Werbung

Nachricht vom 10.11.2015    

Telefonierender Drogenkonsument am Steuer

Am Montag, 9. November fiel gegen 16:15 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei in der Rheinstraße in Mogendorf ein Lieferwagenfahrer auf, der verbotenerweise während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte. Um den Fahrer auf seine Ordnungswidrigkeit hinzuweisen, wurde dieser von der Polizeistreife angehalten und kontrolliert.

Symbolfoto WW-Kurier.

Mogendorf. Dies war jedoch noch nicht alles, was auf den 32-jährigen Auslieferungsfahrer zukam. Durch seine auffällige Verhaltensweise während der Verkehrskontrolle, wurde dem Mann ein Drogenschnelltest angeboten. Zunächst bestritt der Fahrer den Konsum von Drogen vehement, doch der Schnelltest vor Ort brachte anderes zum Vorschein. In diesem Zusammenhang gestand der Fahrer auch den Konsum verbotener Substanzen.

Nach der Blutentnahme in der Polizeiinspektion von Montabaur, musste sich der verantwortliche Fahrer neben der begangenen Ordnungswidrigkeit wegen des Telefonierens während der Fahrt, auch noch einem Fahrverbot stellen und eine Strafanzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz hat sein Verhalten auch noch zur Folge.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Telefonierender Drogenkonsument am Steuer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

VIDEO | UPDATE Für die Feuerwehren der VG Hachenburg gab es am heutigen Dienstagabend (2. März 2021) gegen 20.25 Uhr Alarm. Gemeldet war ein Brand in der Drogerie Rossmann in der Saynstraße.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 2. März insgesamt 4.525 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 172 aktiv Infizierte.


Politik, Artikel vom 02.03.2021

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Die Arbeiten am dritten Fahrstreifen der B 414 bei Nister mit einem Bauvolumen von rund 2,7 Millionen Euro beginnen noch in diesem Jahr.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Gesundheitsexperte Erwin Rüddel: „Eine 260-Betten-Neubau-Klinik in Müschenbach wird sich auf Dauer nicht rechnen. Es sollen Fakten zulasten meines Wahlkreises geschaffen werden.“




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Eieromelette mit Pilzen

Das leckere Eieromelette mit Pilzen ist schnell gemacht. Es eignet sich für Frühstück, Brunch und Abendessen und lässt sich ...

Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

Hachenburg. Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hachenburg von der Rettungsleitstelle Montabaur ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Rainer Kaul neuer Vorsitzende Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Mainz/Linkenbach. Rainer Kaul folgt auf Dr. jur. Fritz Baur, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Neuer ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Müschenbach. „Der von der DRK-Betreibergesellschaft und der Mainzer Landesregierung favorisierte Neubau eines Krankenhauses ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 41,1.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Farbgetuschel - Premiere begeisterte ausverkauftes Haus

Rennerod. Von der ersten Minute an aber fesselte Arno Hermer durch seine Körperlichkeit, stets präsente Interpretation, teils ...

Gardasee – entdecken und genießen

Hachenburg. Da wo die südlichen Ausläufer der Dolomiten auf den größten See Italiens treffen schuf eine Eiszeit mit gigantischen ...

Zahl der Flüchtlinge steigt weiter - Wohnraum gesucht!

Hachenburg. Sollten Sie Wohnraum zur Unterbringung von hilfesuchenden Menschen zur Verfügung stellen wollen, bitten wir daher, ...

Schulung: Verkehrssicherheit für ältere Kraftfahrer

Montabaur. Starttermin ist am Dienstag, 24. November, 10 bis 12 Uhr. Bei dieser und den nachfolgenden Veranstaltungen (am ...

Aktion „Wäller Kinder lernen schneller“

Montabaur. „Wäller Kinder lernen schneller“ heißt ein Aktionsprogramm des Westerwaldkreises, mit dem eine intensivere und ...

Wäller Heimat 2016 erschienen

Montabaur. Dabei geht es um die Entwicklung von Kücheneinrichtungen und -technik im Laufe der Jahrhunderte, um die Errungenschaften ...

Werbung