Werbung

Nachricht vom 13.01.2016    

Hallenkreismeisterschaft finden in Molzberghalle statt

Die Endrunde der Futsal Hallenkreismeisterschaft(A-und B-Klasse) des Fußballkreises Westerwald-Sieg findet am Wochenende, 16. und 17. Januar in der Molzberghalle in Betzdorf/Kirchen statt.

Symbolfoto: Kuriere

Kirchen. Der Fußballkreis und der Ausrichter die SG Wallmenroth / Scheuerfeld laden herzlich ein zur Zwischenrunde am Samstag, den 16. Januar ab 12 Uhr. Gespannt darf man sein wie der Sieger der C-und D-Ligisten die SG Müschenbach/Hachenburg II im Feld der B- und A-Ligisten auftritt.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Endrunde. Neben dem Wanderpokal für den Sieger erwarten die vier Erstplatzierten attraktive Geldpreise. Sicherlich ist mit spannenden Spielen zu rechnen. Die Halbfinalspiele und die Endspiele finden ab 17 Uhr statt. Der Sieger wird dann am 30. Januar an der Rheinlandmeisterschaft in Kirchberg teilnehmen.

Die Termine der Spiele finden Sie hier als PDF Datei.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hallenkreismeisterschaft finden in Molzberghalle statt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zeugen gesucht: Unfallfluchten in Dernbach und Selters

Parkende Auto angerempelt und weitergefahren: Mit Unfallfluchten dieser Art musste sich die Polizei an diesem Wochenende schon mehrmals im Kreis Westerwald beschäftigen. Für Vorfälle in Dernbach und Selters werden nun Zeugen gesucht.


Nicole nörgelt… über die Extrawurst zur Spritze

GLOSSE | Na? Sind Sie schon geimpft? Jaja, ich weiß, Sie können das Thema nicht mehr hören. Geht mir ja eigentlich auch so. Aber dann kommt man doch wieder nicht daran vorbei. Vor allem, wenn man liest, welche Kreativität Gesundheitsämter und Ärzte mittlerweile an den Tag legen, um Impfmuffel doch noch an die Nadel zu kriegen.


Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg

Rund 90 Schiedsrichter konnte Schiedsrichterobmann (KSO) Detlef Schütz zur Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg in der Grillhütte in Norken begrüßen. Auch der Vorstand des Fußballkreises war mit einer Abordnung zugegen.


Metzgerei Fries in Eitelborn: Traditionelles Handwerk seit über 100 Jahren

Ja, es gibt sie noch, eine Metzgerei, die sich ganz dem traditionellen Handwerk verschrieben hat und sich dem Trend der Wurst- und Fleischindustrie entgegenstellt. Scheinbar mit Erfolg, denn die Metzgerei Fries in Eitelborn hat seit Jahrzehnten einen treuen Kundenstamm, der die Qualität der Fleischwaren zu schätzen weiß.


Evangelische Kirchengemeinden schicken Helfer, Geld und Gebete

Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, bei denen mindestens 160 Menschen gestorben sind und Hunderte noch vermisst werden, ist die Betroffenheit auch im Westerwald groß. Auch die Kirchengemeinden des Evangelisches Dekanat Westerwald wollen sich mit Helfern, Spenden und Gebeten engagieren.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg

Region. Im Totengedenken erinnerte Schütz im Besonderen an den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Norbert Fuchs aus Herdorf.

Bericht ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

Neitersen: Benefizspiel mit Traditionself von Bayer 04 zugunsten Flut-Geschädigter

Neitersen/Region. Die Welle der Solidarität für die Opfer der Flutkatastrophengebiete ist riesig und besonders schlägt die ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt

Alpenrod. Ab 1974 ist Heinz Salzer C-Jugendtrainer beim FC Alpenrod-Lochum, es folgen Stationen als A- und B-Jugendtrainer ...

Judoverband Rheinland ehrt Ernst Elenz

Montabaur. Präsident Carl Eschenauer und Bundesjugendleiterin Jane Hartmann überreichten die Nadel anlässlich der Mitgliederversammlung ...

Weitere Artikel


Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“

Limbach. An jedem dritten Donnerstag, um 19 Uhr, wird in den Monaten Januar bis März ein namhafter Referent im Haus des Gastes ...

Westerwald - Urlaubskatalog 2016 erschienen

Montabaur. Ganz neu ist die Übersicht der Artikel, die im Westerwald-Shop unter www.westerwald-shop.info online zu bestellen ...

Neubau aus Holz oder Stein?

Montabaur. Bei beiden Bauweisen entstehen Wanddicken von bis zu 40 bis 50 Zentimetern. Da die Dämmschicht bei der Holzständerbauweise ...

Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbandes

Montabaur. Kocks erzählte, dass er sich vor etlichen Jahren in Horbach nieder gelassen habe, „um die Ruhe in der Provinz ...

Klimaschutzprojekte gesucht: Wer wird Energiesparmeister?

Region. Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen geht in eine neue Runde und sucht zum achten Mal die besten Klimaschutzprojekte ...

Der neue Gastgeber 2016 ist da

Hachenburg. Doch welche Unterkunft ist die Passende? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken? Und auf welchen Pfaden ...

Werbung