Werbung

Nachricht vom 18.08.2015    

Mitarbeiter geschockt: DUSAR Anhausen endgültig vor dem Aus

Nun ist es endgültig: Das DUSAR-Werk in Anhausen wird geschlossen. Die Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) ist tief enttäuscht über das Verhalten des bisherigen Eigentümers und will sich weiterhin für die Mitarbeiter stark machen.

Das DUSAR-Werk in Anhausen wird geschlossen. Fotos: Wolfgang Tischler

Anhausen. Bis Mitte letzter Woche noch hatten Mitarbeiter und die IG BCE Mittelrhein gehofft, dass sich neue Investoren für den insolventen Badausstatter finden würden. Doch nun hat auch der letzte Interessent sein Angebot zurückgezogen. Rund 230 Mitarbeiter stehen vor der Arbeitslosigkeit und damit vor einer ungewissen Zukunft.

„Da wurde versäumt, was versäumt werden konnte“, zeigt sich IG BCE-Bezirksleiter Holger Zimmermann empört über das Verhalten des bisherigen Eigentümers, der DUSAR GmbH. So wurden mehrere potentielle Interessenten für den insolventen Mittelständler vergrault, vernünftige Angebote für Mieten und Lizenzen kamen viel zu spät. Zimmermann: „Es kann doch nicht sein, dass auf diese Weise die Zukunft eines Betriebes verspielt wird.“



Zumal sich Betriebsrat und IG BCE immer wieder für eine Zukunft des Werkes eingesetzt und entsprechende Lösungen präsentiert hatten. „Das war wirklich konstruktiv - leider nur von Seiten der Arbeitnehmer“, sagte Zimmermann. Die Gewerkschaft werde sich im Zuge der Werksschließung nun für die Mitarbeiter stark machen und hofft, dass viele weiterhin in der Region Beschäftigung finden. Holger Zimmermann: „Wir lassen die DUSAR-Mitarbeiter nicht allein.“



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


72-Stunden-Aktion der Barmherzigen Brüder in Montabaur

Montabaur. In der Diözese Limburg waren rund 1.500 Menschen für die gute Sache unterwegs. Im Vorfeld der Sozialaktion werden ...

Gefährliche Fahrweise auf der B 414 bei Nister - Polizei sucht Zeugen

Nister. Am späten Samstagnachmittag (20. April) gegen 18.22 Uhr wurde auf der Bundesstraße 414 nahe Nister eine gefährliche ...

AMI Lager- und Fördertechnik feiert: Hausmesse zum Start der neuen Produktionshalle in Luckenbach

Luckenbach. Die Firma wurde 1987 in Siegen gegründet und war zunächst in Alpenrod beheimatet. Im Jahre 2012 erfolgte ein ...

Agrarförderung 2024: Jetzt Landwirtschaftlichen Elektronischen Antrag (LEA) stellen

Region. "Mit dem Start des Antragsverfahrens zur Agrarförderung 2024 fördern wir die landwirtschaftlichen Betriebe nach den ...

Neue Veranstaltungen der katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn

Region. Autogenes Training: "Ich behalte die Balance!"- Edelsteine der Auszeit 2024
In diesem Jahr erhalten Teilnehmer die ...

Senioren im Westerwald treiben kommunalpolitische Veränderungen voran

Westerwaldkreis. Der Anteil der über 60 Jahre alten Bürger im Westerwaldkreis macht heute fast ein Drittel der Bevölkerung ...

Weitere Artikel


Sportstättenbau: Demografischer Wandel zwingt zum Umdenken

Montabaur. Man sieht es nicht selten: Manche Sport- und Tennisplätze überwuchern mit Moos und Gras, da sie kaum noch genutzt ...

23. September: "Leben mit Demenz"

Hachenburg. An diesem Tag möchten die Veranstalter mit einer Vielzahl von Infoständen Möglichkeiten zum Umgang mit dem Krankheitsbild ...

Kinder lernen die Natur mit allen Sinnen kennnen

Westerwaldkreis. Der Besuch auf dem Bauernhof bringt die Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren ganz unmittelbar in Berührung ...

Mehr als 20 Prozent nach Job-Verlust in Hartz IV

Westerwaldkreis. Absolut waren dies 5.109 Arbeitskräfte, die zu Beginn der Arbeitslosigkeit Arbeitslosengeld erhielten, und ...

Pflegekräfte aus dem Ausland gewinnen

Montabaur. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste in Deutschland haben immer größere Schwierigkeiten, ...

Kartenvorverkauf für Kleinkunst-Veranstaltungen der Hachenburger Kultur-Zeit

Hachenburg. Am 26. September nehmen Österreichs Kabarett-Exportschlager „BlöZinger“ in ihrem Programm „ERiCH“ das größte ...

Werbung