Werbung

Nachricht vom 17.01.2016    

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Am 17. Januar fand zum siebten Mal in Folge die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen statt. Verliebte, Verlobte und Interessierte erhielten in den großräumigen Ausstellungsflächen viel Information und Inspiration zum Thema Hochzeit.

Die siebte Hochzeitsmesse in Altenkirchen war für viele Gäste ein hilfreicher Wegweiser und Ort der Inspiration. Veranstalter und Aussteller zeigten sich zufrieden. Fotos: Katrin Bosch

Altenkirchen. Trotz Schnee und Winterwetter konnte sich das ehrenamtliche „Orga-Team“ der Hochzeitsmesse über einen regen Besucherandrang im Sporthotel Glockenspitze freuen. Wieder einmal überzeugten über 31 Aussteller, die hauptsächlich aus der Region stammten, mit informativer Beratung und kreativen Ideen, damit der schönste Tag im Leben auch wirklich perfekt wird.

Neben traditionellen Angeboten wie Blumenarrangements, Juweliere, Tischdekorationen und Fotografie, halten auch immer mehr moderne Trends hierzulande Einzug: Zahnbleaching, Fotobooths- und -Gadgets sowie origineller Fingerfood anstatt üppigem Festmahl – den Besuchern wurde Einblick rund um die Vielseitigkeit des Themas Hochzeit gewährt.

Auch zahlreich erschienene junge Paare nutzten die Messe um sich direkt vor Ort von den Profis beraten zu lassen oder sich Inspirationen für den organisatorischen Ablauf einzuholen. Ein Hochzeitsfest bedarf meist mehrere Monate Vorplanung und Management.

„Wer sich für individuelle Schmuckstücke und Trauringe interessiert, der sollte sich mindestens drei Monate vor der Trauung bei uns melden“, so Anja Sommer, Mitinhaberin der Goldschmiede Sommer. Hier steht der persönliche Lebensansatz, die gemeinsame Verbundenheit sowie auch Kreativität und Wünsche des Kunden im Vordergrund. „Der Trend geht ganz klar zu individuell-gefertigten Ringen. Das Brautpaar bringt meist schon eine genaue Vorstellung mit und wir beraten und unterstützen sehr gerne in Sachen Material und Design. Es ist immer wieder toll zu sehen wie kreativ die meisten Menschen sind, wenn es um diese wichtige Tradition des Ringtausches geht“. Für das Ehepaar Norbert und Anja Sommer ist es nicht die erste Hochzeitsmesse in Altenkirchen die sie mit veranstalten. Auch sie zeigen sich zufrieden mit dem diesjährigen Besucherandrang.

Das besondere Highlight der Veranstaltung war die am Nachmitttag stattfindende Modenschau der Modehäuser Koch, Herrenmode Iserlohe sowie Brautmoden Galante. Auf dem Laufsteg begleitet von Live-Musik, wurden die aktuellen Trends und schönsten Modestücke zum Thema Hochzeit präsentiert. Ganz klar weit vorne im Brautkleid-Trend: Spitze und Tüll im verträumten Vintage-Look. Ein tatsächlicher Prinzessinnen-Traum in Weiß. Natürlich gab es ebenso klassisch-schlichte Eleganz sowie stilvolle Designer-Herrenanzüge und festliche Abendbekleidung zu bewundern. Zahlreiche Gäste verfolgten mit Begeisterung den Live-Event und schritten zum im Anschluss stattfindenden „Torten anschneiden“ mit den anwesenden Brautpaaren.



Auch Bettina Weinbrenner, Inhaberin der Bäckerei und Konditorei Weinbrenner, verzeichnet einen klaren Trend zum Thema „Vintage“ bei ihren Torten. Die Kunden lieben es speziell geschmückt und auf „alt“ hergemacht. Der absolute Renner derzeit sei allerdings eine von ihr selbst kreierte Hochzeitstorte mit frischen Früchten, zarter Creme, Marzipan und Milchreis. Etwas für die Sinne, was man unbedingt probieren sollte.

Mit musikalischen und tänzerischen Beiträgen wurde die siebte Hochzeitsmesse in Altenkirchen auch dieses Jahr zum vollen Erfolg. „Es ist großer Zulauf bei uns am Herrenmoden-Stand und wir sind sehr froh über dieses rege Interesse“, so Angelika Iserlohe. Auch im Bereich der Brautmoden herrscht reges Treiben und natürlich werden die traumhaften Kleider bestaunt, welche das Modehaus Brautmoden Galante im Show-Bereich präsentiert.

