Werbung

Nachricht vom 01.11.2015    

Jugendliche zu Übungsleiterhelfern ausgebildet

Jugendliche des Judo und Ju-Jutsu - Vereins Daaden e.V. haben sich während den Herbstferien zu Jugend-Übungsleiterhelfern ausbilden lassen. Von nun werden die Übungsleiterhelfer ihren Verein beim Training unterstützen.

Die neu ausgebildeten Jugend-Übungsleiterhelfer. Foto: privat.

Daaden. Im Rahmen der Jugendarbeit des JJJV Daaden e.V. sowie ihrem Engagement in der Vereinsarbeit, haben sich jetzt die jugendlichen Sportler Katharina Jeik, Max Krah, Rika Otterbach, Mats Strunk (alle Ju-Jutsu) und Luca Weeske (Judo), in der Zeit vom 22. bis 25. Oktober in Bad Marienberg, im Rahmen einer Schulung der Sportjugend Rheinland, zu Jugend-Übungsleiterhelfern ausbilden lassen.

An vier Tagen mit insgesamt 40 Unterrichtseinheiten wurde Wissen über Haft- und Versicherungsfragen, erste Hilfe bei Sportverletzungen, Aufbau einer Übungsstunde, Planung einer Abendveranstaltung sowie die besondere Thematik des Kindertrainings vermittelt.

Der Verein gratuliert ganz herzlich und wünscht weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen. Weitere Infos zum Verein und den Trainingszeiten unter www.budosport-daaden.de.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendliche zu Übungsleiterhelfern ausgebildet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der Proklamation des Kinder-Prinzenpaares in Wirges

Wirges. Eine Neuerung mit Beginn der Veranstaltung hat sich ausgezahlt: War in den Jahren zuvor der Startschuss immer 11.11 ...

Besinnliche Adventsfeier des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr waren die Tische liebevoll geschmückt und das Kuchenbuffet war einmal mehr "allererste ...

Schöne und bunte Gärten können auch wenig Arbeit machen

Maxsain. Zunächst stellten am Themenabend die beiden Jugend-forscht-Sieger Felix und Florian Heim die gegenwärtige Debatte ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Bad Marienberg. Zum 42. Mal bot der Skiclub Bad Marienberg diese Fahrt für seine Mitglieder an. Wegen der frühen Skisaison ...

Weitere Artikel


Nebelunfälle auf der A 3

Deesen. In der Nacht zum 1. November, gegen 0:25 Uhr befuhr ein 36-jähriger Mann aus Darmstadt die A 3 in Richtung Frankfurt. ...

SG Wienau verschläft erste Halbzeit gegen Ötzingen

Ötzingen. Es lief bei der SG Wienau/Marienhausen nicht viel zusammen, man stand zu weit vom Gegner weg und es gab zu viele ...

Westerwälder Triathleten erfolgreich in Mexiko

Malberg/Walmmenroth. Im mexikanischen Los Cabos galt es, 3,8 Kilometer im unruhigen Pazifik zu schwimmen, 180 Kilometer über ...

Mehrere Eigentumsdelikte in und um Westerburg

Westerburg. In der Nacht vom 24. zum 25. Oktober wurde auf dem Parkplatz Hofwiese die Seitenscheibe eines PKW BMW eingeschlagen. ...

Wohnungseinbruchdiebstahl

Herschbach OWW. In der Zeit vom 21. Oktober bis zum 29. Oktober wurde in ein Wohnhaus in der Hauptstraße eingebrochen. Offensichtlich ...

Drei Verkehrsunfälle im Bereich Westerburg

Rennerod. Am 30. Oktober, gegen 9 Uhr ereignete sich in der Einmündung Hauptstraße/ Gewerbestraße ein Verkehrsunfall. Beim ...

Werbung