Werbung

Nachricht vom 28.09.2015    

SG Wienau/Marienhausen siegt beim Tabellenführer

Einen 1:0 Sieg beim Tabellenführer eingefahren. Am Sonntag 27. September musste die Fussballer der SG Wienau/Marienhausen beim Tabellenführer in Niederahr antreten. Es wurde die erwartet schwere Aufgabe.

Niederahr. Die SG Wienau/Marienhausen begann mit einer kompakten Abwehrformation. Mit zunehmender Spieldauer kam man selber gut ins Spiel und erarbeitete sich auch Torgelegenheiten. Aber es blieb bis zur Pause beim 0:0, wobei die SG Wienau mehr vom Spiel hatte.

Nach der Pause das gleiche Bild, die besseren Angriffe waren auf Seiten der Gastmannschaft zu sehen. In der 75. Minute war es dann soweit, der an diesem Tag bärenstarke Marcel Chahino schloss einen Angriff mit einem Schuss aus 20 Meter ins untere Toreck zur 1:0 Führung ab. Niederahr warf nun nochmal alles nach vorne, aber auf Seiten der SG blieb man auch weiterhin gefährlich.

So mussten die Gäste sich bis zur 97. Minute gedulden, ehe der Schiedsrichter abpfiff und man auf Grund einer starken kompakten Mannschaftsleistung die drei Punkte verdient aus Niederahr mitnehmen konnte. Nun gilt es diese Leistung in den nächsten Spielen zu stabilisieren um sich endgültig vom Abstiegskampf zu verabschieden. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 4. Oktober um 14.30 Uhr in Marienhausen gegen Hilalspor Selters statt.


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen siegt beim Tabellenführer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


EGDL spielt sich in die Herzen der Zuschauer

Limburg-Diez. Die Rockets hatten an diesem Abend weiterhin mit den Ausfällen von Bettahar, Slaton, Kurth und Kolupaylo zu ...

Westerwald Volleys: Schnelles Spiel gegen den TV Bliesen

Ransbach-Baumbach. WWV-Trainer Alex Krippes musste auf Kapitän Marc Dilly, Sebastian Korbach (beide privat verhindert) und ...

EG Diez-Limburg: Erst in die Niederlande und dann am Sonntag gegen Rostock

Limburg-Diez. Wenn man die Tabelle betrachtet, sind dies zwei Spiele gegen direkte Tabellennachbarn, jedoch geht die EG Diez-Limburg ...

Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Altenkirchen/Stockum-Püschen. Es war ein ereignisreicher Wettkampf beim Becketal Cup in Gummersbach. Enes Lahmar, Fabian ...

Rockets ringen Duisburg nieder - Gewinn von erstem Heimspiel

Limburg-Diez. Im ersten Drittel hatten die Rockets die Nase vorn und vergaben die ein oder andere gute Chance. Dennoch waren ...

Sieg für die Westerwald Volleys zum Saisonauftakt

Ransbach-Baumbach. Neuzugang und Mittelblocker Manuel Lohmann, langjähriger Akteur bei den Zweitligavolleyballern der TG ...

Weitere Artikel


Gemütlicher Familientag bei Autozentrale Sturm in Altenkirchen

Altenkirchen. Beim “Touran-Fest” präsentierte das Team der Autozentrale Sturm am Sonntag ein neues Auto der VW – Palette ...

Im Lokalderby die Punkte aus Marienrachdorf entführt

Marienrachdorf. Die SG Wienau/Marienhausen hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn Marienrachdorf mit drei, vier Toren Vorsprung ...

Droht im Westerwaldkreis eine neue Grippewelle?

Montabaur. Droht im Westerwaldkreis eine neue Grippewelle? Die Anzahl der Betroffenen war in den vergangenen Jahren sehr ...

Krankenhäuser protestieren gegen Reform

Selters/Dierdorf/Neuwied. „Entgegen den Versprechungen wird die Reform nicht zu mehr Qualität, sondern zu mehr Dokumentationsbelastung ...

Vollsperrung der L 306 Bendorf-Sayn - Stromberg

Bendorf. Die Sperrung beginnt am Montag, den 28. September, ab etwa 8 Uhr. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, für die ...

„BlöZinger“ mit „ERICH – ein Road-Movie“

Hachenburg. „Glauben Sie, dass Ihre Familie normal ist?“ fragte Blöchl zu Anfang süffisant. „Unsere Familie hat Ähnlichkeit ...

Werbung