Werbung

Nachricht vom 21.09.2015    

Nissan Champions-Tag im Autohaus Siegel

Mit tollen Angeboten der gesamten „NISSAN“-Modelpallette feierte das Autohaus Siegel am 19. September in Bruchertseifen den Nissan Champions-Tag. René und Simone Siegel zeigten sich am frühen Nachmittag zufrieden mit dem Interesse der zahlreichen Besucher.

Foto: Wolfgang Hörter

Bruchertseifen. Wie gewohnt hatte das Team vom Autohaus die Ausstellungshalle wieder toll geschmückt und verwöhnte die Gäste mit leckeren Häppchen. Das Team, welches aus 21 Mitarbeitern besteht, wird von den Geschäftsführern René Siegel, zuständig für Beratung Verkauf Neu- und Gebrauchtfahrzeuge und Simone Siegel, der Buchhaltung und Marketing unterstehen, geleitet. Das Autohaus beschäftigt Fachkräfte für Kundendienst, Service und Werkstatt, Autopflege, Raumpflege und sechs Auszubildende.

Auf den Westerwälder Straßen viel zu sehen ist der Nissan „QASHQAI“, eine aufregende Optik mit kraftvoller Technologie. Nissan hat seinerzeit den ersten Crossover konzipiert und stellt jetzt die neue Generation vor. Hier vereint sich das Beste aus Geländewagen und traditionellem Kompaktwagen ohne Kompromisse.

Die Lichter spiegeln sich nicht nur einfach auf der aerodynamischen Karosserie, sie bringen sie zum Leuchten. Fortschrittliche Ausstattungselemente, kompakte Abmessungen und die hohe Sitzposition machen ihn zu einem perfekten Fahrzeug für die Stadt. Der „QASHQAI“ steht für innovative Technologie und gutes Handling.



Ein bisschen im Käfer-Look kommt der neue Nissan „Juke“ daher, allerdings urbaner und sportlicher. Bereits ab 15.550 Euro kann man Besitzer dieses ansprechenden Wagens werden.

Im Herbst diesen Jahres schließt Nissan die Lücke in der Modellreihe der Kompaktklasse mit dem neuen Nissan „Pulsar“. Mit zeitgemäß schickem Design, hochwertigen Technik-Features und leistungsstarken Motoren soll die fünftürige Schräghecklimousine den VW Golf von seinem Thron stoßen.

Weitere Informationen und Probefahrten gibt man gerne im Autohaus Siegel, Gartenweg 2, 57539 Bruchertseifen, Telefon: 02682-516, info@autohaus-siegel.de.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

"Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte": Was ist Gerechtigkeit?

Montabaur. Das gemeinsame Angebot von dem Evangelischen Dekanat Westerwald, der Katholischen Erwachsenen Bildung Westerwald-Rhein-Lahn, ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

"MT-Kulturtreff" organisiert Dialog zwischen Wirtschaft und Kultur in Montabaur

Montabaur. Am 23. Februar hat Uli Schmidt, einer der Initiatoren des Netzwerks "MT-Kulturtreff", die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe ...

Weitere Artikel


Kinder fahren aufmerksamer und sicherer mit dem Rad

Region. Manche wackeln, einige schlingern, fahren Schlangenlinien. Aber vom Rad kippt eigentlich keiner, auch wenn aller ...

Schlägerei zwischen Betrunkenen

Bad Marienberg. Eine stark alkoholisierte 48-jährige Hausbewohnerin hatte einen 52-jährigen Bekannten zu Gast in ihrer Wohnung. ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414

Kroppach. Ein 25-jähriger Fahrzeugführer eines Kleintransporters befuhr die Bundesstraße 414 aus Richtung Kroppach kommend ...

SG Wienau/Marienhausen II mit klarem Heimsieg

Dierdorf. In der 34. Minute ging der Gast aus Siershahn in Führung, aber bereits im Gegenzug konnte Mariusz Placzek zum 1:1 ...

In letzter Minute entführt Haiderbach Punkt aus Marienhausen

Marienhausen. Es dauerte bis zur 23. Minute, da gelang Marcel Chahino der Treffer zur 1:0 Führung. Der Ball lief weiter gut ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. beim Stoppelfest

Bad Marienberg. Als die Gruppe dort ankam, herrschte schon Hochbetrieb – aber sowohl "Riewesplätzjer" als auch Erbsensuppe ...

Werbung