Werbung

Nachricht vom 01.09.2015    

Kinderfestival in Wirges begeisterte

Das Einkaufszentrum Hüter lud am Samstag, den 29. August zum Kinderfestival. Spiel, Spaß, Spannung, Theater und Show wurde dem Nachwuchs geboten. Den ganzen Tag war mitmachen, mitlachen, entdecken und staunen, also Spaß und Action angesagt.

Seifenblasen fliegen lassen ist einfach schön. Fotos: Wolfgang Tischler

Wirges. Ein umfangreiches Programm hatten die Macher des Kinderfestivals im Hüter-Einkaufszentrum zusammengestellt. Da war für jedes Kind etwas dabei. Manche Kids wären am liebsten den ganzen Tag dageblieben, hätten die Eltern nicht „gedrängelt“. Der Wilde Westen war mit einer Hüpfburg mit Kletter- und Rutschelementen samt Büffeln im tollen Indianerdesign präsent oder ein Indianer baute ein Tipi auf, bei dem tatkräftige Unterstützung durch die Kinder angesagt war.

Wem das zu wild war, der konnte gemütliche Runden auf der Kindereisenbahn und dem Karussell drehen. Spaß machte die Seifenblasenstation „Bubble Action“, dort wurden die schönsten Seifenblasen kreiert und fliegen gelassen. Als Erinnerung konnten die Eltern von ihren Kleinen bis zu sechs Jahren von einer Profifotografin Bilder machen lassen. Klar, dass die Geschwister da mit auf das Bild wollten und auch durften.



Für verblüffende Blicke sorgte Gerrit mit seiner Zauber- und Illusionsschau. Aber auch er war selbst verblüfft, wenn der Nachwuchs seinerseits seine Zauberkünste zeigte – oder war dies nur Illusion? Neben der Zauberei gab es noch eine Großwildjagd. Da wurden urplötzlich wilde Tiere lebendig und ein Wirgeser Faultier tauchte zum Beispiel im Publikum auf. Spannendes Abenteuer für den Nachwuchs.

Das DRK Wirges war vor Ort und gab Informationen. Natürlich konnte man sich zwischendurch bei Essen und Trinken erholen. Ein rundum gelungener Tag für die Kids. (woti)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Die Zukunft des Handwerks im Dialog gestalten - Künstliche Intelligenz und Digitalisierung im Fokus

Koblenz. Sie beteiligt sich dafür am bundesweiten Zukunftsdialog Handwerk und lädt am Freitag, 3. Mai, ab 15 Uhr zu einer ...

Wettbewerb "SUCCESS 2024" startet - Einzelprämien bis zu 15.000 Euro

Mainz. Besonders zukunftsweisende Ideen und innovative Produkte werden am 8. Oktober im feierlichen Rahmen mit Einzelprämien ...

Sei 10 Jahren ein Erfolg: Westerwald-Brauerei feiert ausgiebig das Comeback des Gründerbiers Westerwald-Bräu

Hachenburg. Was sind schon zehn Jahre im Vergleich zu einer nunmehr 163-jährigen Brauereitradition? "Nicht viel", sagt der ...

Plädoyer für Gerechtigkeit: Professor warnt mit düsteren Zukunftsszenarien

Montabaur. Das "Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte" hatte sich dieses Jahr der Gerechtigkeit verschrieben, einem ...

Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Weitere Artikel


Straßenlaterne, Blumenbeete und Außenleuchte demoliert

Heiligenroth. Am Montag, dem 31. August, stellte eine Polizeistreife um 16.45 Uhr im Industriegebiet Heiligenroth, am Kreisel ...

Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen

Nisterau. Ein 40-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem 36-jährigen Beifahrer die Bundesstraße 414 aus Richtung Hof kommend ...

Zusätzliche Betreuungskräfte in der Altenpflege auch im Westerwald

Westerwaldkreis. Ursache dafür sind zunächst die zusätzlichen Betreuungskräfte. Aber auch der Auf- und Ausbau eines Netzes ...

Großflugtag begeisterte 20.000 Besucher auf der „Hub“

Breitscheid. Bei Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke sahen die Zaungäste ein Aero-Programm vom Allerfeinsten. 20.000 ...

Biker-Sternfahrt für DRK-Kinderklinik

Siegen. Dass sich Biker für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einsetzen, ist seit Jahren bekannt. Die Tradition der „Toy-Runs“ ...

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Zum Auftakt am Sonntag, 13. September, um 13 Uhr führt die Strecke von Hachenburg nach Gehlert, Wied, Steinebach, ...

Werbung