Werbung

Nachricht vom 11.02.2016    

Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen und zwei verletzten Fahrern

Am 11. Februar um 7:16 Uhr, ereignete sich auf der Bundesautobahn A 3, Fahrtrichtung Frankfurt, in Höhe der Gemeinde Wittgert ein Verkehrsunfall unter Beteiligung von vier Fahrzeugen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von auf circa 160000 Euro. Zwei BMW-Fahrer wurden verletzt.

Unfall auf der A 3 bei Wittgert. Foto: Polizei.

Wittgert. Der 33-jährige Fahrer eines Porsche geriet mit seinem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, prallte zunächst gegen den Randbordstein und prallte anschließend frontal in die Schutzplanken am rechten Fahrbahnrand. Dabei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt.

Ein nachfolgender Klein-LKW-Fahrer konnte noch rechtzeitig vor dem verunfallten Porsche anhalten. Dahinter fuhr ein BMW-Fahrer, der nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte, zunächst mit dem Klein-Lastkraftwagen kollidierte und anschließend an der Mittelschutzplanke zum Stehen kam. Ein weiterer nachfolgender BMW-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen dieses Fahrzeug.



Die Führer der beiden letztgenannten PKW wurden leicht verletzt.

Außer dem Klein-LKW wurden alle Autos erheblich beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 160000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle waren sechs Beamte der Polizeiautobahnstation Montabaur, zwei Besatzungen des Deutschen Roten Kreuzes sowie Kräfte der Autobahnmeisterei eingesetzt.

Bis zur Räumung der Unfallstelle entstand ein Rückstau von bis zu fünf Kilometern Länge.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Ab 12. April gilt im Westerwaldkreis eine neue Allgemeinverfügung, die aufgrund der 100er-Inzidenz und der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz zu erlassen war. Sie ist bis zum 20. April gültig.


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Haus ohne Keller?

Haus ohne Keller?

INFORMATION | Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Baufamilien den Keller weg, meist aus Kostengründen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

Region. Jetzt, wo jeder Schüler in Rheinland-Pfalz das Recht hat, sich zweimal pro Woche in der Schule selbst auf Corona ...

Neue Schulmensa der Heinrich-Roth-Realschule plus eröffnet

Montabaur. Das großräumige und aufgrund der fast komplett aus Glas bestehenden Fronten lichtdurchflutete Gebäude lädt nicht ...

Tipps zum Umgang mit Zecken

Region. Die blutsaugenden Spinnentiere werden aktiv, sobald draußen die Temperatur an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen ...

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Region. Der Leserbrief hat folgenden Wortlaut: „Mein Name ist Stephan Kurenbach, ich bin Pädagoge und leite seit zwei Jahren ...

Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Region. Insbesondere wurden für vollständig geimpfte Personen Ausnahmen von der Testpflicht und von der Absonderungspflicht ...

Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Montabaur. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte Montabaur

Montabaur. Wer am Donnerstagnachmittag in die Innenstadt von Montabaur wollte, musste viel Geduld aufbringen. Die Milchbauern ...

Außergewöhnliche Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Montabaur. Vier PKW befuhren hintereinander die Bundesstraße 49 aus Richtung Montabaur kommend in Fahrtrichtung Koblenz/Neuhäusel. ...

62-jährige mutmaßliche Anlagebetrügerin auf der Flucht

Region. Die Beschuldigte war, nachdem sie bei einer regionalen Bank ausgeschieden war, zunächst als Vertriebspartnerin einer ...

Fokussierter Ultraschall gegen Uterusmyome

Dernbach. Uterusmyome sind gutartige Gewebeknoten in der Gebärmutter, die sowohl Frauen im gebärfähigen Alter als auch Frauen ...

Kreatives Osterprogramm für Kinder

Höhr-Grenzhausen. Die Auswahl ist groß und so bietet die Einrichtung unter anderem eine Osterkreativwerkstatt ab dem 1. ...

Obstbäume fachgerecht schneiden

Hundsangen. Treffpunkt ist am 20. Februar um 10 Uhr die Sporthalle Oberahr in der Hauptstraße 25a. Die Veranstaltung dauert ...

Werbung