Werbung

Nachricht vom 24.11.2015    

Verkehrskontrolle am Kindergarten erfolgt

Nicht alle Jahre mal wieder, sondern immer wieder mal, das ganze Jahr über haben Verkehrsteilnehmer, also unter anderen Autofahrer damit zu rechnen, dass sie einer Verkehrskontrolle durch die Polizei unterzogen werden können. So auch gestern, speziell am Kindergarten in Mogendorf.

Symbolfoto WW-Kurier.

Mogendorf. Zu Beginn schon, als die Kindertagesstätte öffnete, um die kleinen Erdenbürger in Empfang zu nehmen, hatte es sich ab 7 Uhr die Polizei von Montabaur zur Aufgabe gemacht, herannahende PKW und Insassen zu kontrollieren. Hierbei konnten 25 Fahrzeuge samt Besatzung in Augenschein genommen werden. Erfreulich war, dass 22 Pkw keine Beanstandung erfuhren, in Sachen Personensicherung. Fahrer oder Fahrerin, samt kleinen Begleitern waren ordnungsgemäß gesichert.

Aber oftmals prägt die Bewertung noch eine andere Seite der Medaille, nämlich dass drei Fahrzeug-Führer durch ein Verwarnungsgeld belangt werden mussten, da sie ihre Kinder nicht oder nicht ordnungsgemäß während der Autofahrt im PKW sicherten. § 21 der Straßenverkehrsordnung (StVO) besagt, dass von Fahrer und Mitfahrer der Sicherheitsgurt während der Fahrt angelegt werden muss und Kinder unter 12 Jahren und 150 Zentimetern Größe auch eine zusätzliche Rückhalteeinrichtung in Form von geeigneten Kindersitzen benötigen. Nehmen Sie bitte auch weiterhin die Verantwortung für ihre Kinder und sich selbst ernst, die Polizei wird danach schauen!

Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich an die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Montabaur, Telefon: 02602 / 9226 – 0.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Ordnet eine Schule einen vorläufigen Schulausschluss an, so ist sie verpflichtet, zeitnah eine endgültige Entscheidung über den weiteren Verbleib des Schülers an der Schule zu treffen. Dies gilt auch während der Corona-Krise. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf den Eilantrag eines Achtklässlers.


Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Weltweit gewinnen die Mediziner immer mehr Erkenntnisse zu der COVID-19-Infektion und auch zu deren Folgen. Internationale medizinische Netzwerke dienen zum Austausch und zur Erforschung des Virus. Erstmalig wurde ein Fallbericht aus Deutschland über das Guillain-Barre Syndrom nach SARS-CoV-2-Infektion dokumentiert und in diesen medizinischen Netzwerken publiziert - der Fall kam aus dem Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS).


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Wirtschaft, Artikel vom 28.05.2020

Mit dem Elektroroller durch Bellingen

Mit dem Elektroroller durch Bellingen

Wenn die Mitglieder des Gemeinderates jetzt öfter auf zwei Rädern zu sehen sind, dann hat das einen besonderen Grund: Denn Ratsmitglied Christian Nilges hat beim Zukunftsforum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) im vergangenen Oktober einen elektrisch angetriebenen Roller für seine Gemeinde gewonnen. Jetzt wurde das Gefährt offiziell übergeben.


Politik, Artikel vom 28.05.2020

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in Alsbach begonnen. Damit werden die langjährigen Bemühungen der Ortsgemeinde belohnt, die sich schon viele Jahre darum bemüht hat, endlich auch in den Genuss von schnellem Internet zu kommen. Los ging es jetzt mit den ersten Tiefbauarbeiten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erlebnispaket zum Wanderweg „Montabäurer Mären“ ausgebaut

Montabaur. Der Clou: Es funktioniert wie eine App, aber online und offline, falls es unterwegs mal keinen Handy-Empfang gibt. ...

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Siegen. Persönliche Gespräche finden derzeit nach telefonischer Terminvereinbarung statt. Dabei geben die Mitarbeiter einen ...

Landgericht zu verbotener versteckter Werbung von Influencer

Region. Auf dem Account werden Texte veröffentlicht, in denen Produkte positiv besprochen werden. Diese Fotos und Texte versieht ...

Kirchengemeinden präsentieren Videogottesdienst zu Pfingsten

Westerburg. Das Video ist ab Sonntag auf dem Youtube-Kanal des Evangelischen Dekanats Westerwald (evangelischimwesterwald), ...

PD Dr. Heuschen zum achten Mal mit dem Focus-Siegel ausgezeichnet

Limburg. Und wie die Jahre zuvor gilt auch jetzt: „Dies ist eine Auszeichnung für alle beteiligten Mitarbeiter – sie gilt ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Weitere Artikel


Gedenktafeln auf Friedhof gestohlen

Marienrachdorf. Auf den Tafeln sind die Namen der gefallenen Soldaten beider Weltkriege aus den Gemeinden Sessenhausen und ...

10. Ökumenischer AIDS-Gottesdienst des Welt-Aids-Tages

Montabaur. „Von guten Mächten geborgen“, unter diesem Motto gestalten Pfarrer Matthias Neuesüß (ev. Gemeinde) und Pfarrer ...

Mittelstandsförderung des Landes ausgeweitet

Montabaur. Mit dem neuen Aus- und Weiterbildungskredit werden die Nachbesetzung von Ausbildungsplätzen, die Schaffung von ...

Haus ohne Keller?

Montabaur. Letztendlich liegt aber auch der Verkaufswert eines Hauses mit Keller deutlich höher.

Vor der Entscheidung ...

Die FWG Selters traf sich zur Mitgliederversammlung

Selters. Nachdem man der verstorbenen Mitglieder gedachte, verlas Gerhard Stahl seinen Bericht als 1. Vorsitzender. Er blickte ...

Christkindlmarkt Altstadt

Hachenburg. Neben Handwerkskunst und Gaumenfreuden bietet der Christkindlmarkt vor allem Unterhaltung für die ganze Familie. ...

Werbung