Werbung

Nachricht vom 14.10.2015    

Unter Alkoholeinwirkung über Verkehrsinsel gefahren

Ein 57-Jähriger hatte eine Verkehrsinsel beschädigt und fuhr weiter. Die herbeigerufene Polizei fand in den Trümmerteilen der Insel und des Fahrzeugs das Kennzeichen des Halters. Auf ihn kommt nun so einiges zu, zudem Alkohol im Spiel war.

Mogendorf. Am Dienstag, dem 13. Oktober wurde der Polizeiinspektion Montabaur um 21:24 Uhr gemeldet, dass soeben der Fahrer eines PKW der Marke BMW über die Verkehrsinsel Höhe Rheinstraße 35 gefahren sei und mit dem beschädigten Wagen geflüchtet ist. Trümmerteile der Verkehrsinsel und des BMW würden die Fahrbahn teilweise blockieren.

Während der Unfallaufnahme wurde das vordere amtliche Kennzeichen des unfallflüchtigen Fahrzeugs gefunden. Ermittlungen an der Halteranschrift, an dem auch das Unfallfahrzeug stand, ergaben, dass der vermeintliche 57-jährige Fahrer alkoholisiert im Bett lag und schlief.

Zuvor hatte ein beauftragter Schlüsseldienst die Wohnungstür öffnen müssen. Es folgten die notwendige Blutentnahme, Sicherstellung des Führerscheins und Einleitung entsprechender Ermittlungsverfahren.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Unter Alkoholeinwirkung über Verkehrsinsel gefahren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.


Region, Artikel vom 25.02.2021

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Bei der Kontrolle eines südosteuropäischen Gespanns stellten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz so viele gravierende Mängel an Transporter und Anhänger fest, dass das Fahrzeug direkt stillgelegt wurde.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.




Aktuelle Artikel aus der Region


Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Heiligenroth. Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth, gegen 16:15 Uhr ein Gespann eines ...

Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Murphy ist wieder zu Hause!

Urbach. Das Verschwinden von Murphy hatte eine große Suchaktion ausgelöst. Wir berichteten. Die Hundehalterin freut sich ...

Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Montabaur. Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle verringerte sich um drei Unfälle, auf insgesamt 13 tödliche Verkehrsunfälle. ...

Anmeldung an der BBS Westerburg

Westerburg. Die BBS Westerburg ist seit Herbst 2020 digitales Lernzentrum des Landes Rheinland-Pfalz und verfügt über eine ...

Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Region. Die Corona-Neuinfektionen sind in Rheinland-Pfalz in den letzten Wochen kontinuierlich nach unten gegangen. „Wir ...

Weitere Artikel


Zwei Fahrer ohne Führerschein gestellt

Montabaur. Am Montag, dem 12. Oktober, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle gegen 16:10 Uhr bei einem 18-jährigen PKW-Fahrer ...

Großer Spendenmarathon….und Montabaur läuft mit

Montabaur. Bürgermeisterin Gaby Wieland gibt um 15 Uhr am Rathaus den Startschuss und dann werden alle Stilettos in der Stadt ...

Vollsperrung der „freien Strecke" K 74

Brandscheid. Das bestehende Brückengewölbe aus dem Jahre 1870 sowie die Fahrbahn der K 74 weisen erhebliche Schäden auf. ...

Culinaria - Messe für Lebensart und Genuss

Siegen. Ende Oktober geht die Messe für Lebensart und Genuss in die zweite Runde. In der Siegerlandhalle wird es am 24. und ...

EHC: Freitag in Leipzig, Sonntag kommt Herne

Neuwied. Fünf Spiele sind gespielt, in jedem hat der EHC gepunktet. Das ist in einer starken und ausgeglichenen Oberliga ...

Scharping begeisterte nicht nur Genossen

Selters. Eigens für die Buchvorstellung war auch der ehemalige Bundesminister und SPD-Bundesvorsitzende Rudolf Scharping ...

Werbung