Werbung

Nachricht vom 18.01.2016    

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Welch eine Überraschung bei der Futsal Endrunde der A- und B- Ligisten im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Als Sieger der C- und D-Ligisten hatte sich die Mannschaft der SG Müschenbach / Hachenburg für die Endrunde der A-und B-Ligisten qualifiziert und setzte sich auch in Kirchen durch.

Matthias Eschenauer und Wolfgang Hörter überreichen den Wanderpokal an den Spielführer der SG Müschenbach. Fotos: Willi Simon

Kirchen. Nach spannenden Spielen standen die Mannschaften aus Niederfischbach, Wallmenroth, Lautzert-Oberdreis und Müschenbach im Halbfinale. Das Spiel um Platz 3 gewann Titelverteidiger SG Wallmenroth mit 3:1 gegen Adler Niederfischbach. Im Endspiel standen sich dann Lautzert-Oberdreis und die SG Müschenbach II gegenüber.

In einem kampfbetonten, fairen Spiel war letztlich die SG Müschenbach mit 2:1 der Sieger und vertritt damit den Fußballkreis Westerwald-Sieg bei der Rheinlandmeisterschaft am 31. Januar in Kirchberg.

Erfreulich die Zuschauerresonanz an beiden Tagen in der Kirchener Molzberghalle. Uli Krämer vom Ausrichter SG Wallmenroth zeigte sich sehr zufrieden, sowohl von dem guten Besuch, wie auch dem fairen Verlauf des Spiele an beiden Turniertagen. Das neue Konzept des Fußballkreises, erstmals getrennte Finalrunden von C-und D-Ligisten, sowie den A- und B-Ligisten zu spielen hat sich bewährt. Attraktive Prämien für die jeweils ersten vier Mannschaften sorgten für Spannung und für überwiegend gut gefüllte Sporthallen.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Guckheim. Auf gleich sechs Spielfeldern traten zeitversetzt insgesamt 70 Teams an. Kreisjugendleiter Sven Hering und auch ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg bietet Lehrgang für Kindertrainer-Zertifikat an

Weyerbusch. Das neue Kindertrainer-Zertifikat umfasst 20 Lerneinheiten, zwei Präsenztage und drei Onlinephasen und wird mit ...

Startschuss der Tischtennis-Minimeisterschaften: Wirgeserin ist Aushängeschild

Kirchberg/Wirges. Kürzlich fand in Kirchberg (Hunsrück) der Startschuss zur 40. Auflage der Turnierserie statt. Und das ist ...

350 Jahre Schloss Oranienstein und ein Sieg für die Rockets

Diez-Limburg. Auch am Sonntag (18. September) sollte es wieder ein torreiches Spiel geben, auch wenn es zunächst danach aussah, ...

Klarer 6:0 Sieg für JSG Wisserland bei Wällerland

Region. "Frigyes Tanczos kam zu seinem ersten Treffer für das JSG-Team. Nach einem Freistoß in den Strafraum reagierte er ...

Jörg Müller, Fußballkreis Westerwald/Sieg vom DFB in die Kommission "Qualifizierung" berufen

Bruchertseifen/Region. Die Qualifizierung der Vereinstrainer- und Trainerinnen ist ein grundlegender Baustein der erfolgreichen ...

Weitere Artikel


PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Wissen. Wenn am 21. Februar im Wissener Kulturwerk das PjO Projekt-Orchester unter Leitung von Marco Lichtenthäler "The ...

Zweifamilienhaus in Weidenhahn in Flammen

Weidenhahn. Wie es zu dem Brand, der zwischenzeitlich gelöscht ist, kommen konnte, steht noch nicht fest. Wie es aussieht, ...

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

Region. Moderne Helden, Idole, Vorbilder gesucht: Von wem lassen sich junge Menschen inspirieren, zu wem schauen sie auf? ...

Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Ransbach-Baumbach. Der traditionelle Neujahrsempfang in der Westerwald Bank wurde auch in diesem Jahr von mehr als 600 Gästen ...

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Altenkirchen. Trotz Schnee und Winterwetter konnte sich das ehrenamtliche „Orga-Team“ der Hochzeitsmesse über einen regen ...

Landessportlerwahl: Kai Kazmirek auch 2015 vorne

Neuwied. Kazmirek gelang es damit zweimal hintereinander ganz vorne in der Publikumsgunst zu landen. Nachdem der Zehnkämpfer ...

Werbung