Werbung

Nachricht vom 30.08.2015    

Schlägerei auf dem Backesfest

Zu einer Schlägerei wurde die Polizei Hachenburg am Sonntagmorgen, 30. August nach Neunkhausen gerufen. Vier Frauen und ein Mann waren in die handfeste Auseinandersetzung verwickelt. Die Personen erstatteten wechselseitig Anzeigen.

Symbolfoto WW-Kurier.

Neunkhausen. In den frühen Morgenstunden des 30. August kam es gegen 1.40 Uhr auf dem Backesfest in Neunkhausen zu zwei Körperverletzungsdelikten. Dabei war ein deutlich alkoholisierter 23-jähriger Beschuldigter aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ausgerastet und hatte um sich geschlagen und getreten. In seinem Aggressionsanfall verletzte er drei Frauen im Alter zwischen 20 und 47 Jahren, die aus den Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Betzdorf und dem benachbarten Siegerland stammen.

Vorausgegangen war eine Körperverletzung zum Nachteil der 19-jährigen Freundin des Beschuldigten. Diese war von einer der geschädigten Frauen mit einem Schlag ins Gesicht attackiert worden.

Es wurden gegenseitig Anzeigen wegen Körperverletzung erstattet.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bislang 59 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 25. Februar insgesamt 4.482 (+11) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 192 aktiv Infizierte.


Dachstuhl eines ehemaligen Wasserhäuschens komplett ausgebrannt

Am Donnerstagnachmittag, den 25. Februar wurden die Feuerwehren Niederahr, Arnshöfen und Meudt aufgrund eins brennenden Nebengebäudes in Niederahr gegen 15 Uhr alarmiert.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.




Aktuelle Artikel aus der Region


„Haus mit Geschichte“ lebt weiter

Hachenburg. Die mittelalterliche Stadt Hachenburg - Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen - kann sich freuen, ein weiteres ...

Corona im Westerwaldkreis: Bislang 59 Mutationen festgestellt

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 54,5. Aktueller Stand der Mutationsfälle im Westerwaldkreis: ...

Dachstuhl eines ehemaligen Wasserhäuschens komplett ausgebrannt

Niederahr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des ehemaligen Wasserhäuschens neben dem Spielplatz, ...

Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Region. Diese Woche hat uns außergewöhnlich hohe Temperaturen beschert. Für Schlagzeilen sorgte jedoch der Saharastaub, der ...

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Heiligenroth. Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth, gegen 16:15 Uhr ein Gespann eines ...

Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Weitere Artikel


Spektakulärer Alleinunfall einer fünf-köpfigen Familie

Montabaur. Am Samstagmorgen kam ein vollbesetzter Opel Astra (Ehepaar mit drei Kindern - 7, 14 und 16 Jahre) in einer Linkskurve ...

SG Wienau muss Punkte in Horbach lassen

Horbach. Die SG Wienau/Marienhausen bekam an diesem Tag keinen vernünftigen Spielaufbau zu Stande. Die Gäste hielten gut ...

Examen bestanden

Hachenburg. 23 Frauen und 5 Männer haben ihr Berufsziel Gesundheits- und Krankenpflege erreicht. Gleichzeitig erhielten sie ...

Betrunkene und betäubte Autofahrer

Wallmerod. Am Freitagabend wurde in Wallmerod eine 47-jährige PKW-Fahrerin mit 1,7 Promille festgestellt, am Samstag, in ...

Einbrecher unterwegs

1. Tageswohnungseinbruch
Neuhäusel. Bisher unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln von Fenstern in ein Einfamilienhaus ...

Drei Verkehrsunfälle im Bereich Montabaur

Dreikirchen. Am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr, kam es in der Gemarkung Dreikirchen zu einem Verkehrsunfall mit Personen- ...

Werbung