Werbung

Nachricht vom 01.10.2015    

Neues Löschfahrzeug in Hilgert offiziell übergeben

Seit dem Frühjahr 2015 ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Hilgert ein neues Feuerwehrfahrzeug stationiert. Es handelt sich um den Fahrzeugtyp „Mittleres Löschfahrzeug“ (kurz MLF). Nun erfolgte am Samstag den 26. September, neben der offiziellen Übergabe der Fahrzeugschlüssel, auch die Einweihung und Segnung des Fahrzeugs durch Gemeindepfarrer Sacher.

Das neue Löschfahrzeug. Fotos: Feuerwehr Hilgert.

Hilgert. Die vom Verbandsgemeindebürgermeister, Thilo Becker, übergebenen Fahrzeugschlüssel händigte Wehrleiter Claus Hattenbach schließlich dem Wehrführer der Feuerwehr Hilgert, Michael Titz, aus.

Das für rund 154.000 Euro angeschaffte Fahrzeug bietet nicht nur in Hinsicht auf die technische Ausstattung große Vorteile, sondern verfügt auch über eine Staffelkabine. Dies bedeutet, dass einschließlich Fahrer insgesamt sechs Personen im MLF Platz finden können. Bei dem ehemaligen Tanklöschfahrzeug waren es bloß drei Sitzplätze.

Des Weiteren ermöglicht das Fahrzeug dem Feuerwehrtrupp, sich bereits während der Anfahrt zur Einsatzstelle mit Atemschutzgeräten auszurüsten. Dies bietet einen großen zeitlichen Vorteil. Ein weiteres technisches Highlight ist die automatische Schaumzumischanlage „FireDos“, mit der die 1000 Liter Wasser, die sich im Tank befinden, mit Schaummittel versehen werden können. Wehrleiter Claus Hattenbach verdeutlichte in seiner Rede, dass diese und viele weitere Ausstattungen nicht nur der Feuerwehr Hilgert einen erhöhten Einsatzwert verschafft, sondern der kompletten Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen zu Gute kommt.



Neben Verbandsgemeindebürgermeister Thilo Becker und Pfarrer Sacher nahmen die Beigeordneten der Verbandsgemeinde und Ortsbürgermeister Uwe Schmidt an der feierlichen Übergabe teil.

Die Feuerwehr Hilgert möchte sich bei allen, die zur Beschaffung des neuen Fahrzeugs beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.feuerwehr-hilgert.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Neues Löschfahrzeug in Hilgert offiziell übergeben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

VIDEO | Am Mittwoch, 12. Mai, gegen 6:20 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg auf der Landstraße 281 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fahrerin tödlich verletzt, ein weiterer Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 12. Mai 6.992 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 459 aktiv Infizierte, davon 301 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Die Polizei sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch in Kombination mit gefährlichem Einbruch in den Straßenverkehr, weil nicht nur Sachen von und aus dem Auto entwendet, sondern auch die Bremsleitung durchtrennt und alle Radmuttern gelöst wurden.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Am Dienstag, dem 11. Mai 2021 wurde um 11 Uhr ein Fahrzeugtransporter eines osteuropäischen Unternehmens auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth kontrolliert, weil das Fahrzeug den Schwerverkehrskontrolleuren der Verkehrsdirektion Koblenz bereits im Vorbeifahren wegen des augenscheinlich schlechten technischen Zustands ins Auge sprang.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bendorf digitalisiert seine eiserne Geschichte

Bendorf. Dieses höchst unterschiedliche und facettenreiche kommunale Kulturerbe in Bendorf soll jedoch nicht nur für die ...

Kirchentag: Wäller Gemeinden feiern ökumenische Gottesdienste

Westerburg. Unter dem Motto „kommt und seht“ laden die Westerwälder Kirchengemeinden zu ökumenischen Gottesdiensten ein. ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 107, Vortag 111,9, Vorgestern ...

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Heiligenroth. Bei der ersten Prüfung des Fahrzeugs waren die Kontrolleure zunächst verwundert, als man an dem Transporter ...

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Nister. Am Montag, dem 10. Mai 2021, um 8:15 Uhr, wurde in Nister, Auenweg, ein PKW-Aufbruch gemeldet. An dem abgestellten ...

Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Region. Die Käse-Sahnetorte ist mit ihren zwei verschiedenen Böden etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür schmeckt sie ...

Weitere Artikel


Kleine Ausbesserungsarbeiten am Konrad-Adenauer-Platz

Montabaur. Konkret bedeutet das: Es gibt einige Risse, Kantenbrüche oder Vertiefungen, über die jemand stolpern und sich ...

Unfall durch verlorene Kunststoffwanne

Enspel-Nistertalstraße. Der Geschädigte befuhr am 1. Oktober um 5:10 Uhr mit seinem LKW die L 281 aus Nistertal kommend in ...

Fußgängerin verletzt und geflüchtet

Bad Marienberg. Am Mittwoch, 30. September, um 8.35 Uhr ereignete sich in Bad Marienberg, Bismarckstraße ein Verkehrsunfall, ...

„Meine Zukunft! Deine Zukunft? – Karriere mit Lehre“

Selters. Wie finde ich den Beruf, der zu mir passt? Wie haben sich die Ausbildungsberufe verändert? Wie funktioniert Karriere ...

Ersten Theorieblock absolviert

Hachenburg. In Hachenburg wurde den Schülern das Leitbild der DRK Krankenhäuser durch Nicki Billig als Vertretung des kaufmännischen ...

Sport- und Kulturhalle in Holler wird saniert

Holler. Für die Ortsvereine werden zusätzliche Lagerflächen und drei neue Geräteräume für die Unterbringung ihrer Utensilien ...

Werbung