Werbung

Nachricht vom 13.12.2015    

Polizeilicher Gemischtwarenladen am Wochenende

Die Polizei Hachenburg musste sich am 12./13. Dezember mit diversen Verstößen beschäftigen: Neben einer Sachbeschädigung waren das Verkehrsdelikte. Im Zusammenhang eines Verkehrsunfalls mit Personenschaden in Marzhausen wird ein beteiligter Radfahrer gesucht.

Symbolfoto WW-Kurier.

Marzhausen. Am Samstag, den 12. Dezember, gegen 14.15 Uhr, kam es auf der B 414, in der Nähe des Bahnüberganges Marzhausen, aus Richtung Kroppach her kommend, zu einem Überholvorgang, bei dem zwei PKW hintereinander einen vorausfahrenden Radfahrer überholten. Beim Überholvorgang des zweiten Wagens kollidierte dieser mit einem PKW des Gegenverkehrs, in dem ein Insasse, ein 7-jähriges Kind, leicht verletzt wurde. Der bei diesem Vorgang überholte, männliche Radfahrer, wird gebeten, sich bei der Polizei Hachenburg, Telefon 02662-95580, zu melden!

Hachenburg. Bei einer Verkehrskontrolle fiel der Polizei am Sonntag, den 13. Dezember, gegen 4.20 Uhr, ein 20-jähriger Autofahrer auf, bei dem ein Atemalkoholgehalt von 0,44 Promille festgestellt wurde. Da es sich bei dem jungen Mann um einen sogenannten Fahranfänger handelt, der das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz (Alkoholverbot für Fahranfänger und Fahranfängerinnen) gefertigt.



Hachenburg. Im Rahmen der oben angegebenen Verkehrskontrolle fiel ebenfalls ein 21-jähriger Fahrzeugführer auf, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Auch gegen die auf dem Beifahrersitz sitzende 19-jährige, alkoholisierte Fahrzeughalterin wurde Strafanzeige wegen Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Hachenburg. Zwei Pavillons des Weihnachtsmarktes in Hachenburg wurden am Sonntag, den 13. Dezember, gegen 2.25 Uhr, durch einen 47 – jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg beschädigt. Nachdem der Mann zunächst von einem Mitarbeiter des anwesenden Sicherheitsdienstes angesprochen wurde, zeigte sich der Übeltäter unbeeindruckt und entfernte sich. Bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizei versuchte der Mann erneut zu flüchten, konnte jedoch gestellt werden. Es wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen: Glückliche Fügung verhindert Schlimmeres

Nordhofen. Der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen, Michael Rother, war einer der ersten, die das Feuer bemerkt ...

Hände hoch fürs Handwerk: Der Staffelstab zeigt überregional Wirkung

Montabaur. Beim damaligen Aktionstag schlüpften 19 prominente Vertreter aus der regionalen Politik und von der Agentur für ...

Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Montabaur. Diese Fragen haben Tamara Bürck, Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, und Hannah Horsch, Jugendpflege Westerburg, ...

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Hier finden Sie den Nachbericht vom Freitag, den 20. Mai.

Nordhofen. Hilfreich könnte sich für die Feuerwehren der Umstand ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Weitere Artikel


Vier Verkehrsunfälle im Westerwald

Montabaur. Ein 43- jähriger LKW-Fahrer befuhr am Freitag, 11. Dezember, um 12.25 Uhr mit einem Lieferwagen in Montabaur die ...

Garagenbrand in Molsberg

Molsberg. Aus noch ungeklärter Ursache kam es in der Garage, die als Lager- und Abstellfläche genutzt wurde zu einem Brand. ...

Ruanda-Verein erhielt 105.046 Euro vom Wissener Jahrmarkt

Hachenburg/Wissen. Die Weihnachtsmarkt-Besucher lauschten am Sonntagmittag der Lautsprecherstimme auf dem Alten Markt, als ...

Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an

Region/Koblenz. Der Aufwärtstrend in der Tourismusbranche hält weiter an: 58 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe ...

Niederlage in Herne für Neuwieder Bären

Neuwied. Vier Gegentore in Unterzahl, kein Tor in Überzahl – die Bären verloren die Partie am Herner Gysenberg nicht beim ...

Westerwälder Kreistag beschließt Haushalt 2016

Westerwaldkreis. Harte Kritik am Land mit seinem kommunalen Finanzfiasko übte CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel ...

Werbung