Werbung

Nachricht vom 15.03.2016    

Aktionstag „Ostern früher“ im Landschaftsmuseum Westerwald

Familientag „Ostern früher“ als offenes Mitmachprogramm für Kinder und Erwachsene im malerischen Museumsdorf am Sonntag, den 20. März, von 10 Uhr bis 17 Uhr. Schieferhasen und Holzhäschen können gefertigt werden. Es werden geführte Rundgänge zu den Themen „Ostern früher“ und „Leben und Arbeiten früher“ angeboten.

Holzdekoration selbst basteln. Foto: Veranstalter.

Hachenburg. Programm:
Scheune/Mühlenwohnhaus: Schieferhasen selbst anfertigen (ganztägig). Hier werden Schieferplatten mit der großen Blechschere geschnitten, es folgt das Arbeiten an der handbetriebenen Standbohrmaschine und die Herstellung von bunten Mosaiksteinchen mit dem museumseigenen Fliesenbrecher. Schließlich werden die Schieferplatten mit einem Osterhasen dekoriert.

Kleinhaus: Holzhäschen selbst anfertigen (ganztägig). Ein Brettchen wird mit einer Holzscheibe zusammengeleimt, hinzukommen Ohren aus gefilzter Wolle und fertig ist ein Osterhäschen.

Gesamtes Museumsgelände: Geführte Rundgänge, jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr, kostenfrei. Während einer kindgerechten Führung „Ostern früher“ durch das Museumsdorf mit Eiersammeln, Legenestern und zahlreichen Redensarten rund ums Ei erfahren die Teilnehmer interessantes über die Osterzeit vor über 100 Jahren. Dabei werden auch die Fragen geklärt, ob man … Eier dreschen kann? …wie die Henne auf den Eiern sitzen kann? …ein Ei zusammenleimen kann?



Zeitgleich werden allgemeine Führungen durch die Museumshäuser zum Thema „Leben und Arbeiten früher“ angeboten.

Museumshof/Hofgartenhaus: Leckereien für das leibliche Wohl
Frisch gebackene Waffeln aus der historischen Kochmaschine, Würstchen und Getränke.

Programmänderungen vorbehalten. Landschaftsmuseum Westerwald, Leipziger Straße 1, 57627 Hachenburg, Telefon 02662/7456, www.landschaftsmuseum-westerwald.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktionstag „Ostern früher“ im Landschaftsmuseum Westerwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


39. Töpfermarkt und 9. Oldtimertreffen in Ransbach-Baumbach kämpften mit dem Wetter

Ransbach-Baumbach. Plötzlich waren die Marktzone, der Marktplatz und der Parkplatz vor der Stadthalle voll mit Menschen, ...

Ransbach-Baumbach erlebte die Reinkarnation von Udo Jürgens

Ransbach-Baumbach. Um die Reminiszenz an Udo Jürgens verstehen zu können, muss man sich mit der Person von Hubert „Hubby“ ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Roßbach. In dem Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" aus der Feder von Erich Koch geht es um den Hof von Harry und ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Johannes Flöck mit "Entschleunigung - aber zack, zack!"

Höhr-Grenzhausen. "Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen." In einer Leistungsgesellschaft, ...

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Betzdorf/Wallmerod. Es war eine ganz besondere Veranstaltung am frühen Samstagabend in der Stadthalle in Betzdorf. Michael ...

Weitere Artikel


Weber & Weber - Lesung als Doppelprogramm

Hachenburg. Tanja Weber liest aus "Die Frauen meiner Familie": Die 38-jährige Elsa ist Kunsthistorikerin und soll einem Diebstahl ...

Hotel Schloss Montabaur eröffnet neuen Shop „SchlossArt“

Montabaur. Neben prämierten Spitzenweinen deutscher Winzergenossenschaften erhalten Kunden hier attraktive Artikel rund um ...

Bald AG unter den besten Autohändlern Deutschlands

Region/Siegen. "Auto Bild" und die Statista GmbH haben in einer umfassenden Studie Kunden und Autohändler zu über 7.000 Autohändlern ...

Änderung des Bebauungsplanes „Auf dem Gleichen“

Hachenburg. Jedermann kann den Bebauungsplan und die Begründung dazu ab sofort bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, ...

Hospiz Hadamar feiert Tag der offenen Tür

Hadamar. „Ich lade alle interessierten Menschen ganz herzlich dazu ein, mit unseren ehrenamtlichen Hospizbegleitern einen ...

Welle machen für Meere ohne Plastikmüll

Hachenburg. Plastikmüll verrottet nie. In den Meeren wird er von Sand und Steinen zerrieben. Die Sonne macht das Material ...

Werbung