Werbung

Nachricht vom 19.02.2016    

Wahl-Porträt: Fredi Winter (SPD)

In Wahlkreis 4 (Neuwied) tritt Fredi Winter für die "SPD" zur Landtagswahl 2016 an.

Fredi Winter (SPD)

Persönliches
geb. 16.07.1948 in Neuwied
verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel, r.k.
Landtagsabgeordneter

Ausbildung und Beruf
1955 Katholische Volksschule
1963 Verwaltungslehre bei Stadtverwaltung
1968 1. Verwaltungsprüfung mittlerer Dienst
1972 2. Verwaltungsprüfung gehobener Dienst
1978 Amtsrat im Amt für Stadtmarketing

Politischer Werdegang
1973 Eintritt in die SPD
1974-2006 Mitglied im Vorstand SPD-Ortsverein Gladbach
seit 2006 Mitglied im Vorstand SPD-Ortsverein Neuwied
1990-2009 Mitglied des Kreistages und wieder ab 2014
seit 2014 Ehrenamtlicher Beigeordneter im Landkreis Neuwied
seit 2010 Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Neuwied
seit 2009 Mitglied des Stadtrats Neuwied
seit 2015 Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
seit 2006 Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz
seit 2006 Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr, danach Sozialpolitischer Ausschuss bis 2014
seit 2006 Mitglied im Petitionsausschuss und seit 2014 Vorsitzender des Ausschusses
seit 2006 Tourismuspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion



Sonstiges
Beiratsmitglied im Förderverein Zoo Neuwied e.V.
Mitglied der AWO und Vorsitzender im Ortsverein Gladbach
Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Neuwied
Mitglied der Gewerkschaft NGG
Mitgliedschaften in Ehrengarde Stadt Neuwied, Tierschutzverein, KG Gladbach, Netzwerk Selbsthilfe, Förderverein Löschzug Neuwied, Verein zur Betreuung Blinder und Sehbehinderter Kinder Neuwied, Heimat-und Verschönerungsverein Gladbach, Verein Heddesdorfer und Niederbieberer Bürger, Geländerverein Neuwied, Förderverein Sozialstation Gladbach, Ehrenmitglied im MGV Altwied, Funken Rot-Weiß, Bürgerverein Grün-Weiss Frohsinn.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche ...

Deshalb war diese Rettungsaktion in Nordhofen so hautnah und informativ

Nordhofen. Eine gemeinsame Aktion der Jugendfeuerwehr Nordhofen und dem Jugendrotkreuz Selters lockte viele interessierte ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Kreis-Grüne laden zum Sommerfest ins B-05 ein

Montabaur. Das B-05 ist ein symbolischer Ort für das lebendige kultur- und friedenspolitische Engagement in der Zivilgesellschaft. ...

Weitere Artikel


„Mutter-Tochter-Upcycling-Nähworkshop“

Höhr-Grenzhausen. Das weiße T-Shirt hat keinen Pepp mehr? Die Jeans sieht an den Knien schon recht runtergekommen aus? Nicht ...

Wahl-Porträt: Tobias Härtling (Die Linke)

Beruf: Diplom- und Medienpädagoge
Alter: 42 Jahre
Familienstand: ledig

Eintritt in die Partei DIE LINKE Juli 2012
Seit ...

Singer-Songwriter Udo Klopke in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Und die sind einfach toll, angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den ...

2,2 Millionen Euro für Westerwälder Krankenhäuser

Dernbach. Die Landesfördermittel für das Herz-Jesu-Krankenhaus sind für die den 3. Bauabschnitt der OP-Abteilung und der ...

Verkehrsunfall auf Kreuzung – vier Verletzte

Marzhausen. Ein PKW-Fahrer befuhr die Bundesstraße 414 aus Richtung Hachenburg kommend und wollte nach links in die Kreisstraße ...

Getankt und nicht bezahlt - Wer kennt diesen Mann?

Bonn. Der Verdächtige entfernte sich vom Tankstellengelände, ohne zu bezahlen. Bei der Tatausübung wurde der Unbekannte von ...

Werbung