Werbung

Nachricht vom 17.12.2015    

Brand in Gartenbaufirma in Marienrachdorf

Gegen 23:15 Uhr am Mittwochabend, den 16. Dezember musste die Polizeidienststelle in Montabaur einen Notruf entgegen nehmen, in dem die Anruferin schilderte, dass sie gerade festgestellt habe, dass es in ihrer Gartenbaufirma brennt.

Marienrachdorf. Sofort wurden die Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften alarmiert und zum Brandort entsandt. Auch die Polizei fuhr sofort zur Brandstelle in die Garten- und Landschaftsbaufirma nach Marienrachdorf.

Hier stellte sich folgendes Bild dar: Der Brandort lag in einer Lagerhalle der Firma, in der jahreszeitbedingt Kränze und Gestecke aufbewahrt waren. Kürzlich fanden dort noch Elektroarbeiten statt. Ob diese etwas mit dem Brandausbruch zu tun haben, oder ob der Brandherd eine andere Ursache hatte, wird derzeit von der Montabaurer Polizei ermittelt.

Insgesamt waren neben Polizei 50 Wehrleute aus den Ortschaften Marienrachdorf, Herschbach, Selters und Krümmel im Einsatz. Der zunächst mitgefahrene Rettungsdienst kam glücklicherweise nicht zum Einsatz, da Personen nicht verletzt wurden. Nach ersten Einschätzungen wird der Sachschaden auf etwa 20.000 Euro beziffert.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

VIDEO | AKTUALISIERT Für die Feuerwehren der VG Hachenburg gab es am heutigen Dienstagabend (2. März 2021) gegen 20.25 Uhr Alarm. Gemeldet war ein Brand in der Drogerie Rossmann in der Saynstraße.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 2. März insgesamt 4.525 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 172 aktiv Infizierte.


Politik, Artikel vom 02.03.2021

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Die Arbeiten am dritten Fahrstreifen der B 414 bei Nister mit einem Bauvolumen von rund 2,7 Millionen Euro beginnen noch in diesem Jahr.


Brand im Schlafzimmer: Person verletzt, Wasserbett leer

In der Nacht zu Mittwoch, den 3. März 2021 wurden die Feuerwehren aus Bellingen, Langenhahn und Hintermühlen gegen 1:33 Uhr zu einer Brandnachschau in ein Wohnhaus nach Bellingen alarmiert.


Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Gesundheitsexperte Erwin Rüddel: „Eine 260-Betten-Neubau-Klinik in Müschenbach wird sich auf Dauer nicht rechnen. Es sollen Fakten zulasten meines Wahlkreises geschaffen werden.“




Aktuelle Artikel aus der Region


Brand im Schlafzimmer: Person verletzt, Wasserbett leer

Bellingen. Im Schlafzimmer des Wohnhauses war ein Feuer ausgebrochen. Eine darin schlafende weibliche Person konnte noch ...

Im Sommer nach Schweden reisen

Westerburg. Es geht natürlich an ein Haus an einem See.

Organisiert haben die Freizeit Dekanatsjugendreferent Marco Herrlich, ...

Westerwälder Rezepte: Eieromelette mit Pilzen

Das leckere Eieromelette mit Pilzen ist schnell gemacht. Es eignet sich für Frühstück, Brunch und Abendessen und lässt sich ...

Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

Hachenburg. Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hachenburg von der Rettungsleitstelle Montabaur ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Rainer Kaul neuer Vorsitzender Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Mainz/Linkenbach. Rainer Kaul folgt auf Dr. jur. Fritz Baur, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Neuer ...

Weitere Artikel


Mama fit mit Baby im Januar

Dernbach. Bei Mama fit lernen die Mütter unter der Leitung von Hebamme Natalia Urich verschiedene Übungen, die vor allem ...

Studierende der ADG Business School werden zu Weihnachtsengeln

Montabaur. Egal, ob eine Organisation, die Kranken hilft oder ein Projekt, das alte, hilfsbedürftige Menschen im Fokus hat ...

Drei Verkehrsunfälle mit Flucht

Staudt. In der Zeit von 8:10 Uhr bis etwa 8:45 Uhr kam es am Mittwochmorgen, 16. Dezember in der Bahnhofstraße, Höhe Haus ...

Veröffentlichung der Betriebsprämien war rechtswidrig

Region/Trier. Seit Juni 2015 kann jedermann im Internet einsehen, wer in welcher Höhe Agrarprämien erhält. Dabei können auch ...

Bären aus Neuwied stehen vor zwei schweren Aufgaben

Neuwied. Zwei Spieler entlassen, einen neuen Spieler verpflichtet. Dazu den Trainer entlassen und einen neuen verpflichtet, ...

Silvesterfackelwanderung im Buchfinkenland

Buchfinkenland. Drei Fackelzüge von Hübingen, Gackenbach und Horbach setzen sich gleichzeitig in Bewegung und vereinen sich ...

Werbung