Werbung

Nachricht vom 16.10.2015    

Abschlussübung der Wehren Langenhahn und Hintermühlen

Am vergangenen Samstag, 10. Oktober, fand gemeinsam mit den Kameraden aus Hintermühlen die alljährliche Abschlussübung in der Senioren-Wohngemeinschaft "Am Bach" in der Westerburger Straße in Langenhahn statt. Träger ist der örtliche Pflegedienst "Die Insel".

Übungseinsatz der Freiwilligen Feuerwehren Langenhahn und Hintermühlen. Fotos: privat.

Langenhahn. Angenommen wurde ein Brand in einem Technikraum im Untergeschoss. Dadurch wurde das komplette untere Geschoss verraucht und einige Personen vermisst.

Nach eintreffen der Einsatzkräfte wurde zusammen mit den Bediensteten die Evakuierung der nicht verletzten und mobilen Bewohner vorgenommen. Mit Hilfe der Feuerwehr wurden sie zum Sammelpunkt gebracht. Zeitgleich bekann der Angriffstrupp unter Atemschutz den Innenangriff und durchsuchte den verrauchten Gebäudeteil nach vermissten Personen. Auf der Rückseite des Gebäudes konnte eine Person auf einen Balkon flüchten. Diese wurde mittels Steckleiter gerettet. Ebenfalls musste eine bewusstlose Person aus einer der Wohnungen, welche sich über der Einrichtung befindet, mittels Tragetuch gerettet werden.



Nachdem alle Personen ins Freie gebracht worden waren und der Einsatzleitung "Feuer aus" gemeldet wurde, war die Übung erfolgreich beendet.

Anschließend demonstrierte Johannes Schneider, Leiter des Pflegedienstes "Die Insel", die Handhabung spezieller Matratzen, in denen direkt ein Rettungstuch integriert ist. Damit können bettlägerige Patienten im Brandfall einfach ins Freie transportiert werden.

Dank gilt dem Betreiber der Einrichtung für die Möglichkeit der Übung an diesem Objekt. Dadurch konnten viele Erfahrungswerte für den Ernstfall, welcher hoffentlich nie eintreten wird, an diesem kritischen Objekt gesammelt werden.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Abschlussübung der Wehren Langenhahn und Hintermühlen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


Neue Wehrführung in der Einheit Krümmel / Sessenhausen gewählt

Krümmel. Mit einstimmigem Wahlergebnis wurde der bisherige stellvertretende Wehrführer, Christian Fein, von seiner Kameradin ...

Tödlicher Autounfall

Eppenrod. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW-Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der ...

Horizonte - Faszination der Farbe

Rennerod. Malerei, die in die Tiefe geht, braucht Ruhe und Stille, um die Konzentration auf das Wesentliche herzustellen. ...

Schwarzstorch und Windkraft im Westerwald

Westerwaldkreis. Über die Regionalpresse hat die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises Anfang Oktober die Öffentlichkeit ...

Saalü! „macht jetzt Ernst“ in Gebhardshain

Gebhardshain. SAALÜ! ist in Rheinland-Pfalz eine Institution. Seit 1994 ist das Heimatprojekt, eine Veranstaltung des Gemeinde- ...

Informationsaustausch beim Handwerk

Region. Zu einem Informationsaustausch zu Fragen des Arbeitsmarktes, der Fachkräftesicherung und -gewinnung sowie zur Arbeit ...

Werbung