Werbung

Nachricht vom 19.02.2016    

„Mutter-Tochter-Upcycling-Nähworkshop“

Das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen bietet am 12. März einen kreativen Nähkurs für Mutter und Tochter. „Upcycling“ - das heißt neue Ideen für alte Klamotten.

Symbolfoto: Zweite Heimat Höhr-Grenzhausen.

Höhr-Grenzhausen. Das weiße T-Shirt hat keinen Pepp mehr? Die Jeans sieht an den Knien schon recht runtergekommen aus? Nicht wegschmeißen, denn mit ein paar kreativen und witzigen Tricks lässt sich aus fader oder alter Kleidung noch das ein oder andere rausholen. Aus der alten Jeans wird beispielsweise eine Tasche und das längst vergessene Shirt wird zum trendigen Schal veredelt. Bringt einfach zwei bis drei Teile mit und Schuhe, T-Shirts, Jeans & Co bekommen nach dem Motto „Pimp my style“ einen ganz neuen Look. Wer eine Nähmaschine hat, kann sie gerne mitbringen.

Termin: Samstag 12. März, 14 – 17 Uhr. Gebühr: 15 Euro/Familie. Anmeldung online unter www.juz-zweiteheimat.de oder telefonisch im Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat” unter 02624/7257 möglich.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kreisjugendpflege der Kreisverwaltung Westerwald statt.


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Mutter-Tochter-Upcycling-Nähworkshop“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Soul, Funk und Pop beim Klappstuhl-Konzert am Wiesensee

Stahlhofen. Wenn ein Mann der Leadsänger einer Band ist, der bei den Life-Gigs an vorderster Front steht, und dabei ungebremst ...

Erstes August-Wochenende: Bruchertseifer Sommergarten mit unvergesslichen Konzerten

Region. „Nach dem tollen 1. Bruchertseifer Sommergarten sind wir als Ortsgemeinde stolz, dass dieses erfolgreiche Eventformat ...

Schützenfest Schönstein begeistert am letzten Juni-Wochenende

Schönstein. Endlich: St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein freut sich, endlich wieder das beliebte ...

Mitreißendes Erzählkonzert mit Stimme von Robert De Niro im Stöffelpark

Enspel. So eine Aufführung ist ein Schmankerl, für das man sonst eine Fahrt in die Großstadt in Kauf nehmen muss. Auch einige ...

Höhr-Grenzhausen: Feierliche Grundsteinlegung für Jugend -und Kulturzentrum

Höhr-Grenzhausen. Viele Vertreter aus der Kommunalpolitik, der beteiligten Planungs - und Baufirmen, der Mitarbeiter der ...

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

Weitere Artikel


Wahl-Porträt: Tobias Härtling (Die Linke)

Beruf: Diplom- und Medienpädagoge
Alter: 42 Jahre
Familienstand: ledig

Eintritt in die Partei DIE LINKE Juli 2012
Seit ...

Singer-Songwriter Udo Klopke in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Und die sind einfach toll, angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den ...

Wahl-Porträt: Hermann Bernardy (Freie Wähler)

Liebe Leser,

ich bin Hermann Bernardy, geb. 1958 in Sinzig. Die Drechslerlehre habe ich 1976 abgeschlossen.

1983 habe ...

Wahl-Porträt: Fredi Winter (SPD)

Persönliches
geb. 16.07.1948 in Neuwied
verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel, r.k.
Landtagsabgeordneter

Ausbildung und Beruf
1955 Katholische ...

2,2 Millionen Euro für Westerwälder Krankenhäuser

Dernbach. Die Landesfördermittel für das Herz-Jesu-Krankenhaus sind für die den 3. Bauabschnitt der OP-Abteilung und der ...

Verkehrsunfall auf Kreuzung – vier Verletzte

Marzhausen. Ein PKW-Fahrer befuhr die Bundesstraße 414 aus Richtung Hachenburg kommend und wollte nach links in die Kreisstraße ...

Werbung