Werbung

Nachricht vom 21.09.2015    

Singen und Beten mit Kindern

Einen Nachmittag mit Spielen, Singen, Gebeten und anschließendem Abendessen bieten das Familienzentrum Hachenburg und die Ev. Kirchengemeinde Hachenburg am Samstag, den 9. Oktober an.

Vikarin Dr. Ruth Sauerwein. Foto: privat.

Hachenburg. Vikarin Dr. Ruth Sauerwein wird mit Kindern, Eltern und Großeltern schöne Nacht- und Tischgebete einüben und tolle Kinderlieder singen. Spiel, Spaß und Bewegung kommen auch nicht zu kurz. Wegen der großen Nachfrage wird die Veranstaltung aus dem März noch einmal angeboten. Auch für die, die bei der ersten Veranstaltung bereits dabei waren. Es gibt neue Lieder und Gebete und ein Bastelangebot für Kinder. „Ein gemeinsames Gebet bei Tisch oder am Ende des Tages ist ein wichtiges Ritual, dass gut tut“, sagt Vikarin Sauerwein, die selbst Mutter einer kleinen Tochter ist. „Auch Singen ist wichtig für die frühkindliche Entwicklung und macht riesigen Spaß.“

Die Veranstaltung „Singen und Beten mit Kindern“ findet von 16 bis 18:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Steinweg 15 statt. Um 18 Uhr gibt es ein gemeinsames Abendessen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung bei Ruth Sauerwein, Tel.: 01577-3891144 oder ruthsauerwein@gmx.de. (shg)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Singen und Beten mit Kindern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stöffel-Park in Enspel: Ein Mekka für Oldtimer-Fans

Enspel. Am 12. Juli wird im Stöffel-Park die schon legendäre Ausstellung "Oldtimer im Park" veranstaltet. Ein weiteres Highlight ...

Tierisch gute Väter: Wer sind die besten im Tierreich?

Neuwied. Die althergebrachte Aufteilung der Aufgaben, bei der die Mutter sich um die Kinder kümmert und der Vater die Familie ...

"Friedenslauf" an der Grundschule Hoher Westerwald in Nister-Möhrendorf

Nister-Möhrendorf. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sammeln so für jede gelaufene Minute Geldspenden von Firmen, ...

Montabaur: Tiefgarage Nord nach Sanierung wieder in Betrieb

Montabaur. Mit einem Gesamtvolumen von rund 2 Millionen Euro bleibt die Maßnahme im Kostenrahmen. Bei der Einfahrt werden ...

Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Wahlrod. Schnell war man sich einig, es sollte eine Spendenveranstaltung werden, bei der der Erlös den vielen ukrainischen ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Musikmoment" beim Treffpunkt Kannenofen

Höhr-Grenzhausen. Mit einer mitreißenden Liedauswahl, einer gesunden Portion Witz und Charme bringen “Musikmoment” ihre Zuhörer ...

Weitere Artikel


Geigerin Franziska König gastiert in Neunkirchen

Neunkirchen. Die ergreifenden Solo-Sonaten und Partiten von Johann Sebastian Bach und die ausdrucksintensiven, halsbrecherisch ...

Europa-Union Westerwald fährt nach Ramstein

Bad Marienberg. Der US-Militärstützpunkt ist der größte amerikanische Militärflugplatz außerhalb der USA, mit dem ein NATO-Hauptquartier ...

Sachbeschädigung an Auto

Montabaur. Am Sonntag, dem 20. September wurde zwischen 12 Uhr und 18:45 Uhr die Beifahrertür eines schwarzen PKW Lancia ...

Weihnachten im Schuhkarton geht ins fünfte Jahr

Montabaur. Ob der Wunsch auch 2015 in Erfüllung geht, ist angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation allerdings besonders ...

CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber MdB beim Kreisparteitag

Ransbach-Baumbach. CDU-Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick MdB wies in seiner Begrüßung auf die Besonderheit des Besuches ...

Limbach aktiv beim Tag des Geotops

Limbach. Mit der 1548 erstmals urkundlich erwähnten Dachschiefergrube Assberg ist die Gemeinde Limbach, ebenso wie beispielsweise ...

Werbung