Werbung

Nachricht vom 21.12.2015    

Zwei Täter nach Wohnungseinbruch festgenommen

Zwei Einbrecher, die für einen Wohnungseinbruch in Nordhofen verantwortlich gemacht werden konnten festgenommen werden, zwei weitere Täter sind flüchtig. Ein groß angelegter Polizeieinsatz war mit der Festnahme verbunden, die Polizei geht von einer überregional agierenden Bande aus.

Symbolfoto: WW-Kurier

Nordhofen/Mogendorf: Am Sonntag, 20. Dezember, gegen 17.50 Uhr meldeten Anwohner aus dem Heideweg in Nordhofen der Polizei zunächst verdächtige Personen, die sich in auffälliger Weise an Wohnhäusern herumtreiben würden und diese ausbaldowern.

Die sofort entsandten Streifenwagen der Polizeiinspektion Montabaur konnten dann mit Unterstützung der Polizeiautobahnstation Montabaur das verdächtige Fahrzeug, einen silbernen Ford Focus mit Siegburger Kennzeichen in Autobahnnähe in der Gemarkung Mogendorf feststellen und kontrollieren. Dabei flohen zwei der Männer in den an die BAB 3 angrenzenden Wald in Richtung Ransbach-Baumbach. Zwei weitere Männer konnten noch im Fahrzeug vorläufig festgenommen werden.



Wenig später wurde dann bekannt, dass es in der Wiedstraße in Nordhofen zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen ist und Bargeld entwendet wurde. Bei den beiden festgenommenen Tatverdächtigen handelt es sich um serbische Staatsangehörige im Alter von 29 und 49 Jahren aus dem Saarland, die als überörtlich agierenden Täter zu betrachten sind.

Die Fahndung nach den beiden Flüchtigen verlief bislang ergebnislos. Im Einsatz waren acht Streifenwagen auch benachbarter Dienststellen, sowie zwei Hundeführer und der Polizeihubschrauber.


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruch in Müschenbach, Diebstahl von Brennholz in Nistertal - Hinweise erbeten

Müschenbach/Nistertal. Bei dem Einbruch in Müschenbach wurde ein Fenster des Containers eingeschlagen und so das Innere betreten ...

Höhr-Grenzhausen: Vermisstensuche nach neunjährigem Kind mit glücklichem Ende

Höhr-Grenzhausen. Der Junge hatte sich zu Fuß auf den Weg zu Verwandten gemacht, kam dort aber nicht an. Durch die Polizei ...

Montabaur: Brand an Stromkasten

Montabaur. Der Brand entstand aufgrund von Renovierungsarbeiten an einem Stromkasten und konnte durch die Feuerwehr gelöscht ...

Marienrachdorf: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person - PKW-Fahrer flüchtig - Zeugen gesucht

Marienrachdorf. Die E-Scooter-Fahrerin wurde von einem herannahenden PKW von hinten erfasst und kam zu Fall. Der PKW-FAhrer ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Weitere Artikel


Verein Charity-Event Westerburg weltweit erfolgreich

Westerburg. „Die Welt ist voller Krisen. Uns geht es gut, deshalb wollen wir dort helfen, wo es am Nötigsten ist. Wir fördern ...

Bewerbungen für Kulturpreis Westerwald

Region. Vor zwei Jahren wurde von den sieben Service-Clubs – das sind im einzelnen der Lions Club Altenkirchen-Friedrich ...

Alpenländische Weihnacht in Westerburg erlebt

Westerburg. Die Rechtsanwalt-Kanzlei Krempel und Partner sorgt alljährlich in der Vorweihnachtszeit für einen musikalischen ...

Die „kleinste Umleitung“ in Hachenburg

Hachenburg. Eine der kürzesten Umleitungen in der Innenstadt wird derzeit durch die Sanierung des Stammhauses der Druckerei ...

23-Jähriger prallte gegen Baum - Schwerstverletzt

Hundsangen. Gegen 21.45 Uhr am Samstagabend, 19. Dezember, fuhr ein 23-jähriger mit seinem PKW auf der K 154 von Hundsangen ...

SPD setzt auf Klugheit der Gesellschafterversammlung

Region. Die SPD-Fraktion teilt mit, dass nach ihren derzeitigen Erkenntnissen der Betrieb der Holzbachstrecke künftig mit ...

Werbung