Werbung

Nachricht vom 08.09.2015    

Berufswahl – so geht´s

Berufswahl – so geht´s: Unter diesem Motto lädt die Agentur für Arbeit Montabaur Jugendliche und deren Eltern zu einem Infotag ein. Am Samstag, 26. September, gibt es von 8:30 bis 13:00 Uhr jede Menge Wissenswertes samt praktischen Tipps für einen erfolgreichen Start ins Arbeitsleben. An Infoständen beraten Fachleute über das aktuelle Lehrstellenangebot, das A&O einer guten Bewerbung und mögliche Finanzhilfen der Arbeitsagentur.

Logo Arbeitsamt.

Montabaur. Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Als besonderer und kostenloser Service wurde ein Fotograf engagiert, der vor Ort Bewerbungsfotos macht. Hierzu ein Tipp: Bitte an das passende Outfit denken!

Den Rahmen des Infotags bildet eine Vortragsreihe. Die einzelnen Termine:

8:45 Uhr: Wie findet mein Kind den richtigen Ausbildungsberuf? Berufsberater informieren.
10:00 Uhr: Was erwarten Betriebe von ihren zukünftigen Azubis? Ausbilder informieren. Experten informieren.
11:00 Uhr: Wie gelingt der Einstellungstest? Diplom-Psychologe Klaus Elbers informiert.

Der Infotag findet statt in der Agentur für Arbeit Montabaur, Tonnerrestraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Berufswahl – so geht´s

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Holzbachdurchlass wird erneuert, B 8 gesperrt

Höchstenbach. Der bestehende Gewölbedurchlass aus dem Jahre 1880 weist erhebliche Schäden auf. Aufgrund von Ausbrüchen und ...

Auf den Spuren der Vergangenheit

Buchfinkenland. Erste Station war das rheinland-pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim. Dort wurde bei einer Führung ...

Dekanatsfrauentag „Grün vor Neid könnte ich werden“

Rennerod. Der jährliche Frauentag des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg findet zum 39igsten Mal statt. Zu den Frauen ...

Vom Tango zur Toccata - von Bach bis Blues

Neunkirchen. Auf Einladung des Kirchenvorstandes nimmt er daher am Sonntag, 20. September um 18 Uhr erneut Platz auf der ...

Historische Schöler-Orgel erklingt in Gemünden

Gemünden. „Hier in Gemünden haben wir ja die besondere Situation des Denkmals im Denkmal. Denn neben der im letzten Jahr ...

Berufsfindung mit „Hans im Glück“

Montabaur. Fast jeder Jugendliche drängt heute ins Studium. Die Folge: Fachkräftemangel, vor allem im Handwerk. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Werbung