Werbung

Nachricht vom 22.09.2015 - 18:44 Uhr    

Fußgänger von PKW angefahren

Am Montag, dem 21. September wurde gegen 5:45 Uhr ein Fußgänger auf dem Gehweg der Welschneudorfer Straße 1 angefahren und verletzt. Der unfallverursachende PKW-Fahrer flüchtete anschließend vom Unfallort. Hinweise zur Tatklärung werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur (Telefon: 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de).

Symbolfoto WW-Kurier.

Hübingen. Zum Unfallhergang kann angeführt werden, dass der 31-jährige Fußgänger in Richtung Hauptstraße unterwegs war. In Höhe des Anwesens Nr. 1 mündet ein Feldweg in die Welschneudorfer Straße. Aus diesem fuhr ein PKW heraus und wollte nach links in Fahrtrichtung Welschneudorf einbiegen. Dabei übersah der Fahrer offenbar den von links kommenden, auf dem Gehweg befindlichen Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 31-Jährige auf die andere Straßenseite der Welschneudorfer Straße geschleudert wurde und am Fahrbahnrand verletzt zunächst liegen blieb. Bei dem Anstoß zog er sich diverse Prellungen und Schürfwunden zu.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Durch fünf Dörfer wandern

Caan. Neben der wunderschönen Landschaft rund um die Ortschaften wird überall Leckeres angeboten. Von Kribbelcher mit Lachs, ...

Evangelischer Kinderkirchentag in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Regina Kehr, Kindergottesdienstbeauftragte des Evangelischen Dekanats Westerwald, und ihr Team bieten am ...

Der Frauensachenflohmarkt wird 20

Höhr-Grenzhausen. Eine ideale Gelegenheit für Freundinnen oder Mütter und Töchter, die wieder einmal gemeinsam stöbern und ...

Fußballnachmittag in der Kita „Kinder Garten Eden“

Gemünden. Die Kinder verbrachten so einen tollen Nachmittag beim Training mit dem 27-jährigen Mittelfeldspieler. Im Zeitalter ...

Polizeiinspektion Westerburg hat neue Leitung

Westerburg. Der ganzen Zeremonie haftete vom ersten Moment, eine entspannte, ja heitere Stimmung an, die sich durch die ganze ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Eindrucksvolle Aktion zum Weltkindertag

Höhr-Grenzhausen. Als die Kinder in bunten Gruppen am Ende ihrer Sternwanderung auf dem Platz der Kinderrechte in der Töpferstraße ...

Stadt Selters erinnert an verfolgte Juden mit Stolpersteinen

Selters. „Mit den Stolpersteinen haben wir nun nach dem jüdischen Friedhof, der ehemaligen Synagoge und der Mikwah eine weitere ...

BlöZinger - ERiCH

Hachenburg. „Was sich im Konvoi hinter und im alten „Ferrari in außergewöhnlicher Tarnung“ (Fiat) abspielt, ist einfach genial. ...

Orgelkonzert Wölferlingen

Wölferlingen. „Bereits 1784 entstand eine erste Orgel durch den renommierten Orgelbauer Johann Wilhelm Schöler aus Bad Ems, ...

Motorradfahrer aus VG Montabaur verletzt sich schwer

Koblenz/Montabaur. Mit schweren, aber glücklicherweise nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, wurde ein 68-jähriger Motorradfahrer ...

Spezialitätentag der Pfadfinder „St. Goar“

Hundsangen. Gleichzeitig klar war dann auch, dass daheim nicht gekocht werden musste. Denn die Pfadfinder hatten viele traditionelle ...

Werbung