Werbung

Nachricht vom 20.03.2016    

Chorfestival im Kulturwerk Wissen

Zum Chorfestival mit Chören der Region lädt der Männergesangverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen für Sonntag, 24. April, in das Kulturwerk Wissen ein. Der Kartenvorverkauf ist im Gange.

Der siebenfache Meisterchor lädt zum Chorfestival ein. Fotos: Veranstalter

Wissen. Der siebenfache Meisterchor MGV "Sangeslust" lädt zum Chorfestival am Sonntag, 24. April, Beginn 17 Uhr in das Kulturwerk Wissen ein. Kultur aus der Heimat mit tollen Chören. Mit diesem Motto gelingt es dem Chor immer wieder Spitzenchöre für seine Konzerte zu begeistern.

Erstmals konzertiert der Quartettverein "Die 12 Räuber" aus Hünsborn unter der Leitung ihrer Dirigentin Elisabeth Alfes-Blömer im Landkreis. Der aus dem südlichen Sauerland stammende Verein ist Garant für erstklassigen Chorgesang.

Der Pop- und Gospelchor "Rise up" aus Hachenburg und Umgebung beeindruckte mit seinem Konzert im Kulturwerk im Jahre 2013. Als Vertreter der Moderne wirkt er als Gegenpol zu den Männerchören. Chorleiterin Birgit Keil und Vorsitzende Heike Schlüter präsentierten ihren Chor zuletzt in der Veranstaltung des Kreischorverbandes 2015 in der Christuskirche Altenkirchen hervorragend.



Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im Wissener „buchladen“, Maarstraße, REWE Nahkauf, Birken Honigsessen, bei allen Sängern der „Sangeslust“, im Rathaus Hachenburg, bei Annegret Fischer, bei Heike Schlüter, Hachenburg, Telefon: 02662/945370 oder 0151/ 21273271, bei Birgit Keil, Kroppach, Telfon: 02688/1437 und natürlich an der Abendkasse

Eintrittskarte: 14 Euro. Übrigens: So eine Eintrittskarte eignet sich als Ostergeschenk.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Chorfestival im Kulturwerk Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Meudt. Am 18. März um 16:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden (circa 20.000 Euro) und einer ...

Tageswohnungseinbruch, Ladendiebstahl und Körperverletzung

Meudt-Dahlem, Malbergstraße. Am 19. März im Zeitraum von 18 Uhr bis 20:13 Uhr kam es zu einem Einbruch in Meudt-Dahlem. Durch ...

American Football: Fighting Farmers gegen Gelsenkirchen Devils

Montabaur. Wer am Samstagnachmittag den Blick durchs weite Rund des Mons-Tabor-Stadions schweifen ließ, der konnte sich schnell ...

Umweltkompass ist erschienen

Region. Der druckfrische Umweltkompass für das 2016, herausgegeben von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, ...

Bundesverkehrswegeplan fordert jetzt das Land

Region. "Der Wahlkreis 1 ist in Berlin nicht vergessen worden", so der erste Kommentar von MdL Michael Wäschenbach. So ist ...

Kaminbrand in Oberhaid

Oberhaid. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Kaminbrand in Oberhaid. Die ersten eintreffenden Kräfte der Wehr aus Haiderbach ...

Werbung