Werbung

Nachricht vom 06.03.2016    

„Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf

Am Freitag, den 18. März steht mit der Deutsch-Rock-Band „Grendel 5“ das nächst Musikevent in Rengsdorf an. Wenn das groovige Quartett rund um Frontfrau Kathrin Paul die Bühne betritt, erwartet die Zuhörer ein buntes Programm mit ausgewogenen, eigenem Repertoire, aber auch bekannte Cover-Songs, unter anderem von „Lady Gaga“, „Silly“, „Metallica“, „Pat Beneter“, „Pink“ und von „Die Toten Hosen“.

„Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf

Rengsdorf. Nach dem tollen Erfolg des ersten Events kommt nun die Band „Grendel 5“ nach Rengsdorf in die Auszeit. Durch Einflüsse aus Pop, Punk und Reggae, musikalisch inspiriert, entwickelte und kreierte die Band seit 2013 in der gleichen Besetzung fortlaufend ihren hauseigenen Stil. Sängerin Kathrin Liane Paul ist froh, mit Grendel 5 eigene Wege gehen zu können. Vielen aus dem Rengsdorfer Land ist die Sängerin sicher durch ihre Auftritte mit der Non Stop Dancing Party Band ein fester Begriff. Andere kennen sie durch Beiträge des Frauenchors Rengsdorf. Auch solistisch ist sie unterwegs und hat so manche Feier schon ordentlich musikalisch verwöhnt.

Zur Band: Josh (Drums), begann schon Mitte der 90iger sein Talent in diversen Bands auszuleben. 2003 gründete er die Band „UnEntschieden“ aus der schließlich 2013 die jetzige Combo Grendel 5 entstand. Mit seinen Ideen gibt er den Takt an.

Michal (Guitar) stieß 2012 zur Band. Als Dienstältester spielt er auch schon in verschiedenen Bands mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Doch da er seine Gitarre genauso liebt wen den Rest der Band – ist er mit seinem Charisma nicht mehr wegzudenken.

Regina (Bass) begleitete Josh schon in einigen Bands, zuerst mit Gitarre, später am Bass. Als Mutter von zwei Kindern findet sie in der Musik den passenden Ausgleich. Sie ist die starke weibliche Hand, die die Band musikalisch und menschlich zusammen hält.

Die Besucher können sich auf einen bunten Abend mit deutscher Rock-Musik und Geschichten, die das Leben schreibt, freuen. „Auszeit on Stage“, Rengsdorf, am Sportplatz, am Freitag, 18. März, ab 20 Uhr, die Deutsch-Rock-Band „Grendel 5“. Eintritt im Vorverkauf in der Sportsbar Rengsdorf neun Euro, inklusive zwei Getränke á 0,2 Liter, Abendkasse neun Euro.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Seit Freitag neun neue Coronafälle im Westerwaldkreis

Am 4. August gibt es 404 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 359 wieder genesen. 90 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Flammendes Inferno beendete die „Cormes“-Kirmes in Montabaur

Wenn Olaf Scholz im Hinblick auf die Pandemie von „Wumms“ gesprochen hat, dann kann man von der Kirmes in Montabaur behaupten, dass dort noch der Ausdruck „Bumms“ hinzukommt. Denn mit "Wumms" und „Bumms“ wurde die sehr spezielle Kirmes in Montabaur beendet. Die Rede ist von dem gigantischen Feuerwerk, welches am letzten Tag der Kirmes im grandiosen Finale Montabaur taghell erleuchtete.


Vier Auszubildende starten bei EDEKA Osterkamp ins Berufsleben

Vier Schulabgänger haben am 1. August ihre Ausbildung bei EDEKA Osterkamp in drei Berufen begonnen: Verkäufer/in in der Bedienungsabteilung, Fleischer/in und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. Bereits seit der Gründung des Marktes im Jahr 1989 engagiert sich EDEKA Osterkamp als Ausbildungsbetrieb und bildet Nachwuchstalente in kaufmännischen Berufen aus.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg am Dienstag. Es kam zu einer Berührung im Begegnungsverkehr mit einem Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


Detlef Nink ist neuer Ortsvorsteher in Hachenburg-Altstadt

Nachdem die langjährige Ortsvorsteherin Anne Nink aus gesundheitlichen Gründen alle ihre Ämter niedergelegt hatte, war die Neuwahl eines Ortsvorstehers erforderlich geworden. Der Ortsbeirat von Hachenburg-Altstadt ist seit dem 30. Juli wieder komplett.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Helmeroth. Inspiriert durch einen Flyer über das INTASAQUA-Artenschutzprogramm haben wir eine eindrucksvolle Rundwanderung ...

Gasthaus „Grüner Ast“ nun im Besitz der Kirche

Hachenburg. Damit ist eine geschichtsträchtige Kneipe in Hachenburg weniger, aber ein das Stadtbild prägendes Gebäude erhalten ...

Verkehrsunfallflucht auf der A 3 durch weißen Opel Zafira

Nentershausen. Als der 23-jährige Hondafahrer auf den mittleren Fahrstreifen wechselte, fuhr auch ein auf dem rechten Fahrstreifen ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Westerburg. Am Dienstag, 4. August kam es gegen 13.30 Uhr in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg zu einem Verkehrsunfall ...

Chefarzt informiert zum Thema Stroke Unit

Dierdorf/Selters. Herr Dr. Bereznai, was ist eine Schlaganfalleinheit?
Dr. Bereznai: Eine Schlaganfalleinheit wird, wenn ...

Seit Freitag neun neue Coronafälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 5.198
Positiv ...

Weitere Artikel


Tränen gelacht bei Jürgen von der Lippe

Ransbach-Baumbach. Erwartungsgemäß in ein farbenprächtiges Hawaii-Hemd gewandet mit figurgünstig dunklem Grund, betrat der ...

Westerwaldverein wanderte um Höhn

Höhn. Schon von Fern konnte man ein auf einem Schwerlasttransporter liegendes Rotorblatt sehen. Bald waren die ersten Baustellen ...

Flagge zeigen für Tibet

Region. Wie in den letzten Jahren fahren die Tibetfreunde Westerwald auch am Donnerstag, 10. März, dem 57. Jahrestag des ...

Eisenbahnen-Tauschbörse Rennerod

Rennerod. Zwei Schwerpunkte hatte Klaus Göbel als Organisator in diesem Jahr für die zu erwartenden Besucher eingerichtet. ...

Gründungsgottesdienst der Pfarrei Nentershausen

Nentershausen. Hauptzelebrant ist an diesem Nachmittag der Ständige Vertreter des Apostolischen Administrators im Bistum ...

Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn

Elsoff. Eine bisher unbekannte Fahrzeugführerin fuhr am 4. März um 16.09 Uhr die L 298 aus Richtung Mengerskirchen kommend ...

Werbung