Bei einem reichhaltigen Buffet konnten sich die Gäste der Hochzeitsmesse eine kleine Pause im Cafe des Sporthotels einrichten. Prunkvoll mit Blumen geschmückte Limousinen im Eingangsbereich rundeten den Besuch der Messe liebevoll ab und geben Lust auf noch mehr Hochzeit. Drei Gewinner können sich freuen: René Fröhling, Bitzen, Sarah-Lena Schumacher, Mehren und André Golz, Roth haben einen Lehrgang bei Dominik Krause zum Thema "Romantische Hochzeitsrede" gewonnen. (kb)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       


Kommentare zu: Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Merkwürdig: Sechsjährige verschwindet nach einem Unfall samt Fahrrad und Zeugen

Die Polizeiinspektion Montabaur sucht in einem merkwürdigen Fall in Wirges nach sachdienlichen Hinweisen oder Zeugen. Ein Kind auf einem Fahrrad beschädigte ein Fahrzeug, wurde von einem Zeugen auf einen Parkplatz begleitet, um mit dem geschädigten Autofahrer die Daten auszutauschen ... und war auf einmal weg. Der Zeuge offensichtlich gleichfalls.


Beinahe: Unter Alkohol und ohne Führerschein kam es fast zum schweren Unfall

Das ist um Haaresbreite gut gegangen: Ein alkoholisierter Autofahrer ohne Fahrerlaubnis geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Leitplanke. Nur das scharfe Abbremsen eines entgegenkommenden Fahrzeuges verhinderte Schlimmeres. Erst in Andernach konnte die Polizei den Verkehrsgefährder stellen. Jetzt werden Zeugen des Vorfalles gesucht.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Zeugen gesucht: Unfallflucht in Luckenbach

Zeugen gesucht: Unfallflucht in Luckenbach

Ein parkendes Fahrzeug in der Leystraße in Luckenbach wurde der gesamten Länge nach von einem bisher Unbekannten touchiert und stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Jetzt sucht die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung.


Jens Schawaller spielt an der Döring-Gottwaldorgel in Neunkirchen

An der Döring-Gottwaldorgel in der Evangelischen Johanneskirche in Neunkirchen spielt Dekanatskantor Jens Schawaller am 2. Oktober Johann Sebastian Bach bei Kaffee und Keksen.


Kläranlage Görgeshausen mit neuer Technik ausgestattet

Wohin fließt das Wasser, wenn es durch den Abfluss an Waschbecken, Dusche oder Toilette verschwindet? Darüber machen wir uns im Alltag kaum Gedanken. Es fließt durch den Kanal zur nächstgelegenen Kläranlage. Das klingt einfach, allerdings verbirgt sich hinter dem Klärprozess eine aufwendige Technik.




Aktuelle Artikel aus der Region


Was viele Eltern nicht wissen: Schüler und Kita-Kinder sind gesetzlich unfallversichert

Westerwaldkreis. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz informiert über den Versicherungsschutz von Kindern in Kindertagesstätten ...

Energieversorgung Mittelrhein unterstützt Sport und Kindertagesstätte

Rennerod. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen ...

Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Höhr-Grenzhausen ist der Ausgangspunkt für die vierte Samstag-Wanderung eines jeden Monats. Start ist dabei ...

Gut besuchtes Kulturfrühstück der Stadt Wirges trotzt trübem Wetter

Wirges. Leider machte das Wetter dem ursprünglichen Plan eines Picknicks auf Decken und im Park verteilt einen Strich durch ...

Neue Workshops in der Zukunftswerkstatt der Stadt Wirges

Wirges. Nach Stadtspaziergängen und Kulturfrühstück beginnt nun die Arbeit in den Workshops. Hierbei sollen die bisherigen ...

Aktion "Saubere Landschaft" der Stadt Wirges

Wirges. Treffpunkt am Morgen war der Wirgeser Jugendtreff "Meeting Point". Die erste Beigeordnete Sylvia Bijjou-Schwickert ...

Weitere Artikel


Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Ransbach-Baumbach. Der traditionelle Neujahrsempfang in der Westerwald Bank wurde auch in diesem Jahr von mehr als 600 Gästen ...

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Kirchen. Nach spannenden Spielen standen die Mannschaften aus Niederfischbach, Wallmenroth, Lautzert-Oberdreis und Müschenbach ...

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Wissen. Wenn am 21. Februar im Wissener Kulturwerk das PjO Projekt-Orchester unter Leitung von Marco Lichtenthäler "The ...

Landessportlerwahl: Kai Kazmirek auch 2015 vorne

Neuwied. Kazmirek gelang es damit zweimal hintereinander ganz vorne in der Publikumsgunst zu landen. Nachdem der Zehnkämpfer ...

Dachdeckermeister Hans-Lothar Müller aus Wahlrod geehrt

Wahlrod. „Es spricht aber auch für das breite, Berufe übergreifende Interesse, sich ehrenamtlich einzubringen und so den ...

Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gibt Benefizkonzert

Montabaur. Lassen Sie sich in der Kulisse des Schloss Montabaur entführen in die musikalische Welt des Blechbläserensembles ...

Werbung