Werbung

Nachricht vom 06.04.2016    

Gästejournal „Meiner Natur ganz nah“ 2016 neu aufgelegt

Neues Design, aktualisierte Inhalte, bewährte Themen: So kommt das neue Gästejournal 2016 der Verbandsgemeinde Montabaur daher, das die Tourist-Information jetzt zum fünften Mal aufgelegt hat. Wer Urlaub im südlichen Westerwald machen will oder in der Region lebt und Anregungen zur Freizeitgestaltung sucht, wird in dem 44 Seiten starken Heft fündig.

Titel des neuen Tourismusführers der Verbandsgemeinde Montabaur.

Montabaur. Schwerpunkte bilden die bewährten Aktiv-Themen Wandern, Radfahren und Reiten mit ausführlichen Tourenvorschlägen, Kartenmaterial und Infos rund um die verschiedenen Routen. Weitere Themen sind Ferien mit Kindern, Sportangebote und Schwimmbad, Stadtleben und Kultur in Montabaur, Tagungen und schließlich Camping, außerdem Tipps für Aktivitäten und Ausflugsziele in der Umgebung.

Neu sind eine Doppelseite über das Projekt Mon-Stilettos und den dazugehörigen Rundweg durch Montabaur sowie Shopping-Infos zum Fashion Outlet Montabaur. Wichtig ist die übersichtliche Darstellung der Gastgeber, also der Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Restaurants und Cafés. „Bei der diesjährigen Auflage unseres Bestsellers haben wir die neue Design-Linie des Westerwald-Touristik-Service aufgegriffen. Damit zeigen wir unser eigenes Profil und verdeutlichen sogleich, dass wir Teil der Ferienregion Westerwald sind“, fasst Karin Maas, Leiterin der Tourist-Information in Montabaur, das Design-Konzept zusammen. Auch Bürgermeister Edmund Schaaf freut sich über die das neue Info-Heft: „Wir leben dort, wo andere Urlaub machen. Alle Angebote kommen nicht nur den Gästen sondern auch den Einwohnern zugute und steigern somit die Lebensqualität in der Region.“



Das neue Gästejournal gibt es kostenlos in der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Montabaur, Konrad-Adenauer Platz 8 in Montabaur, oder es kann bestellt werden telefonisch unter 02602 / 126-777 oder per E-Mail unter tourismus@montabaur.de.

Alle Informationen gibt es auch auf der Homepage der Tourist-Information unter www.suedlicher-westerwald.de.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gästejournal „Meiner Natur ganz nah“ 2016 neu aufgelegt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leckere scharfe Genüsse beim Currywurst-Festival in Neuwied

Neuwied. Verschiedene Wurstsorten, die mit vielen klassischen und neu kreierten Soßen kombiniert werden können, bieten Genuss ...

IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing in das DIHK-Präsidium gewählt

Koblenz. Die Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach/Westerwald, neben einem Technologie- auch ein Wissenszentrum ...

Schlechtes Halbjahreszeugnis? Der Kinderschutzbund berät und unterstützt

Höhr-Grenzhausen. Bei vielen Kindern und Jugendlichen ist der Druck damit besonders hoch. Hinzu kommt: Die Coronapandemie ...

Bad Marienberg: Bewerbungsfrist für Zukunftstag läuft

Bad Marienberg. Schülerinnen und Schüler ab dem 16. Lebensjahr können daran teilnehmen, um zum einen Berufe kennenzulernen, ...

Tarifrunde Deutsche Post AG: ver.di ruft zu Streik auf

Region. Mit Dienstbeginn werden heute (27. Januar) die Zusteller der Deutschen Post AG in ganz Rheinland-Pfalz zum Warnstreik ...

Großzügige Spende für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dernbach. Die Ortsgemeinde Ebernhahn kann auf eine lange Tradition im Bereich der Chormusik zurückblicken und ist weit über ...

Weitere Artikel


Radarkontrolle auf der K 95

Weltersburg. Auf dieser Ausweichstrecke kam es seit der Sperrung der L 300 zwischen Guckheim und Westerburg zu einer Vielzahl ...

CDU, FWG und FDP beantragen Ergänzungen für Kreistagsresolution

Westerwaldkreis. Das Verkehrskonzept für den Westerwaldkreis beinhaltet nach deren Auffassung (CDU, FWG und FDP) auch die ...

Von Meermädchen und Sternenseglern

Hergenroth. Begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Lesung von dem Musiker Uwe Wagner, dessen Hangmusik den märchenhaften ...

Die Zukunftsregion in der Mitte Europas

Westerburg. Mit rund 1.200 Schülern konnte sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) als Veranstalter über einen neuen ...

Vandalismus auf der Minispielfeldanlage in Alpenrod

Alpenrod. In der Zeit von Samstag, 2. April, 20 Uhr bis Sonntag, 3. April, 8 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Alpenrod, ...

Trickdiebstahl in Bad Marienberg – Zeugen gesucht

Bad Marienberg. Nachdem am 5. April gegen 11.45 Uhr eine 81-jährige Bankkundin das Bankgebäude verlassen hatte, wurde sie ...

Werbung