Werbung

Nachricht vom 22.09.2015    

Klimaschutz in Hachenburg schreitet weiter voran

In einer außerplanmäßigen Sitzung des Verbandsgemeinderates Hachenburg beschäftigte sich das Gremium mit dem Thema Klimaschutz. Nach dem bereits auf den Weg gebrachten Klimaschutzkonzept wurde nun eine Projektskizze zum „Masterplan 100% Klimaschutz“ beim Projektträger Jülich eingereicht. Nach positiver Begutachtung der Skizze wird zur Einreichung eines Antrags zur Förderung des Masterplans aufgefordert.

Hachenburg. Hierdurch bietet sich für die Verbandsgemeinde Hachenburg die Option, im Rahmen eines zu erstellenden Masterplans konkrete Handlungsfelder zu benennen und deren Erfolgsaussichten bewerten zu lassen, die zur Erreichung nationaler Klimaschutzziele in der Verbandsgemeinde Hachenburg beitragen.

Durch die Masterplan-Richtlinie des Bundesumweltministeriums sollen Kommunen gefördert werden, die sich der Herausforderung stellen, ihre Treibhausgasemissionen um mindestens 95 Prozent zu reduzieren sowie den Endenergieverbrauch bis 2050 (bezogen auf das Jahr 1990) zu halbieren.

Die Vertreter aller Fraktionen begrüßten das Vorhaben und betonten, dass das Thema Klimaschutz ein Muss sei. Die Verbandsgemeinde Hachenburg könne somit zu einem Vorbild in der Region werden. Der Verbandsgemeinderat stimmte sodann einstimmig für das Vorhaben.



Zu Beginn der Sitzung informierte Bürgermeister Klöckner über die Flüchtlingssituation in der Verbandsgemeinde Hachenburg. Derzeit sind circa 140 Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde untergebracht, die durch Mitarbeiter der Verwaltung sowie vielen Bürgerinnen und Bürgern betreut werden. Neben Sprachkursen von verschiedenen Stellen sowie einer finanziellen Unterstützung der Verbandsgemeinde werde viel für die Integration der Flüchtlinge getan. Bürgermeister Klöckner dankte den Mitbürgerinnen und Mitbürgern für die Hilfsbereitschaft und die kooperative Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde. Zugleich bat er, der Verwaltung Plätze für Praktika oder verfügbaren Wohnraum anzubieten.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Klimaschutz in Hachenburg schreitet weiter voran

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


„Jedermann“ mit „Pension Schöller“ in Irmtraut

Irmtraut. Die Theatergruppe hat sich mit dem gesamten Ensemble bereit erklärt, bis zum 17. Oktober mit dem Stück „Pension ...

Podiumsdiskussion „Was, oder wer ist der Islam in Deutschland?“

Hachenburg. Um miteinander ins Gespräch zu kommen, mehr übereinander zu erfahren und um Vorurteile und Ängste abzubauen, ...

Monkey Jump Festival mit musikalischer Extraklasse

Hachenburg. Am Samstag, 10. Oktober macht die „Monkey Jump“ Tour, die an vielen Standorten in ganz Deutschland mit tausenden ...

Herausforderung Asyl – ein Appell

Hachenburg. Ein Teil dieser Personen wurde mittlerweile anerkannt oder ist wieder ausgereist, so dass Hachenburg aktuell ...

Mädchenkalender & Foto-Workshop

Westerwaldkreis. Pünktlich zum Schuljahresbeginn präsentierte der Arbeitskreis Mädchen zusammen mit Landrat Achim Schwickert ...

Heizungserneuerung: Kesselleistung und Heizkörpergröße

Montabaur. Zudem wurden bereits an vielen Häusern energetische Verbesserungen durchgeführt– die Heizlast ist also gesunken. ...

Werbung