Werbung

Nachricht vom 10.11.2015    

Telefonierender Drogenkonsument am Steuer

Am Montag, 9. November fiel gegen 16:15 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei in der Rheinstraße in Mogendorf ein Lieferwagenfahrer auf, der verbotenerweise während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte. Um den Fahrer auf seine Ordnungswidrigkeit hinzuweisen, wurde dieser von der Polizeistreife angehalten und kontrolliert.

Symbolfoto WW-Kurier.

Mogendorf. Dies war jedoch noch nicht alles, was auf den 32-jährigen Auslieferungsfahrer zukam. Durch seine auffällige Verhaltensweise während der Verkehrskontrolle, wurde dem Mann ein Drogenschnelltest angeboten. Zunächst bestritt der Fahrer den Konsum von Drogen vehement, doch der Schnelltest vor Ort brachte anderes zum Vorschein. In diesem Zusammenhang gestand der Fahrer auch den Konsum verbotener Substanzen.

Nach der Blutentnahme in der Polizeiinspektion von Montabaur, musste sich der verantwortliche Fahrer neben der begangenen Ordnungswidrigkeit wegen des Telefonierens während der Fahrt, auch noch einem Fahrverbot stellen und eine Strafanzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz hat sein Verhalten auch noch zur Folge.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Telefonierender Drogenkonsument am Steuer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.


Region, Artikel vom 25.02.2021

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Bei der Kontrolle eines südosteuropäischen Gespanns stellten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz so viele gravierende Mängel an Transporter und Anhänger fest, dass das Fahrzeug direkt stillgelegt wurde.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.




Aktuelle Artikel aus der Region


Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Heiligenroth. Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth, gegen 16:15 Uhr ein Gespann eines ...

Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Murphy ist wieder zu Hause!

Urbach. Das Verschwinden von Murphy hatte eine große Suchaktion ausgelöst. Wir berichteten. Die Hundehalterin freut sich ...

Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Montabaur. Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle verringerte sich um drei Unfälle, auf insgesamt 13 tödliche Verkehrsunfälle. ...

Anmeldung an der BBS Westerburg

Westerburg. Die BBS Westerburg ist seit Herbst 2020 digitales Lernzentrum des Landes Rheinland-Pfalz und verfügt über eine ...

Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Region. Die Corona-Neuinfektionen sind in Rheinland-Pfalz in den letzten Wochen kontinuierlich nach unten gegangen. „Wir ...

Weitere Artikel


Farbgetuschel - Premiere begeisterte ausverkauftes Haus

Rennerod. Von der ersten Minute an aber fesselte Arno Hermer durch seine Körperlichkeit, stets präsente Interpretation, teils ...

Gardasee – entdecken und genießen

Hachenburg. Da wo die südlichen Ausläufer der Dolomiten auf den größten See Italiens treffen schuf eine Eiszeit mit gigantischen ...

Zahl der Flüchtlinge steigt weiter - Wohnraum gesucht!

Hachenburg. Sollten Sie Wohnraum zur Unterbringung von hilfesuchenden Menschen zur Verfügung stellen wollen, bitten wir daher, ...

Schulung: Verkehrssicherheit für ältere Kraftfahrer

Montabaur. Starttermin ist am Dienstag, 24. November, 10 bis 12 Uhr. Bei dieser und den nachfolgenden Veranstaltungen (am ...

Aktion „Wäller Kinder lernen schneller“

Montabaur. „Wäller Kinder lernen schneller“ heißt ein Aktionsprogramm des Westerwaldkreises, mit dem eine intensivere und ...

Wäller Heimat 2016 erschienen

Montabaur. Dabei geht es um die Entwicklung von Kücheneinrichtungen und -technik im Laufe der Jahrhunderte, um die Errungenschaften ...

Werbung