Werbung

Nachricht vom 13.10.2015    

Lagerhallenbrand in Staudt

Am Dienstagnachmittag, den 13. Oktober ging die Meldung eines Lagerhallenbrandes bei einem Keramischen Betrieb in Staudt in der Dernbacher Straße ein. Dort stand eine Lagerhalle im Vollbrand.

Fotos: Ralf Steube

Staudt. Die eintreffenden Wehren haben auf dem Firmengelände sofort die Löscharbeiten aufgenommen. Es wird derzeit sowohl von außen, als auch im Innenangriff gelöscht. Einzelheiten, warum das Feuer ausbrach, sind derzeit noch nicht gekannt. Auch über die Schadenshöhe liegen bislang keine Meldungen vor, da die Wehren noch aktuell im Löscheinsatz sind. Ob Personen zu Schaden kamen ist ebenfalls nicht bekannt.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Nachberichten. (woti)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.


Die Fuchskaute: Der höchste Punkt im Hohen Westerwald

Für alle, die gern mal hoch hinaus wollen, bietet sich ein Ausflug zur Fuchskaute an. Mit 657 Metern findet man hier den höchsten Punkt im Westerwald. Die Fuchskaute ist kein normaler Berg, sondern wer den Ausblick dort genießt, steht auf einem erloschenen Vulkan und einem 40 Hektar großen Areal.


Corona im Westerwaldkreis: Acht Neuinfektionen, Inzidenz stabil

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, 23. Juli, acht neu festgestellte Corona-Fälle seit Mittwoch. Der Westerwaldkreis verzeichnet damit aktuell laut Gesundheitsamt 26 aktiv Infizierte.


Westerwaldwetter am Wochenende – Warnung vor Gewittern

Der Freitag (23. Juli) zeigt sich noch sonnig-sommerlich. Doch das ändert sich über das Wochenende. Teilweise gibt es zwar zwischendurch am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juli, durchaus viel Sonne, aber insgesamt zeigt sich das Wetter wechselhaft. In der Samstagnacht muss auch mit Gewittern in der Region gerechnet werden.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Holz-Transporter verliert Ladung

Holz-Transporter verliert Ladung

Am Donnerstagnachmittag, dem 22. Juli, kam es auf der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel zu einem Unfall, bei dem ein Holz-Transporter seine komplette Ladung verloren hatte. Dies sorgte für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendverkehr.




Aktuelle Artikel aus der Region


Zigarettenautomat gesprengt! Zeugen in Heilberscheid gesucht

Heilberscheid. Anwohner haben den Knall gehört: Vermutlich gegen 23 Uhr sind die Täter an dem Automaten zu Werke gegangen, ...

Sympathische Federknäuel: Küken im Zoo Neuwied

Neuwied. Dabei gibt es im Wald, noch oberhalb der großen Känguruwiese, viele tolle Arten zu entdecken, neben den Feuerwieseln, ...

Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Region Ahrweiler. Die Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung sei weiterhin überwältigend und ungebrochen, schreibt die Polizei ...

Wieder da: Bad Marienberger Sommerfestival 2021 kommt!

Bad Marienberg. Im vergangenen Jahr musste das Bad Marienberger Sommerfestival leider komplett ausfallen und auch in diesem ...

Corona im Westerwaldkreis: Acht Neuinfektionen, Inzidenz stabil

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises bleibt damit einstweilen bei 6,4 stabil (Stand: 23. Juli, 15 Uhr) und liegt ...

Westerwaldwetter am Wochenende – Warnung vor Gewittern

Region. Für Freitag, 23. Juli (2021) ist noch Hochdruckeinfluss angesagt. Hoch Dana, aktuell mit ihrem Zentrum über der nördlichen ...

Weitere Artikel


7. Fischernte am Westerwald-Steig in Limbach

Limbach. Veranstaltungsort ist der Limbacher Weiher am Westerwald-Steig oberhalb der Mühle. Offensichtlich gibt es in diesem ...

Welttag des Stotterns

Bad Marienberg. Die Sendungen zeigen die Arbeit im Stottertherapiezentrum in der Langenbacher Mühle anhand mehrerer Kinder, ...

Dämmung mit Polystyrol ökologisch oder Sondermüll?

Montabaur. Hinsichtlich des Ressourcenaufwands sind nachwachsende Rohstoffe zwar im Vorteil, beim Energieaufwand ist es ...

Beyer-Mietservice zeigt soziales Engagement

Altenkirchen/Roth. Bereits seit vielen Jahren verzichtet die Beyer-Mietservice KG auf den Versand von Weihnachtspräsenten. ...

Sportjugend bietet olympisches Sommerlager an

Region. VIVA SUA PAIXÃO – LEBE DEINE LEIDENSCHAFT - Unter diesem Motto finden die XXXI. Olympischen Sommerspiele vom 5. Bis ...

Erfolgreiches Boule-Turnier der FSG-Siegen e.V.

Region. Bei etwas bedecktem Wetter starteten 21 Teams in die fünf zu spielenden Runden. Aus dem Siegerland und dem nahen ...

Werbung