Werbung

Nachricht vom 20.03.2016    

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am 18. März bei Meudt durch Missachtung der Vorfahrt an einer Kreuzung. Zu schnelles Fahren und Alkoholeinfluss waren Ursache eines Alleinunfalls am 19. März bei Langenhahn. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Symbolfoto WW-Kurier.

Meudt. Am 18. März um 16:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden (circa 20.000 Euro) und einer leicht verletzten Person auf der L 300 bei Meudt. Ein Fahrzeug, das von Berod bei Wallmerod kam, missachtete die Vorfahrt des zweiten Unfallbeteiligten, der aus Richtung Boden auf der L 300 fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Ein Fahrer wurde leicht verletzt.

Langenhahn, K 8. Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am 19. März um 18:52 Uhr. Der verunfallte Fahrer verlor in einer Rechtskurve, auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte neben der Fahrbahn mit einem Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach Hachenburg ins Krankenhaus eingeliefert.



Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer stand während des Unfalls unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,03 Promille.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Tageswohnungseinbruch, Ladendiebstahl und Körperverletzung

Meudt-Dahlem, Malbergstraße. Am 19. März im Zeitraum von 18 Uhr bis 20:13 Uhr kam es zu einem Einbruch in Meudt-Dahlem. Durch ...

American Football: Fighting Farmers gegen Gelsenkirchen Devils

Montabaur. Wer am Samstagnachmittag den Blick durchs weite Rund des Mons-Tabor-Stadions schweifen ließ, der konnte sich schnell ...

Einbrecher sehr aktiv im Westerwald

Staudt. Am Freitag, dem 18. Februar, gegen 22 Uhr, kehrten die Bewohner eines Einfamilienhauses nach Hause zurück und stellten ...

Chorfestival im Kulturwerk Wissen

Wissen. Der siebenfache Meisterchor MGV "Sangeslust" lädt zum Chorfestival am Sonntag, 24. April, Beginn 17 Uhr in das Kulturwerk ...

Umweltkompass ist erschienen

Region. Der druckfrische Umweltkompass für das 2016, herausgegeben von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, ...

Bundesverkehrswegeplan fordert jetzt das Land

Region. "Der Wahlkreis 1 ist in Berlin nicht vergessen worden", so der erste Kommentar von MdL Michael Wäschenbach. So ist ...

Werbung