Werbung

Nachricht vom 14.03.2016    

SG Wienau fertigt den SV Staudt ab

Nach durchwachsener Vorbereitung und völlig verkorkstem Start mit der 2:8 Niederlage in Siersahn stand am Sonntag, den 13. März für die SG Wienau/Marienhausen das zweite Spiel im Jahr 2016 auf dem Plan. In Maischeid ging es gegen den SV Staudt.

Marienhausen. Von Beginn an war die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen überlegen und drückte dem Spiel ihren Stempel auf. In der ersten Halbzeit konnte sich das Team nur über die nicht genutzten Torchancen ärgern, so stand es zur Pause nur 1:0 durch den Treffer von Matthias Dreser in der 31. Minute.

Auch nach der Pause merkte man der Heimmannschaft an, dass sie wusste um was es gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ging. So gab es direkt nach Wiederanpfiff einen Doppelschlag, 46. Minute 2:0 Matthias Dreser, 47. Minute 3:0 Mariusz Placzek. Weiter ging es in der 57. mit dem 4:0, erneut Mariusz Placzek. Nun spielte die SG Wienau wie aus einem Guss und belohnte sich dementsprechend, 5:0, 69. Minute, Timo Wolfkeil zwei Minuten später das 6:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Torwart Christoph Cousin.



Den Schlusspunkt setzte in der 74. Minute Marcelleo Chahino mit dem 7:0. So konnte man sich endlich mal belohnen und behielt vollkommen verdient die drei Punkte zu Hause.

Am Sonntag, den 20. März steht das Spiel um 15 Uhr in Deesen auf dem Plan.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau fertigt den SV Staudt ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Weiter rückläufige Zahlen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 10. Mai 6.944 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 543 aktiv Infizierte, davon 366 Mutationen.


Neues Hilfeleistungslöschfahrzeug für VG Hachenburg

Nachdem bereits Anfang April ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20 für den Löschzug Hachenburg beim Aufbauhersteller Ziegler abgeholt werden konnte, rückt dieses multifunktionale Fahrzeug nach ausführlicher Einweisung der Einsatzkräfte nun auch im Einsatzfall aus.


Mehrfache Sachbeschädigung durch Sprühen mit weißer Farbe

Am heutigen Montag, dem 10. Mai 2021, wurde gegen 17 Uhr durch einen Geschädigten eine Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug gemeldet. Hier wurde das Fahrzeug mit weißem Lack an einer Vielzahl von Stellen am Wagen besprüht.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.


Verkehrsuntüchtigen LKW in Rennerod sichergestellt

Wegen polizeilich festgestellter gravierender Mängel, vor allem die Bremsen betreffend, wurde ein rumänischer LKW in Rennerod bis zur Instandsetzung an der Weiterfahrt gehindert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Danach ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Koblenz. Gesucht werden Jugendliche (bis 26 Jahre), die sich in herausragender Form in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren. ...

Weitere Artikel


Bettenrid feiert runde Geburtstage

Frankfurt/Region. Das Einzugsgebiet der Frankfurter Filiale strahlt bis in den Westerwald. Auch von hier waren Gäste zur ...

IHK wünscht Schwerpunkt Wirtschaftspolitik

Region/Koblenz. "Zunächst gratulieren wir den gewählten Abgeordneten zu ihrem Einzug in das Landesparlament. Alle künftigen ...

Passionskonzert mit Frechblech

Montabaur. Psalmen und Lieder – das ist eigentlich ein und dasselbe“, erklärt Dekanatskantor Jens Schawaller, „aber sie wurden ...

Peter Klöckner als Bürgermeister der VG Hachenburg bestätigt

Hachenburg. Für die Wahl des Verbandsbürgermeisters hatte der bisherige Amtsinhaber Peter Klöckner keinen Gegenkandidaten. ...

Rengsdorfer U19 unterliegt gegen Hundsangen

Rengsdorf. Norbert Barnabas aus der B-Jugend, Tim Braun und Felix Speicher standen dagegen wieder zur Verfügung und wussten ...

Circus for Kids begeisterte alle

Dierdorf. Am Anfang stand der schwierige Zeltaufbau am Sonntag, 6. März bei Regenwetter und Wind. Der berüchtigte Westerwald ...

Werbung