Werbung

Nachricht vom 13.10.2015    

Lagerhallenbrand in Staudt

Am Dienstagnachmittag, den 13. Oktober ging die Meldung eines Lagerhallenbrandes bei einem Keramischen Betrieb in Staudt in der Dernbacher Straße ein. Dort stand eine Lagerhalle im Vollbrand.

Fotos: Ralf Steube

Staudt. Die eintreffenden Wehren haben auf dem Firmengelände sofort die Löscharbeiten aufgenommen. Es wird derzeit sowohl von außen, als auch im Innenangriff gelöscht. Einzelheiten, warum das Feuer ausbrach, sind derzeit noch nicht gekannt. Auch über die Schadenshöhe liegen bislang keine Meldungen vor, da die Wehren noch aktuell im Löscheinsatz sind. Ob Personen zu Schaden kamen ist ebenfalls nicht bekannt.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Nachberichten. (woti)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona – die neuesten Zahlen aus dem Westerwaldkreis

Am 18. September gibt es 532 (+6) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 469 wieder genesen. 397 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Leichtkraftradfahrer schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtig

Am heutigen Freitag befuhr ein PKW-Fahrer regelwidrig die halbseitige Fahrbahnverengung in der Nassauischen Straße in Bad Marienberg. Dadurch wurde ein kleiner Schulbus im Gegenverkehr zum abrupten Abbremsen gezwungen, ein junger Leichtkraftrad-Fahrer fuhr auf den Schulbus auf und erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem Kind

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem Kind

In Westerburg ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind vermutlich bei einem abrupten Bremsvorgang als Autoinsasse verletzt wurde, weil es gegen die Windschutzscheibe prallte. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Fußgänger, der die Bremsung verursachte und anschließend einen Disput mit dem Autofahrer hatte.


Region, Artikel vom 17.09.2020

In Hilgert muss Panzergranate gesprengt werden

In Hilgert muss Panzergranate gesprengt werden

In der Gemarkung Hilgert wurde eine Panzergranate gefunden, die am kommenden Sonntag, 20. September, um 11 Uhr kontrolliert gesprengt werden muss. Dazu müssen ab 9 Uhr Teile der Ortsgemeinde Hilgert evakuiert werden.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Stromausfall – was tun?

Stromausfall – was tun?

Insbesondere bei längerfristigen Stromausfällen, Störungen von Kommunikationsnetzen oder bei anderen außergewöhnlichen Gefahrenlagen können Notrufe möglicherweise nicht mehr zu den Leitstellen gesendet werden. Deshalb sehen die Einsatzpläne der Feuerwehren vor, dass bei Stromausfall spätestens nach einer halben Stunde die Feuerwehrgerätehäuser besetzt werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stromausfall – was tun?

Hachenburg. Da ohne Stromversorgung Telefonanlagen und Mobilfunksysteme nicht mehr funktionieren, können Notrufe am Feuerwehrgerätehaus ...

11.537 Euro für die Vincenz-Kinder

Limburg. Dies ist im Corona-Jahr in dieser Form nicht möglich, Ziel, Sinn und Zweck bleiben allerdings wie gehabt: Kinder ...

Richtfest am Zentralen Pfarrbüro der Pfarrei Sankt Franziskus

Rennerod. Die Vorplanungen zogen sich über zwei Jahre hin und im Juni dieses Jahres wurde mit den Arbeiten am neuen Pfarrbüro ...

Leichtkraftradfahrer schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtig

Bad Marienberg. Am 18. September gegen 13:18 Uhr kam es in Bad Marienberg (Nassauische Straße 13) zu einem schweren Verkehrsunfall. ...

Soziale Integration schafft Lebensqualität

Bad Marienberg. Derzeit leben in Deutschland rund 1,6 Millionen dementiell erkrankte Menschen. Wie Studien und Prognosen ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Weitere Artikel


7. Fischernte am Westerwald-Steig in Limbach

Limbach. Veranstaltungsort ist der Limbacher Weiher am Westerwald-Steig oberhalb der Mühle. Offensichtlich gibt es in diesem ...

Welttag des Stotterns

Bad Marienberg. Die Sendungen zeigen die Arbeit im Stottertherapiezentrum in der Langenbacher Mühle anhand mehrerer Kinder, ...

Dämmung mit Polystyrol ökologisch oder Sondermüll?

Montabaur. Hinsichtlich des Ressourcenaufwands sind nachwachsende Rohstoffe zwar im Vorteil, beim Energieaufwand ist es ...

Beyer-Mietservice zeigt soziales Engagement

Altenkirchen/Roth. Bereits seit vielen Jahren verzichtet die Beyer-Mietservice KG auf den Versand von Weihnachtspräsenten. ...

Sportjugend bietet olympisches Sommerlager an

Region. VIVA SUA PAIXÃO – LEBE DEINE LEIDENSCHAFT - Unter diesem Motto finden die XXXI. Olympischen Sommerspiele vom 5. Bis ...

Erfolgreiches Boule-Turnier der FSG-Siegen e.V.

Region. Bei etwas bedecktem Wetter starteten 21 Teams in die fünf zu spielenden Runden. Aus dem Siegerland und dem nahen ...

Werbung