Werbung

Nachricht vom 18.01.2016    

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.

Werben für den Konzertbesuch, von links: Marco Lichtenthäler, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ramona Flick und Günter Mies. Foto: pr

Wissen. Wenn am 21. Februar im Wissener Kulturwerk das PjO Projekt-Orchester unter Leitung von Marco Lichtenthäler "The Genesis Suite" von Tolga Kashif präsentiert, freut sich nicht nur das Publikum über einen musikalischen Hochgenuss, sondern auch viele Familien herzkranker Kinder. Denn diese werden vom diesjährigen Spendenpartner "Kleine Herzen Westerwald e.V" unterstützt.

Der in Höhn im Westerwaldkreis ansässige Verein wurde 2008 von betroffenen Eltern und Großeltern gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Spenden zum Einen die Forschung, die Lehre und die medizinische Versorgung der Kinderherzchirugie und Kinderkardiologie zu fördern und zum Anderen Ansprechpartner und Anlaufstation für betroffene Herzkinder und deren Angehörige zu sein.

"Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, Unterstützung und Hilfe zu erhalten und sei es nur auf ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen zu treffen", erklärt der Vorsitzende Günter Mies. Die Kleinen Herzen Westerwald e.V. haben auch ein großes Herz für kranke Kinder aus anderen Ländern, die ohne die Vereinsunterstützung niemals hätten operiert werden können. So verdanken Kinder beispielsweise aus der Mongolei, aus Moldawien, der Ukraine oder aus dem Kosovo dem Verein ihr Leben. Der 140 Mitgliederstarke Verein freut sich über die Unterstützung des PjO Projekt-Orchesters. "Diese Zuwendungen, egal ob groß oder klein, sind es, die unsere Arbeit erst ermöglichen", so Ramona Flick von den Kleinen Herzen Westerwald.



Das PjO Projekt-Orchester spendet bereits seit sieben Jahren seine Erlöse an Benefizprojekte für Kinder. "Die Spendenpartner motivieren das 75-köpfige Orchester immer wieder aufs Neue, denn wir wollen nicht nur gute Musik präsentieren, sondern auch was Gutes bewirken", erläutert Marco Lichtenthäler, der das PjO 2008 gegründet hat.

Wer also auch die Kleinen Herzen Westerwald unterstützen möchte und gleichzeitig ein ganz besonderes Musikevent erleben möchte mit Chor, Orchester sowie fantastischen Solistinnen an Klavier und Geige, der sollte sich Tickets sichern.

Tickets gibts im Vorverkauf unter www.pjo-projektorchester.de, www.kulturwerk-wissen.de sowie allen RESERVIX Vorverkaufsstellen und natürlich an der Abendkasse.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Merkwürdig: Sechsjährige verschwindet nach einem Unfall samt Fahrrad und Zeugen

Die Polizeiinspektion Montabaur sucht in einem merkwürdigen Fall in Wirges nach sachdienlichen Hinweisen oder Zeugen. Ein Kind auf einem Fahrrad beschädigte ein Fahrzeug, wurde von einem Zeugen auf einen Parkplatz begleitet, um mit dem geschädigten Autofahrer die Daten auszutauschen ... und war auf einmal weg. Der Zeuge offensichtlich gleichfalls.


Beinahe: Unter Alkohol und ohne Führerschein kam es fast zum schweren Unfall

Das ist um Haaresbreite gut gegangen: Ein alkoholisierter Autofahrer ohne Fahrerlaubnis geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Leitplanke. Nur das scharfe Abbremsen eines entgegenkommenden Fahrzeuges verhinderte Schlimmeres. Erst in Andernach konnte die Polizei den Verkehrsgefährder stellen. Jetzt werden Zeugen des Vorfalles gesucht.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Zeugen gesucht: Unfallflucht in Luckenbach

Zeugen gesucht: Unfallflucht in Luckenbach

Ein parkendes Fahrzeug in der Leystraße in Luckenbach wurde der gesamten Länge nach von einem bisher Unbekannten touchiert und stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Jetzt sucht die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung.


Jens Schawaller spielt an der Döring-Gottwaldorgel in Neunkirchen

An der Döring-Gottwaldorgel in der Evangelischen Johanneskirche in Neunkirchen spielt Dekanatskantor Jens Schawaller am 2. Oktober Johann Sebastian Bach bei Kaffee und Keksen.


Kläranlage Görgeshausen mit neuer Technik ausgestattet

Wohin fließt das Wasser, wenn es durch den Abfluss an Waschbecken, Dusche oder Toilette verschwindet? Darüber machen wir uns im Alltag kaum Gedanken. Es fließt durch den Kanal zur nächstgelegenen Kläranlage. Das klingt einfach, allerdings verbirgt sich hinter dem Klärprozess eine aufwendige Technik.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jens Schawaller spielt an der Döring-Gottwaldorgel in Neunkirchen

Neunkirchen. Anlässlich des Jahres der Orgel lädt Dekanatskantor Jens Schawaller am Samstag, 2. Oktober um 17 Uhr zur 52. ...

Molsberg: Einzigartige Kunstausstellung zum Mythos Wald

Molsberg. Eine Gruppenausstellung von zehn Ausnahmekünstlern beschäftigt sich derzeit in der Emmanuel Walderdorff Galerie ...

Weltmusikstars aus Afrika besangen die Verzweiflung der Jugend

Montabaur. Die Wäller Weltmusikreihe Musik in alten Dorfkirchen bringt seit 26 Jahren die Kulturen der Welt aus allen Erdteilen ...

Jutta Seifer stellt ihre Bilder in der Stadtbücherei Hachenburg aus

Hachenburg. Nicht zum ersten Mal sind in der Stadtbücherei Hachenburg Werke von Jutta Seifer zu sehen. In Ihrer neuesten ...

Forum Selters: Ungewöhnliches Duo spielte sich in die Herzen

Selters. Kann das gutgehen? Ja, es geht – und zwar sehr gut. Ihre Rollen verlassen die beiden Musiker den ganzen Abend in ...

Buchtipp: „Regenbogen meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Der bunte Regenbogenband soll nur Gutes tun, daher geht der Erlös jedes Exemplars in die Spende ...

Weitere Artikel


Zweifamilienhaus in Weidenhahn in Flammen

Weidenhahn. Wie es zu dem Brand, der zwischenzeitlich gelöscht ist, kommen konnte, steht noch nicht fest. Wie es aussieht, ...

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

Region. Moderne Helden, Idole, Vorbilder gesucht: Von wem lassen sich junge Menschen inspirieren, zu wem schauen sie auf? ...

Volles Haus beim Abend über Flucht und ihre Ursachen

Montabaur. Diese und weitere Fragen bewegen viele Menschen, sie waren und sind Gegenstand großer gesellschaftlicher Diskussionen. ...

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Kirchen. Nach spannenden Spielen standen die Mannschaften aus Niederfischbach, Wallmenroth, Lautzert-Oberdreis und Müschenbach ...

Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Ransbach-Baumbach. Der traditionelle Neujahrsempfang in der Westerwald Bank wurde auch in diesem Jahr von mehr als 600 Gästen ...

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Altenkirchen. Trotz Schnee und Winterwetter konnte sich das ehrenamtliche „Orga-Team“ der Hochzeitsmesse über einen regen ...

Werbung