Werbung

Nachricht vom 06.04.2016    

Von Meermädchen und Sternenseglern

Mit den Geschichten ihres Buches „Meermädchen und Sternensegler“ führt die Westerwälder Autorin Michaela Abresch am Samstag, 9. April in Hergenroth ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die geheimnisumwobene Welt zwischen Traum und Wirklichkeit.

Michaela Abresch und Uwe Wagner. Foto: privat.

Hergenroth. Begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Lesung von dem Musiker Uwe Wagner, dessen Hangmusik den märchenhaften Welten der vorgelesenen Erzählungen zu entstammen scheint. Eine Lesung der besonderen Art - lassen Sie sich verzaubern von Worten und Hangklang.

Darüber hinaus wartet ab 18 Uhr ein passendes Drei-Gänge-Menü mit geräucherter Forelle auf die Gäste.

Samstag, 9. April in Elsas Café, Waldstraße 1, 56457 Hergenroth. Beginn: 20 Uhr (Platzreservierung unter 02663-912560). Eintritt: 10 Euro (inklusive Begrüßungsdrink). Infos: www.elsascafe.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Von Meermädchen und Sternenseglern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Drei Neuinfektion und ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 17. Juni 7.411 (+3) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 84 aktiv Infizierte.


Schwerer Unfall bei Dreikirchen - zwei Schwerverletzte

VIDEO | AKTUALISIERT Am Mittwochnachmittag, den 16. Juni ereignete sich bei Dreikirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Nach einer Vorfahrtsmissachtung kam es zum Zusammenstoß zweier PKW.


Region, Artikel vom 16.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 16. Juni 7.408 (+1) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 100 aktiv Infizierte.


Acht Fleischer-Meisterschüler stellten sich anspruchsvollen Prüfungsaufgaben

Fünf Tage je acht Stunden Meisterprüfung und Aufgaben von der Verkaufsberatung, der Präsentation einer Verkaufstheke mit Fleisch- und Wurstwaren bis zur Herstellung eines kompletten Gerichts für 15 Personen: die Abschlussprüfung zum Meistertitel hatte es in sich! Erfolgreich waren auch Teilnehmer aus dem Gebiet der Kuriere.


Politik, Artikel vom 17.06.2021

Hendrik Hering: Nisterbrücke vor Vollendung

Hendrik Hering: Nisterbrücke vor Vollendung

Im Frühjahr dieses Jahres hat der dritte Bauabschnitt der Nisterbrücke planmäßig begonnen und steht kurz vor der Vollendung. Nachdem in den beiden vergangenen Jahren die Brückenköpfe, die Pfeiler und das gesamte Mauerwerk umfangreich saniert worden sind, stand in diesem Jahr der Pflasterbelag auf dem Programm.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Architektur gestaltet Zukunft

Montabaur/Caan. Der Tag der Architektur ist das größte bundesweite Baukulturevent und lädt in Rheinland-Pfalz seit 1995 Bauinteressierte ...

Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Hachenburg. Es gibt in diesem Jahr nur den einen Veranstaltungskalender, weil im Frühjahr keine Veranstaltungen geplant werden ...

Abstimmung über Chorvideos: Best Virtual Choir

Region. Es war eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt ...

55. Marktmusik in Bendorf mit Gisbert Wüst

Bendorf. Das Thema dieser Musikstunde am Freitag, 2. Juli, beschäftigt sich mit unvollendeten Werken und deren Fertigstellung, ...

Stadtbücherei Hachenburg regulär geöffnet

Hachenburg. Es gelten weiterhin Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Auch die Besucherzahl wird mittels der Vergabe von ...

Wieder Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee

Westerburg. Man muss seinen eigenen Klappstuhl, Sitzsack, Liegestuhl oder ähnliches Möbelstück zum Sitzen mitbringen. Auf ...

Weitere Artikel


LSB bringt "Sport-Guide" für Flüchtlinge heraus

Zur Unterstützung der landesweiten Integrationsmaßnahmen im und durch den Sport hat der
Landessportbund Rheinland-Pfalz ...

Kröten und Frösche sind auf der Wanderung

Region. Die ersten lauen Frühlingsnächte locken zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Im Schutz der Dämmerung, ...

Stark angetrunkene Frau verursacht Verkehrsunfall

Herschbach. Eine 62-jährige PKW-Fahrerin war auf der B 413 von Dierdorf in Richtung Hachenburg unterwegs und streifte mit ...

CDU, FWG und FDP beantragen Ergänzungen für Kreistagsresolution

Westerwaldkreis. Das Verkehrskonzept für den Westerwaldkreis beinhaltet nach deren Auffassung (CDU, FWG und FDP) auch die ...

Radarkontrolle auf der K 95

Weltersburg. Auf dieser Ausweichstrecke kam es seit der Sperrung der L 300 zwischen Guckheim und Westerburg zu einer Vielzahl ...

Gästejournal „Meiner Natur ganz nah“ 2016 neu aufgelegt

Montabaur. Schwerpunkte bilden die bewährten Aktiv-Themen Wandern, Radfahren und Reiten mit ausführlichen Tourenvorschlägen, ...

Werbung