Werbung

Nachricht vom 17.01.2016    

Einbrecher und Diebe unterwegs

Die Polizei Westerburg sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen in ein Einfamilienhaus in Rennerod und in eine Bäckereifiliale in Langenhahn. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten in Westerburg zwei Ladendiebe gestellt werden. Bitte Aussagen an die Telefonnummer der Polizei: 02663 9805-0 richten.

Symbolfoto WW-Kurier.

Rennerod. Zwischen Freitag, 15. Januar, 17 Uhr und Samstag, 16. Januar, 11:45 Uhr gelangten unbekannte Täter durch Hochschieben des Rollladens und Einschlagen des Fensters in ein Anwesen. Das Anwesen wurde durchsucht, aber nichts mitgenommen.

Langenhahn. In der Zeit zwischen Samstag, 16. Januar, 13 Uhr und Sonntag, 17. Januar, 11:45 Uhr versuchten unbekannte Täter in die Filiale der Bäckerei zu gelangen, indem diese die Schiebetür aufhebelten. Bei dem Versuch des Aufhebelns blieb es und der oder die Täter ließen vom Objekt ab.

Westerburg. Nur einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass zwei Ladendiebe gestellt werden konnten. Der Zeuge konnte am Freitag, 15. Januar während einer Busfahrt das Gespräch zweier Personen mithören, in dem es um Straftaten, insbesondere Ladendiebstahl, ging. Seine Beobachtungen teilte der Zeuge der Polizei mit, sodass die zwei gut beschriebenen Personen im direkten Umfeld des Linienbusses festgestellt und kontrolliert werden konnten. Bei den Personen konnte Diebesgut festgestellt werden. Es erfolgten Anzeigen.


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Westerburg. Am Sonntag, den 22. Mai, sollte ein Mercedes Sprinter in Westerburg gegen 1.30 Uhr einer Kontrolle unterzogen ...

Westerwaldkreis bietet Corona-Impfungen für Kinder an

Region. Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech in der Dosierung für Kinder im Alter von fünf bis 11 Jahren oder ...

Festakt bei der 150-Jahr Feier der Feuerwehr Montabaur

Montabaur. Die Feuerwehr gehört in jeder Ortsgemeinde zu einem wichtigen Bestandteil der Gesellschaft. Umso mehr ist es erfreulich, ...

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Westerburg. Die Polizei geht derzeit von der vorsätzlichen Herbeiführung des Brandes aus und sucht nun Zeugen, die zu diesem ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Enspel. Das Misstrauen und die Missgunst gegenüber erfolgreichen Betrieben prangert er an (während Politiker sich selbst ...

Weitere Artikel


Mitgliederehrung und Neujahrsempfang SPD Wallmerod

Meudt. Peter Peukert und Raoul Machalet sind seit 25 Jahren Mitglied in der SPD und beide in Partei und Kommunalpolitik aktiv.

Klaus ...

Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gibt Benefizkonzert

Montabaur. Lassen Sie sich in der Kulisse des Schloss Montabaur entführen in die musikalische Welt des Blechbläserensembles ...

Dachdeckermeister Hans-Lothar Müller aus Wahlrod geehrt

Wahlrod. „Es spricht aber auch für das breite, Berufe übergreifende Interesse, sich ehrenamtlich einzubringen und so den ...

Winterwetter führte zu vielen Unfällen

Neunkirchen. Am Freitag, 15. Januar, um 7 Uhr kam ein PKW-Fahrer aufgrund der regennassen Fahrbahnoberfläche von der Fahrbahn ...

Feuer in Hühnerstall – über 30 Tiere verendet

Niederroßbach. Bei weiterer Erkundung wurde von den Wehrmännern schließlich ein Feuer in einem größeren Hühnerstall in einer ...

Flüchtlinge im Westerwald: Daten, Fakten und Gesetze

Region. Im Kreis Altenkirchen gibt es nach dem Stand vom 12. Januar 1.549 Asylbewerber. Davon sind 1.028 männlich und 521 ...

Werbung