Werbung

Nachricht vom 18.01.2016    

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.

Werben für den Konzertbesuch, von links: Marco Lichtenthäler, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ramona Flick und Günter Mies. Foto: pr

Wissen. Wenn am 21. Februar im Wissener Kulturwerk das PjO Projekt-Orchester unter Leitung von Marco Lichtenthäler "The Genesis Suite" von Tolga Kashif präsentiert, freut sich nicht nur das Publikum über einen musikalischen Hochgenuss, sondern auch viele Familien herzkranker Kinder. Denn diese werden vom diesjährigen Spendenpartner "Kleine Herzen Westerwald e.V" unterstützt.

Der in Höhn im Westerwaldkreis ansässige Verein wurde 2008 von betroffenen Eltern und Großeltern gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Spenden zum Einen die Forschung, die Lehre und die medizinische Versorgung der Kinderherzchirugie und Kinderkardiologie zu fördern und zum Anderen Ansprechpartner und Anlaufstation für betroffene Herzkinder und deren Angehörige zu sein.

"Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, Unterstützung und Hilfe zu erhalten und sei es nur auf ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen zu treffen", erklärt der Vorsitzende Günter Mies. Die Kleinen Herzen Westerwald e.V. haben auch ein großes Herz für kranke Kinder aus anderen Ländern, die ohne die Vereinsunterstützung niemals hätten operiert werden können. So verdanken Kinder beispielsweise aus der Mongolei, aus Moldawien, der Ukraine oder aus dem Kosovo dem Verein ihr Leben. Der 140 Mitgliederstarke Verein freut sich über die Unterstützung des PjO Projekt-Orchesters. "Diese Zuwendungen, egal ob groß oder klein, sind es, die unsere Arbeit erst ermöglichen", so Ramona Flick von den Kleinen Herzen Westerwald.



Das PjO Projekt-Orchester spendet bereits seit sieben Jahren seine Erlöse an Benefizprojekte für Kinder. "Die Spendenpartner motivieren das 75-köpfige Orchester immer wieder aufs Neue, denn wir wollen nicht nur gute Musik präsentieren, sondern auch was Gutes bewirken", erläutert Marco Lichtenthäler, der das PjO 2008 gegründet hat.

Wer also auch die Kleinen Herzen Westerwald unterstützen möchte und gleichzeitig ein ganz besonderes Musikevent erleben möchte mit Chor, Orchester sowie fantastischen Solistinnen an Klavier und Geige, der sollte sich Tickets sichern.

Tickets gibts im Vorverkauf unter www.pjo-projektorchester.de, www.kulturwerk-wissen.de sowie allen RESERVIX Vorverkaufsstellen und natürlich an der Abendkasse.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit Blockflötentrio

Ransbach-Baumbach. Es erklangen die Töne von Georg Philipp Telemann (1681 - 1767) und sein zwei Kanons für zwei Altblockflöten. ...

"Kultur im Keller" in Montabaur: Svetlana Kushnerova singt "Golden Oldies"

Montabaur. Die bekannte Opernsängerin präsentiert am Piano ein Potpourri aus weltberühmten Melodien und beliebten Hits aus ...

Jubiläumsfest des St. Thomas-Hospiz in Dernbach war ein großer Erfolg

Dernbach. Im Klostergarten, gegenüber dem Mutterhaus in der Katharina Kasper Straße, war einer kleiner, aber feiner Festplatz ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Kirmes Montabaur ist in ein langes Wochenende gestartet

Montabaur. Open-Air-Veranstaltungen sind immer vom Wetter abhängig, darum gingen die Blicke der Organisatoren der diesjährigen ...

Weitere Artikel


Zweifamilienhaus in Weidenhahn in Flammen

Weidenhahn. Wie es zu dem Brand, der zwischenzeitlich gelöscht ist, kommen konnte, steht noch nicht fest. Wie es aussieht, ...

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

Region. Moderne Helden, Idole, Vorbilder gesucht: Von wem lassen sich junge Menschen inspirieren, zu wem schauen sie auf? ...

Volles Haus beim Abend über Flucht und ihre Ursachen

Montabaur. Diese und weitere Fragen bewegen viele Menschen, sie waren und sind Gegenstand großer gesellschaftlicher Diskussionen. ...

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Kirchen. Nach spannenden Spielen standen die Mannschaften aus Niederfischbach, Wallmenroth, Lautzert-Oberdreis und Müschenbach ...

Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Ransbach-Baumbach. Der traditionelle Neujahrsempfang in der Westerwald Bank wurde auch in diesem Jahr von mehr als 600 Gästen ...

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Altenkirchen. Trotz Schnee und Winterwetter konnte sich das ehrenamtliche „Orga-Team“ der Hochzeitsmesse über einen regen ...

Werbung