Werbung

Nachricht vom 04.04.2016    

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am Sonntag, 3. April um 18.19 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Heimborn, Kreisstraße 19 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Vermutlich kam es aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve zu einer Kollision. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 22.000 Euro.

Symbolfoto WW-Kurier.

Limbach. Eine 21-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Kreisstraße 19 aus Richtung Limbach kommend in Richtung Heimborn. In einer Rechtskurve kam sie vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden 38-jährigen PKW-Fahrerin zusammen.

Hierbei erlitten die beiden Fahrzeugführerinnen und ein in einem PKW befindliches sechs-jähriges Kind leichte Verletzungen. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von circa 22.000 Euro.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Alkoholisierte und äußerst renitente PKW-Fahrerin

Luckenbach. Der von einer Frau benutzte PKW kollidierte dann in der Ortsmitte von Streithausen mit einem Betonpfeiler, wodurch ...

Renitente hilflose Person in Hachenburg

Hachenburg. Bei der anschließend von den erschienenen Rettungskräften durchgeführten Erstversorgung „flippte“ der junge Mann ...

Krankenhaus Dierdorf/Selters besichtigt

Dierdorf/Selters. Auch nach dem Schulwechsel wird der gute Brauch, dass alle neuen Auszubildenden der Krankenpflegeschule ...

Schulbus fuhr in Vorgarten

Hahn am See: Der Schulbus durchbrach einen Jägerzaun und kam auf dem Mauersockel des Zaunes zum Stehen. Der Fahrer des Busses ...

Museum Koenig zeigt "Tentures des Indes"

Region/Bonn. Als Mitarbeiter des Projektes, Mitglied des Heimatvereins Altenkirchen und Westerwald-Kenner macht Dr. Hermann ...

Zweites BarCamp Koblenz zum Thema „Digitale Kommunikation“

Koblenz. In Sessions können sich die Teilnehmer über Themen wie digitalem Marketing, Social Media, Kundenservice, Journalismus, ...

Werbung