 Minute. In der 27. Minute ...

Bundesweite Vogelzählung startet am Pfingstwochenende

Region/Mainz. An Pfingsten laden NABU und NAJU zur „Stunde der Gartenvögel“ ein. Vom 13. bis 15. Mai sind Naturfreunde in ...

"Landwirt des Jahres" gesucht

Region. Der Ceres-Award – Landwirt des Jahres wurde vom "dlz agrarmagazin", einem Fachblatt des Hauses Deutscher Landwirtschaftsverlag ...

Angebot des Betreuten Wohnens wird gut angenommen

Bad Marienberg. Den erfolgreichen Abschluss der Bauphase nahm das DRK Westerwald zum Anlass, die neuen und alten Bewohner ...

Ortsdurchfahrt Daubach wird gesperrt

Montabaur. Das Projekt hat ein Kostenvolumen von 380.000 Euro und ist in drei Bauabschnitte untergliedert:

1. Bauabschnitt: ...

Internationaler Museumstag am 22. Mai im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Trotz der Bauarbeiten für den Neubau der Museumspädagogik geht der Veranstaltungsbetrieb nahezu unvermindert ...

Werbung