Werbung

Nachricht vom 13.12.2015    

Feuerwehren übten den Ernstfall im Ortskern von Sessenhausen

Unter dem Einsatzstichwort „Feuer 3 – Gebäudebrand mit Menschenrettung in der Hauptstraße 31 in Sessenhausen“, rückten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Marienrachdorf sowie die Stützpunktwehr Selters am Abend des 8. Dezembers aus. Ihr Ziel: Ein leerstehendes Wohnhaus mit angebauter Scheune in der Dorfmitte.

Impressionen vom Übungseinsatz. Fotos: FFW Krümmel-Sessenhausen.

Sessenhausen. Den ersten Einsatzkräften am Übungsobjekt bot sich ein realitätsnahes Einsatzszenario. Rauch drang bereits aus den verschiedensten Gebäudeteilen. Nach der ersten Erkundung musste man davon ausgehen, dass sich noch vier Personen im Haus befanden. Anwohner berichteten von einem lauten Knall in der Werkstatt, woraufhin sich rasend schnell eine Qualmwolke im ganzen Haus verbreitete.

Unter Atemschutz betraten die ersten Trupps das Gebäude und begannen mit der Suche nach den vermissten Personen. Der künstliche Übungsnebel und die Dunkelheit erschwerten die Bedingungen um ein Vielfaches. Spezielle Übungspuppen wurden im Zuge der Vorbereitungen im ganzen Haus verteilt. Die Atemschutzgeräteträger fanden sie in den verschiedensten Stockwerken, sogar im verwinkelten Gewölbekeller. Im Außenbereich bezogen währenddessen weitere Fahrzeuge Stellung. Die Drehleiter baute sich auf, am Wechselladerfahrzeug wurde ein großer Lichtmast in Betrieb genommen und eine zweite Wasserversorgung hergestellt. Nachdem alle Personen gerettet waren, nahm man eine kontrollierte Entlüftung der Räumlichkeiten vor.

Abschließend zogen die Übungskräfte ein in Summe positives Résumé. Gerade durch solche realitätsnahen Übungen wird die gezielte und schnelle Hilfe im Ernstfall enorm verbessert. Nach diesem letzten Termin für das Jahr 2015 hoffen die Feuerwehren nun auf einsatzarme Feiertage.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Feuerwehren übten den Ernstfall im Ortskern von Sessenhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Wer kann sachdienliche Aussagen machen zu einem dunkel gekleideten Fußgänger, der am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr von einem Auto auf der Bundesstraße 49 zwischen Neuhäusel und Montabaur erfasst und schwer verletzt wurde?


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


Wirtschaft, Artikel vom 08.03.2021

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Die Pandemie beeinflusst und verändert zahlreiche Lebens- und Wirtschaftsbereiche, aber das Thema Fachkräftefindung und –bindung hat bei den meisten Unternehmen nach wie vor einen hohen Stellenwert.


Solaroffensive von SPD und BÜNDNIS 90/Die Grünen im Stadtrat Hachenburg

In Rheinland-Pfalz hat die Landesregierung am 15. Dezember 2020 ein ambitionierteres Klimaschutzkonzept als die Zielvorgaben der EU oder des Bundes beschlossen: Bis 2030 sollen wir in Rheinland-Pfalz unseren Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien erzeugen.


Region, Artikel vom 08.03.2021

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Die Feuerwehr Seck erreichte die Tage eine tolle Überraschung. Heinz Wirtz und Bernd Schneider vom Hofgut Dapprich überreichten der Secker Wehrführung Jürgen Simon und Michael Heß eine nagelneue Schleifkorbtrage.




Aktuelle Artikel aus der Region


Mensch, was für Fragen: (Vor)witzige Interviews zeigen Menschen hinter Kirchenamt

Westerburg. Mensch, was für Fragen, denken Sie vielleicht – so wie die Kandidat/innen für den Kirchenvorstand (KV) der Evangelischen ...

Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Kadenbach. Am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 49 zwischen ...

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Seck. Anlass hierzu gab die in letzter Zeit immer wieder vorkommende Situation, dass die Feuerwehr anrücken musste, um verletzte ...

Frauen eröffnen neue Perspektiven und hinterfragen traditionelle Denkmuster

Limburg. Im Krankenhaussektor ist der Anteil von Männern und Frauen auf mittlerer Ebene inzwischen zwar nahezu ausgeglichen ...

Mehrsprachige Brustkrebs-Information per breastcare App

Region. Pink Ribbon Deutschland setzt sich seit über zehn Jahren für mehr Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland ein. Nun ...

Straßensperrung in Ebernhahn

Ebernhahn. Umleitungsstrecken über Wirges – Siershahn – Ransbach-Baumbach und umgekehrt werden entsprechend ausgeschildert.

Die ...

Weitere Artikel


Unfall im Nebel auf B 255 bei Obersayn

Rothenbach-Obersayn. Noch steht die Unfallursache nicht offiziell fest. Nach Zeugenaussagen fuhr am Montagmorgen gegen 9 ...

Raubdelikt eines älteren Herrn misslang

Görgeshausen. Bei seinem Diebstahl wurde der Mann von einem Kunden beobachtet, der die Beobachtung wiederum einer Kassiererin ...

Freiwilliges soziales Jahr in Dernbach

Dernbach/WW. In einem freiwilligen sozialen Jahr am Raiffeisen Campus hat der/die FSJler die Möglichkeit, den Alltag an einer ...

Dierdorf erhöht Preise für Hallenbad

Dierdorf. Das Bad wurde am 19. März 2010 nach Komplettumbau eröffnet. Im Oktober 2013 gab es eine erste allgemeine Preiserhöhung. ...

Ruanda-Verein erhielt 105.046 Euro vom Wissener Jahrmarkt

Hachenburg/Wissen. Die Weihnachtsmarkt-Besucher lauschten am Sonntagmittag der Lautsprecherstimme auf dem Alten Markt, als ...

Garagenbrand in Molsberg

Molsberg. Aus noch ungeklärter Ursache kam es in der Garage, die als Lager- und Abstellfläche genutzt wurde zu einem Brand. ...

Werbung