Werbung

Nachricht vom 22.09.2015    

Klimaschutz in Hachenburg schreitet weiter voran

In einer außerplanmäßigen Sitzung des Verbandsgemeinderates Hachenburg beschäftigte sich das Gremium mit dem Thema Klimaschutz. Nach dem bereits auf den Weg gebrachten Klimaschutzkonzept wurde nun eine Projektskizze zum „Masterplan 100% Klimaschutz“ beim Projektträger Jülich eingereicht. Nach positiver Begutachtung der Skizze wird zur Einreichung eines Antrags zur Förderung des Masterplans aufgefordert.

Hachenburg. Hierdurch bietet sich für die Verbandsgemeinde Hachenburg die Option, im Rahmen eines zu erstellenden Masterplans konkrete Handlungsfelder zu benennen und deren Erfolgsaussichten bewerten zu lassen, die zur Erreichung nationaler Klimaschutzziele in der Verbandsgemeinde Hachenburg beitragen.

Durch die Masterplan-Richtlinie des Bundesumweltministeriums sollen Kommunen gefördert werden, die sich der Herausforderung stellen, ihre Treibhausgasemissionen um mindestens 95 Prozent zu reduzieren sowie den Endenergieverbrauch bis 2050 (bezogen auf das Jahr 1990) zu halbieren.

Die Vertreter aller Fraktionen begrüßten das Vorhaben und betonten, dass das Thema Klimaschutz ein Muss sei. Die Verbandsgemeinde Hachenburg könne somit zu einem Vorbild in der Region werden. Der Verbandsgemeinderat stimmte sodann einstimmig für das Vorhaben.



Zu Beginn der Sitzung informierte Bürgermeister Klöckner über die Flüchtlingssituation in der Verbandsgemeinde Hachenburg. Derzeit sind circa 140 Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde untergebracht, die durch Mitarbeiter der Verwaltung sowie vielen Bürgerinnen und Bürgern betreut werden. Neben Sprachkursen von verschiedenen Stellen sowie einer finanziellen Unterstützung der Verbandsgemeinde werde viel für die Integration der Flüchtlinge getan. Bürgermeister Klöckner dankte den Mitbürgerinnen und Mitbürgern für die Hilfsbereitschaft und die kooperative Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde. Zugleich bat er, der Verwaltung Plätze für Praktika oder verfügbaren Wohnraum anzubieten.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Klimaschutz in Hachenburg schreitet weiter voran

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


„Jedermann“ mit „Pension Schöller“ in Irmtraut

Irmtraut. Die Theatergruppe hat sich mit dem gesamten Ensemble bereit erklärt, bis zum 17. Oktober mit dem Stück „Pension ...

Podiumsdiskussion „Was, oder wer ist der Islam in Deutschland?“

Hachenburg. Um miteinander ins Gespräch zu kommen, mehr übereinander zu erfahren und um Vorurteile und Ängste abzubauen, ...

Monkey Jump Festival mit musikalischer Extraklasse

Hachenburg. Am Samstag, 10. Oktober macht die „Monkey Jump“ Tour, die an vielen Standorten in ganz Deutschland mit tausenden ...

Herausforderung Asyl – ein Appell

Hachenburg. Ein Teil dieser Personen wurde mittlerweile anerkannt oder ist wieder ausgereist, so dass Hachenburg aktuell ...

Mädchenkalender & Foto-Workshop

Westerwaldkreis. Pünktlich zum Schuljahresbeginn präsentierte der Arbeitskreis Mädchen zusammen mit Landrat Achim Schwickert ...

Heizungserneuerung: Kesselleistung und Heizkörpergröße

Montabaur. Zudem wurden bereits an vielen Häusern energetische Verbesserungen durchgeführt– die Heizlast ist also gesunken. ...

Werbung