Werbung

Sport | - keine Angabe -


Nachricht vom 13.10.2015    

Erfolgreiches Boule-Turnier der FSG-Siegen e.V.

Am Samstag, dem 10. Oktober fand das 2. offene Boule-Turnier der FSG-Siegen e.V. statt. Insgesamt gingen 21 Teams aus Deutschland dem Boulesport nach und planten bereits für das kommende Jahr.

Foto: FSG-Siegen e.V.

Region. Bei etwas bedecktem Wetter starteten 21 Teams in die fünf zu spielenden Runden. Aus dem Siegerland und dem nahen Westerwald waren viele Spielerinnen und Spieler angereist.

Die weiteren Teams kamen aus Urmitz (gleich zwei Vereine nahmen teil), Weißenthurm, Neuwied und Oberscheidweiler, sowie aus Wuppertal, Herten und Gemünden. Das gemeldete Team aus Saarlouis mußte leider wegen einer Autopanne ihre Teilnahme absagen.

Die Spielfelder befanden sich auf bewachsenem Boden und waren nicht leicht zu spielen. Und so musste sich manch einer erst mal auf die Situation einstellen, um überhaupt Kugeln platzieren zu können. Aber die Gegebenheiten waren für alle gleich und es wurden sehr anspruchsvolle und spannende Partien ausgetragen.

Selbst die Neulinge am Start hatten viel Spaß und Freude bei den Spielen und machten es den alten Hasen nicht immer leicht. Denn erst nach der letzten Runde stand der Sieger fest. Bis zur 4. Runde waren 5 Teams in der Lage, den Sieg davon zu tragen.

Die Platzierungen sahen dann wie folgt aus:

Platz 1 : Flieger Angelika und Motte Bernd vom PTSV Wuppertal
Platz 2 : Heidrich Wolfgang und Römer Hans Werner von Bouleabteilung SC09 Brachbach
Platz 3 : Nickenich Wolfgang und Kolligs Franz Josef von TV Weißenthurm
Platz 4 : Grifone Carlo und Weber Martin von DJK Betzdorf

Für die ersten drei Plätze gab es Pokale und Präsente. Für alle anderen Spieler gab es ebenfalls Präsente. Weiterhin erhielt jeder Teilnehmer ein Glas hausgemachter Marmelade und ein paar selbstgestrickte Socken von Ingrid Fischbach.

Ohne Sponsoren können solche Veranstaltungen nicht durchgeführt werden und so bedankt sich der FSG-Siegen e.V. bei: Sparkasse Siegen, Volksbank Siegerland eG, Erzquell-Brauerei Niederschelder-Hütte und bei Provincial Versicherung Müller aus Burbach.

Insgesamt betrachtet, war es eine tolle Veranstaltung, wo der Faktor "Spass" im Vordergrund stand. Und so ist es nicht verwunderlich, das sich schon einige Teams für das nächste Jahr, am 8. Oktober 2016, angemeldet haben.

Wer an diesem Sport, der weder geschlechts- noch altersbezogen ausgeübt werden kann, Interesse hat, kann sich per E-Mail (reinhard.fischbach@gmail.com) gerne an den Turnierleiter, Reinhard Fischbach, wenden und bekommt die Informationen zu Ansprechpartnern und Spielstätten im hiesigen Raum zugesandt.

--
PM Reinhard Fischbach Turnierleitung und Schriftführer der FSG-Siegen e.V.



Kommentare zu: Erfolgreiches Boule-Turnier der FSG-Siegen e.V.

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Corona im Westerwaldkreis: 40 neue Fälle und ein Todesopfer

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Freitag (22. Januar) insgesamt 3.821 (+40) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 201 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 74,3.


Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Der seit Herbst letzten Jahres andauernde Lockdown für Friseure und Kosmetiker führt aktuell zunehmend zu akuten Notsituationen für viele Unternehmen und auch für viele Betriebsinhaber/Innen aus der Branche.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Väter dürfen wieder in den Kreißsaal

Väter dürfen wieder in den Kreißsaal

Werdende Väter dürfen ab Montag wieder bei der Geburt ihres Kindes dabei sein – aufgrund der dramatischen Zahl von Covid-19 erkrankten Menschen hatte auch für die werdenden Väter vorübergehend ein Besuchsverbot gegolten. Jetzt sind sie unter Erfüllung diverser Schutzvorkehrungen wieder zugelassen.


Bedrohung durch Vogelgrippe, Blauzungenkrankheit und Schweinepest

Tierseuchenbekämpfung ist im Sinne der Gesundheit von Tieren und Menschen außerordentlich wichtig und wird daher von Kreis-Veterinärämtern und dem Landesuntersuchungsamt überwacht.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Rockets wollen gegen Leipzig ihre Chance suchen

Diez-Limburg. Dem Heimspiel am Freitag am Diezer Heckenweg gegen die Icefighters Leipzig (20 Uhr) folgen die Gastspiele bei ...

Klare Niederlage: Spitzenreiter Hannover zu stark für Rockets

Diez-Limburg. Schon das erste Drittel war eine Machtdemonstration: Mit der ersten Chance netzte Patrick Schmid zum ersten ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

Starker Auftritt: Rockets schlagen Herne auf heimischem Eis

Diez-Limburg. Erstmals in Bestbesetzung: Der HEV, der zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten gehört, konnte zum Gastspiel ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Weitere Artikel


Sportjugend bietet olympisches Sommerlager an

Region. VIVA SUA PAIXÃO – LEBE DEINE LEIDENSCHAFT - Unter diesem Motto finden die XXXI. Olympischen Sommerspiele vom 5. Bis ...

Beyer-Mietservice zeigt soziales Engagement

Altenkirchen/Roth. Bereits seit vielen Jahren verzichtet die Beyer-Mietservice KG auf den Versand von Weihnachtspräsenten. ...

Lagerhallenbrand in Staudt

Staudt. Die eintreffenden Wehren haben auf dem Firmengelände sofort die Löscharbeiten aufgenommen. Es wird derzeit sowohl ...

„Märchenhafter“ Abschluss des Lesesommers 2015

Hachenburg. Dort erwartete sie ein buntes Programm mit einem Theaterstück von Petra Schuff, einer Verlosung und der Urkundenübergabe.

Zu ...

CDU verleiht Adenauer-Plakette an Joachim Hörster

Montabaur. CDU-Kreisvorsitzender Andreas Nick MdB konnte neben den heimischen Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz und Gabi ...

SG Wienau/Marienhausen nimmt Punkt aus Nomborn mit

Nomborn/Marienhausen. Der Gastgeber legte zunächst los wie die Feuerwehr. Ehe die SG Wienau/Marienhausen richtig im Spiel ...

Werbung