Werbung

Nachricht vom 25.08.2015    

„Rad-Trilogie“ in Limbach

Egal, ob jung oder alt, mit oder ohne Elektromotor, Gelegenheits- oder „Profiradler“, die Limbacher „Rad-Trilogie“ hält für jeden genau das Richtige bereit. "RadWANDERER" werden von den Guides entspannt 27 oder 45 Kilometer durch die herrliche Natur zu Sehenswürdigkeiten wie Kloster Marienstatt, Naturwaldreservat Nauberg oder Barbaraturm geführt.

Startplatz Limbacher Mühle. Foto: KuV Limbach.

Limbach. Wer die ebenfalls geführte gut 40 Kilometer lange „RadSPORT-Tour“ bewältigt hat, weiß, warum die Kroppacher Schweiz die Bezeichnung „Schweiz“ im Namen führt.

Gemächlicher geht es bei der nicht geführten „4-Dörfer-RadRALLYE“ zu. Auf den bestens ausgeschilderten 11 Kilometern gilt es neben dem Radeln Fragen zu Kultur und Natur zu beantworten. Die Rallye wird eigens für Kinder und Familien angeboten. Kinder und Jugendliche können bei der Rallye tolle Preise zu gewinnen.

Die Touren starten kurz nacheinander ab 9.30 Uhr an der Limbacher Mühle . Die Rallye kann individuell bis 12 Uhr angegangen werden.

Eine E-Bike-Ausstellung der Firma Autohaus Bell bietet auch die Möglichkeit zur Probefahrt. Wer möchte kann sich auch sein E-Bike ausleihen und ganz entspannt und hautnah den Rad- Trilogie Tag erleben und genießen. Buchung unter www.autohaus-bell.de.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auf die müden Rückkehrer warten unter anderem Pasta-Buffet und Gegrilltes von der Limbacher Mühle sowie leckerer Kaffee und Kuchen.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht Helmpflicht.

Die „Rad-Trilogie“ findet statt am Sonntag, den 6. September ab 9.30 Uhr an der Limbacher Mühle (Mühlenweg 5). Einen Überblick über das Programm und den zeitlichen Ablauf finden Sie unter www.kuv-limbach.de. Die „Rad-Trilogie“ ist für den Kultur- und Verkehrsverein (KuV) ein weiterer Mosaikstein seines Vorhabens, Limbach als Freizeit und Ferienort und insbesondere als Wander- und Radfahr-Zentrum zu entwickeln und bekannt zu machen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Einbrecher suchten Garagen und Gartenlauben heim

Bannberscheid. Vermutlich ein und dieselben Täter brachen in der Nacht zum 24. August mehrere Garagen, Gartenhäuser und einen ...

SPD im Stadtrat Selters: Volker Hummerich neuer Fraktionschef

Selters. Die SPD-Stadtratsfraktion Selters wählte in ihrer letzten Sitzung am vergangenen Donnerstag Volker Hummerich, bislang ...

Herbstliche Pilzwanderung

Kroppach. Die NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz lädt alle Interessierten für Freitag den 11. September (Ersatztermin Freitag, ...

WeKISS Senioren aktiv

Hachenburg. Wenn keine gemeinsamen Aktivitäten geplant sind oder während der Wintermonate treffen sie sich jeden 2. Dienstag ...

„Sommer in der City“ am Wochenmarkt

Selters. „Sommer in der City“ ist der zweite Motto-Markt in Selters. Im Juni spielte eine Blaskapelle beim Markttag unter ...

Rundbogenbrücke in Bladernheim ab 21. September gesperrt

Bladernheim. Bei einer Untersuchung der Brücke im Jahr 2013 wurde festgestellt, dass die Natursteinbrüstungen in einem sehr ...

Werbung