Werbung

Nachricht vom 22.01.2016    

Anmeldetermine am Gymnasium im Kannenbäckerland

Mit Ende des ersten Schulhalbjahres beginnt am Gymnasium im Kannenbäckerland die Anmeldewoche für die künftige Stufe 5. Ab dem Nachmittag des Freitag, 29. Januar ist die Anmeldung der Viertklässler möglich. Die Vergabe der Anmeldetermine hat bereits begonnen und erfolgt telefonisch durch das Sekretariat unter der Nummer 02624-94080.

Symbolfoto WW-Kurier.

Höhr-Grenzhausen. Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen: • Zeugnis des 3. Schuljahres und aktuelles Halbjahreszeugnis (gerne mit Kopie) • Geburtsurkunde/Stammbuch (ohne Kopie, muss nur vorgelegt werden) • aktuelles Passfoto • Anmeldezettel (wurde von der Grundschule verteilt) • Empfehlung der Grundschule (nicht verpflichtend, aber erwünscht) • Protokoll des Schüler-Eltern-Lehrer - Gesprächs (nicht verpflichtend, aber erwünscht)

Das Anmeldeformular sowie der Vertrag mit dem Caterer für das Mittagessen sind über die Homepage des Gymnasiums www.gik-hg.de abrufbar und können bereits zu Hause ausgefüllt werden. Die Fahrtkostenanträge stehen in der Schule zur Verfügung. Im Anschluss an die Aufnahme führt der Schulleiter, Nino Breitbach, mit allen Eltern und Kindern noch ein kurzes Begrüßungsgespräch und beantwortet auch gerne noch individuelle Fragen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Anmeldetermine am Gymnasium im Kannenbäckerland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Politik, Artikel vom 27.09.2021

Wahlkreis Montabaur: Was für ein Erdbeben

Wahlkreis Montabaur: Was für ein Erdbeben

Deutliche Zugewinne bei der SPD, ein fatales Abrutschen der CDU: Diese Bundestagswahl hat die Vormachtstellung der Union im Wahlkreis Montabaur gebrochen. Ein derart deutliches Ergebnis hat selbst die Sieger überrascht. Direktkandidatin Dr. Tanja Machalet konnte es erst gar nicht glauben.


Großes Spenden-Oldtimer-Treffen im Stöffelpark in Enspel

Was denn da im Stöffelpark los war, das werden sich viele Besucher gefragt haben, die nichtsahnend am Sonntag den Industriepark besuchen wollten. Traumhafte Oldtimerkarossen in neuwertigem Zustand präsentierten sich vor der einmaligen Kulisse.


Region, Artikel vom 28.09.2021

B 413: Ortsdurchfahrt Dierdorf wird voll gesperrt

B 413: Ortsdurchfahrt Dierdorf wird voll gesperrt

Aufgrund der Fahrbahnschäden am Bahnübergang an der Bundesstraße B413, Neuwieder Straße, sind notwendige Reparaturarbeiten geplant. Hierzu muss die Durchgangsstraße in den Herbstferien voll gesperrt werden.


Ortsgemeindeergebnisse enthalten regelmäßig nur Urnenwähler

Die Darstellung des Ausgangs der Bundestagswahl für Ortsgemeinden und Stadtteile hat in einigen Kommunen zu Nachfragen geführt. „Bundesrechtliche Vorgaben und sehr hohe Briefwahlanteile führen zu teilweise erklärungsbedürftigen Ergebnissen“, erklärt Landeswahlleiter Marcel Hürter.


Young- und Oldtimertreffen am 10. Oktober in Ransbach-Baumbach

Unter Corona-Auflagen wird in Ransbach-Baumbach zum 8. Mal das Young- und Oldtimertreffen stattfinden. Zu erwarten sind tolle Autos und Zweiräder, Musik mit Pettycoat und gutes Essen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Mord an eigener Mutter in Altenkirchen? Prozess hat begonnen

Altenkirchen. Diese Nachricht verbreitete sich nicht nur in der Kreisstadt, sondern auch darüber hinaus, in Windeseile. Nach ...

Young- und Oldtimertreffen am 10. Oktober in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am 10. Oktober veranstaltet die Stadt Ransbach-Baumbach zum 8. Mal das „Young- und Oldtimertreffen“. Die ...

Stadt Wirges weiht Streuobstwiese ein

Wirges. In der Mühlwiese in Wirges ist eine Streuobstwiese angelegt, mitten in der Stadt für Jung und Alt. Corona-bedingt ...

Eröffnung Themenweg "Fliegende Edelsteine" im b-05

Montabaur. Die Stadt Montabaur, die Masgeik Stiftung, der b-05 Kunst-Kultur-Natur e.V. und der Zweckverband Naturpark Nassau ...

Mutige und starke Kinder beim Kinderbibeltag in Kirburg

Kirburg. Unter dem Motto „Sei mutig und stark – mit Gott “ nahmen fast 70 Kinder an den Kinderbibeltagen der Ev. Kirchengemeinde ...

Großes Spenden-Oldtimer-Treffen im Stöffelpark in Enspel

Enspel. Man könnte meinen, viele Stimmberechtigte hätten per Briefwahl gewählt, weil sie am Wahlsonntag selbst etwas besseres ...

Weitere Artikel


Wolfstein-Pokal ausgetragen

Bad Marienberg. Die Schneekanonen hatten in der laufenden Woche für optimale Pistenverhältnisse am Schnorrberg gesorgt. So ...

Glatteisradar - Aktuelle Meldungen aus der Region

Diese Orte wurden uns aktuell bzgl. Glatteis oder Eisregen von Lesern gemeldet:

Kreis Altenkirchen:
Schöneberg bei Altenkirchen: ...

Weltneuheit in Hachenburg vorgestellt

Hachenburg. Die Hachenburger Brauerei ist schon seit Jahren für Mut und Fortschritt bekannt. So war es auch diesmal, als ...

Ehemaliger Flüchtling hilft jungen Afghanen

Vielbach. Jetzt hatte man die jungen Afghanen dann zum Kennenlernen der Klinik nach Vielbach eingeladen. Der besondere Reiz ...

Schulklassen beim Sanitätsregiment 2

Rennerod. Der Schwerpunkt des Interesses lag in dem Bereich Medizintechnik und Großfahrzeuge, da die Schüler derzeit ein ...

Feierliche Verabschiedung von „Grüner Dame“

Selters/Dierdorf. Zu Beginn ihrer Aufgabe war sie in beiden Betriebsstätten des Krankenhauses unterwegs und besuchte Patienten ...

Werbung