Werbung

Nachricht vom 04.11.2015    

Sanierung der Fahrbahn in Liebenscheid und Weißenberg

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Fahrbahn Beläge in der Ortsdurchfahrt Liebenscheid und in der Ortsdurchfahrt Weißenberg noch dieses Jahr erneuert werden. Umleitungen werden nach Baufortschritt eingerichtet.

Symbolfoto WW-Kurier.

Liebenscheid. Hierbei wird in Liebenscheid die Betonsteinpflasterdecke der Kreisstraße 39 ausgebaut und durch einen Asphaltbelag ersetzt. In Weißenberg sollen ebenfalls die restlichen Betonsteinpflasterdecken im Zuge der K 38 und K 39 ausgebaut werden. Des Weiteren werden die verbleibenden Asphaltflächen abgefräst. Anschließend wird in der kompletten Ortsdurchfahrt eine neue Asphaltdecke hergestellt.

Für die notwendigen Arbeiten muss zunächst die Fahrbahn der K 38 in Weißenberg ab Donnerstag, 5. November voll gesperrt werden. Der gesamte Verkehr wird hierzu überörtlich von Rabenscheid kommend über Waldauchbach, B414 und weiter in Richtung Löhnfeld umgeleitet.

Anschließend werden die Arbeiten in Liebenscheid und im Bereich der K 39 in Weißenberg durchgeführt. Hierzu muss ebenfalls der Verkehr über Löhnfeld umgeleitet werden. Planmäßig sollen die Arbeiten noch vor Weihnachten abgeschlossen werden.

Für die Beeinträchtigungen während den Bauarbeiten und die Umleitung des Verkehrs bittet der LBM Diez um Verständnis.


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Freitag sehr nass - am Wochenende Wetterberuhigung

Region. Die stabile Großwetterlage beschert uns am Freitag wieder ein Tiefdruckgebiet, das von Südwesten her über den Westerwald ...

NACHHOLTERMIN: Spiegel-Bestseller Autorin Antonia Wesseling live auf Schloss Hachenburg

Hachenburg. In ihrem neuesten Werk geht es um die Influencerin Valerie Sophie, deren Leben nach außen hin perfekt scheint. ...

Kunst als Ausdruck der Menschenwürde: Caritas und Bistum Limburg starten Aktion in Montabaur

Montabaur. Zum Aktionsauftakt am Freitag, 24. Mai, in Montabaur wird der Diakon und Holzbildhauer Ralf Knoblauch zehn Königsfiguren ...

Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See mit großem Erfolg

Hahn am See. "Wir sind überwältigt von dem großen Interesse und viele Besucher fragten nach, ob es im nächsten Jahr wieder ...

Polizeieinsatz in Hillscheid: Entblößter Mann verhaftet

Hillscheid. Am Donnerstag (23. Mai), zwischen 8 Uhr und 8.10 Uhr, erreichten die Polizeidirektion Montabaur mehrere Anrufe. ...

Bernd Stelter beglückte Montabaur

Montabaur. Bernd Stelter ist einer der bekanntesten Unterhaltungskünstler in Deutschland, der in vielen Bereichen erfolgreich ...

Weitere Artikel


Auszeichnung für Bachpaten an Nister und Ölferbach

Region. „Ich gratuliere den heutigen Preisträgern. Als Bachpaten leisten sie mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wertvollen ...

Asylbewerber besuchen Evangelisches Gymnasium in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Hier lebt er in einer Wohngemeinschaft mit zwei weiteren Afghanen und einem Syrer. Seit den Sommerferien ...

Ohne schnelle Beschäftigung wird die Flüchtlingspolitik scheitern!

Westerwaldkreis. Alle waren dafür, schnellstmöglich eine kreisweite Beschäftigungsgesellschaft für Flüchtlinge zu gründen! ...

Das erste "Azubi-Speed-Dating" der IHK erfolgreich

Koblenz. Unkompliziert und schnell: Rund 300 Jugendliche sind beim ersten IHK-Speed-Dating mit ihrem potenziellen Ausbildungsbetrieb ...

In der Kesselwiese und Lessingstraße: Vollsperrung wegen Fertigstellung

Montabaur. Fußgänger können den Bereich auf den Gehwegen passieren, die Fahrbahnen dürfen jedoch nicht betreten werden. Die ...

Azubis deutscher Spitzenköche kochen in Montabaur

Montabaur. Die Auszubildende der JRE, Jasmin Krause, ist die erste, die mit den Schlossazubis kochen wird. Jasmin lernt bei ...

Werbung