Werbung

Nachricht vom 30.08.2015    

Gemeinsam wandern und etwas bewegen

Der neu zugeschnittene Wahlkreis 1 steht im Mittelpunkt der Aktion "Sabine bewegt" der SPD, und Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichthäler lädt zum Wandertag für Sonntag, 6. September nach Rennerod ein. Jeder kann teilnehmen, Start ist um 12 Uhr an der Westerwaldhalle.

Rennerod. „Auf die Begegnungen beim Wandern freue ich mich ganz besonders" so Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Sie startet am Sonntag, 6. September, ab 12 Uhr die beliebte Serie „Sabine bewegt" in Rennerod.

„Es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich in Feld, Wald und Flur zu bewegen und sich einmal in einer ganz anderen Umgebung näherzukommen", so die SPD-Landtagskandidatin für den neu zugeschnittenen Wahlkreis eins. Rennerod gehört jetzt erstmals dazu. Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist es möglich, Sabine Bätzing-Lichtenthäler einmal ganz zwanglos kennenzulernen und ihr Fragen zu stellen.

„Wandern ist gesund, macht Freude und man kommt in Kontakt. Jeder kann mit dabei sein", freut sich die Kandidatin auf eine gute Beteiligung. Start ist am Sonntag, 6. September, um 12 Uhr an der Westerwaldhalle in Rennerod, Westerwaldstraße 8. Von dort geht es über den Wanderweg „Alte Secker Straße" am Modellflugplatz vorbei nach Waldmühlen. Dort gibt es eine kurze Erholungspause.



Danach geht es weiter nach Westernohe zum Einstieg in den „Eisvogelweg". Die Wanderung klingt auf dem schön gelegenen „Brechelbacher Hof" der Familie Hasenauer in Neunkirchen aus. Die Wanderung dauert bei gemütlichem Wandertempo etwa 3 bis 3,5 Stunden. Jeder kann teilnehmen. Kinder sind ausdrücklich erwünscht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Festes Schuhwerk ist sehr zu empfehlen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gemeinsam wandern und etwas bewegen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Volltrunkene Fahrerin nach Unfall in Niederelbert von Polizei gestellt

Niederelbert. Am Samstag Abend, 4. Dezember, um 22.25 Uhr, fuhr eine 34-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Montabaur mit ...

Betrunken in Holler Unfall verursacht und dann versucht abzuhauen

Holler. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Montabaur befuhr am Freitag, 3. Dezember, gegen 19.50 Uhr in ...

Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Region. Ab Samstag, den 4. Dezember, gelten auch in Rheinland-Pfalz die im Grundsatz bundesweit einheitlichen Corona-Schutzmaßnahmen. ...

Ehrenamtliche Helfer für die Wiedereröffnung einer Teststelle in Rennerod gesucht

Rennerod. Der DRK Ortsverein Rennerod sucht motivierte und engagierte ehrenamtliche Helfer, die bei der Durchführung von ...

Evangelisches Krankenhaus wird Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Dierdorf/Selters. Dr. Daniel Benner, Facharzt für Orthopädie, wird mit seiner ausgewiesenen Expertise in der Wirbelsäulenchirurgie ...

Zeugen gesucht: Unbekannter beschädigte Fahrzeug vor Supermarkt in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Samstag, dem 4. Dezember wurde in der Zeit zwischen 10.25 und 10.35 Uhr, auf dem Parkplatzgelände des ...

Weitere Artikel


Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Marienberg. Wie die Polizei Hachenburg in ihrem aktuellen Bericht mitteilt, erlitt bei dem schweren Verkehrsunfall vom ...

Drei Verkehrsunfälle im Bereich Montabaur

Dreikirchen. Am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr, kam es in der Gemarkung Dreikirchen zu einem Verkehrsunfall mit Personen- ...

Einbrecher unterwegs

1. Tageswohnungseinbruch
Neuhäusel. Bisher unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln von Fenstern in ein Einfamilienhaus ...

Landwirtschaft im Wandel des 20. Jahrhunderts (2. Teil)

Hundsangen. Daher hängt ein Großteil der Artenvielfalt auf Gedeih und Verderb an der jeweils praktisch angewandten Landtechnik ...

Kellerbrand in Wirges

Wirges. Bei Eintreffen der Feuerwehr und erster Erkundung wurde ein kleinerer Schwelbrand im Kellergeschoss des Hauses als ...

Bei Unfall Radfahrer tödlich verletzt

Weroth. Ein 26-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Wallmerod befuhr die B 8 aus Richtung Wallmerod kommend in Richtung ...

Werbung