Werbung

Nachricht vom 09.11.2015    

Musikalischer Abendgottesdienst mit dem trio flex

Ein weiteres Mal lud das Trioflex and friends zu einem gleichsam fetzigen wie nachdenklichen Abendgottesdienst mit viel modernem geistlichen Liedgut als die besondere Band des evangelischen Dekanates Selters in die Pauluskirche Montabaur ein.

Trio flex and friends. Foto: Veranstalter.

Montabaur.Es musizierten Dorit Engel und Sabine Heyne (Sopran), Sophie Jungbluth und Felix Kuhl (jeweils Violine), Dorit Gille (Waldhorn, Gesang und Gitarre), Tim Eid (Percussion) und Joachim Westphal (Percussion, Trompete und Truhenorgel) unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller (Kontrabass, Gesang und Truhenorgel), die Predigt hielt Pfarrer Johannes Seemann. Ein Gottesdienst voller überbordender Fröhlichkeit, tiefer Besinnung und bester Musik.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Musikalischer Abendgottesdienst mit dem trio flex

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

"Kabarett am Gelbach" startet 2022 mit dem Duo Blözinger aus Österreich

Wirges/Gelbachtal. Das politische Kabarett wird für unsere sich schnell verändernde Gesellschaft immer wichtiger. Auch wenn ...

Ohne Zuschauer: "Lebendiges Weihnachtskrippenspiel" in Marienrachdorf findet statt

Marienrachdorf. "Die Stiftung Pusch Pflegebauernhof und die Pfarrei St. Anna laden am 4. Dezember zu einer außergewöhnlichen ...

Weitere Artikel


Westerwaldkreis gedenkt der Pogromnacht

Höhr-Grenzhausen. Die Kannenbäckerstadt hat am Montagabend, dem 9. November insgesamt 24 Keramiktafeln, die die Namen der ...

Die ersten Flüchtlinge sind auf dem Stegskopf gut aufgehoben

Emmerzhausen/Stegskopf. All das, was die vielen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Helfer bis jetzt auf die Beine gestellt ...

Zehnte "Nacht der Technik" faszinierte Besucher

Region. Begeisterte Besucher und ein buntes Programm aus Unterhaltung, Wissenschaft, Technik und Handwerk, das zum Mitmachen, ...

Pfarrgemeinderatswahlen in der Pfarrei St. Laurentius

Nentershausen. Im Vorgriff dieser Maßnahme waren 12.321 Katholiken in den betreffenden Gemeinden bereits aufgerufen einen ...

Internetsicherheit ist Thema bei den Weyerbuscher Gesprächen

Weyerbusch. Zum 12. Mal lädt die Westerwald Bank zu den Weyerbuscher Gesprächen ein: Am Dienstag, 17. November, 19 Uhr, geht ...

Westerwälder Berufsinformationsbörse

Montabaur. „Welchen Beruf kann ich erlernen?“ „Welche Aufgaben habe ich und welche Arbeitszeiten und welches Gehalt habe ...

Werbung