Werbung

Nachricht vom 04.04.2016    

Überfall auf alte Dame in Ransbach-Baumbach

Durch die nervenstarke Reaktion einer alten Dame, ging ein Überfall glimpflich aus. Die überfallene konnte sich vor dem drohenden Räuber in ein anderes Zimmer retten. Der Eindringling flüchtete zu Fuß und wurde dann von einem PKW aufgenommen. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Montabaur dauern an.

Symbolfoto WW-Kurier.

Ransbach-Baumbach. Am Montag, 4. April um 15.30 Uhr wurde ein Überfall auf eine 74-jährige Frau in einem privaten Wohnhaus in der Masselbachstraße gemeldet.

Ein bisher noch unbekannter männlicher Täter drohte mit Gewalt, wenn keine Wertsachen ausgehändigt werden. Die Geschädigte konnte sich in ein angrenzendes Zimmer retten und der Täter flüchtete zunächst zu Fuß ohne Beute. Die Geschädigte wurde leicht verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde der Täter von einem wartenden PKW aufgenommen und flüchtete. Die Fahndung und die Ermittlungen dauern an. Es wird zu gegebener Zeit nachberichtet.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr löschte Kellerbrand in der Langgasse in Rennerod

Rennerod. Am Donnerstag, 27. Januar wurde der Feuerwehr Rennerod um 11.45 Uhr ein Brand in der Langgasse gemeldet. Innerhalb ...

Zeugen gesucht: Pkw aufgebrochen in der Beethovenstraße in Westerburg

Westerburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich zwischen Mittwochabend, 26. Januar, 21.50 Uhr und Donnerstagmorgen, ...

Rat und Hilfe bei Krebs jetzt auch in Montabaur und Westerburg

Westerwaldkreis. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage - wichtig für die Effizienz

Westerwaldkreis. Nach Untersuchungen der Verbraucherzentrale sind viele Heizungen nicht richtig eingestellt: Sie verbrauchen ...

Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Weitere Artikel


Zu Fuß oder mit dem Rad auf „toten Winkel“ achten

Andernach. Darauf weist Jördis Gluch von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz hin. „Besonders Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße ...

Auch Flüchtlinge haben eine Perspektive

Rosenheim. Dort machte der ehemalige Teilnehmer der Maßnahme „Fit for Job“ ein vierwöchiges Praktikum als Lackierer und Schlosserhelfer. ...

Klimaschutzteilkonzept „Integrierte Wärmenutzung“

Hachenburg. Ein wichtiger Bestandteil dieses Konzepts sind regelmäßige Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen. So ...

Oscargewinner „Spotlight“ im Hachenburger Kino

Hachenburg. Anfang 2002 begann der Boston Globe mit der Veröffentlichung einer aufsehenerregenden Serie von Artikeln, die ...

Frühlingskonzerte in Westerburg und Meudt

Westerburg. Ausgangspunkt für die beiden gemeinsamen gestalteten Konzerte ist die Kooperation der beiden Vereine, die sich ...

Krankenhaus Dierdorf/Selters besichtigt

Dierdorf/Selters. Auch nach dem Schulwechsel wird der gute Brauch, dass alle neuen Auszubildenden der Krankenpflegeschule ...

Werbung