Werbung

Nachricht vom 24.01.2016    

Elternworkshop: „Kinder- und familienfreundliches Hachenburg“

Am kommenden Samstag, den 30. Januar findet im Vogtshof in Hachenburg von 15 Uhr bis circa 17:30 Uhr ein Elternworkshop statt zum Thema „Kinder-und familienfreundliches Hachenburg – was kann in unserer Stadt noch verbessert werden?“ Eingeladen sind alle Eltern und Großeltern um ihre Vorschläge und Ideen einzubringen, wie die Stadt dazu beitragen kann, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten und das Freizeitangebot für Familien attraktiver zu machen.

Symbolfoto WW-Kurier.

Hachenburg. Ansatzpunkte können dabei beispielsweise eine Schaffung von Freizeitflächen im Burggarten oder die Neugestaltung der Spielplätze sein. Die Diskussion ist aber keineswegs auf diese Punkte beschränkt. Die Eltern können alles einbringen, was sie zu dem Thema bewegt.

In einem moderierten Gespräch werden die Eltern zusammen mit Mechthild Brenner vom Kinderschutzbund und Sandra Hering von der SPD Hachenburg konkrete Vorschläge an die Stadt erarbeiten.

Bürgermeister Röttig wird am Anfang des Workshops da sein um die Teilnehmer persönlich zu begrüßen und der 1. Beigeordnete Marcus Franke wird die Vorschläge am Ende der Veranstaltung entgegennehmen. Nach einem vereinbarten Zeitraum erhalten alle Teilnehmer eine Rückmeldung, was bereits umgesetzt wurde oder noch werden wird. Falls etwas nicht umgesetzt werden kann, wird dazu eine Begründung gegeben.



Für die Veranstaltung wird eine Kinderbetreuung eingerichtet. Der Kinderschutzbund Hachenburg und die SPD Hachenburg freuen sich auf eine rege Teilnahme der Hachenburger Eltern und Großeltern.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Tag der offenen Tür - Polizeidirektion Montabaur lädt ein

Montabaur. Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Polizeidirektion Montabaur zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 13 und 18 ...

Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Weitere Artikel


Konzert „Rock meets Classic“

Fehl-Ritzhausen. Der Abend verläuft unter dem Motto „Rock meets Classic“. Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr im ...

Vier Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

Emmerichenhain, L295/Westend. Am 22. Januar, gegen 8:08 Uhr befuhr die Geschädigte mit ihrem PKW die L295 aus Niederroßbach ...

Vier Verkehrsunfälle mit Fahrerflucht

Willmenrod, K95. Bereits am 21. Januar, gegen 7:20 Uhr kam es zu einem Spiegelunfall auf der Strecke zwischen Willmenrod ...

Tauwetter: Schlittenhunde konnten nur am Samstag laufen

Liebenscheid. Nun schneite es in der vergangenen Woche, doch eben nur bis Freitag. Am Samstag, den 23. Januar, dem ersten ...

Ursachen von Rechtsextremismus und Rassismus

Altenkirchen. Die Enttarnung des NSU hat die Debatte über die Rolle der DDR-Sozialisation für den Rechtsextremismus neu entfacht. ...

Güterwaggon in Bahnhof Siershahn entgleist

Siershahn. Vor zehn Jahren, am 13. November 2006, waren in dem Bahnhof Siershahn schon einmal zwei Güterwaggons bei Rangierarbeiten ...

Werbung