Werbung

Nachricht vom 11.08.2015    

Freiwilligenarbeit mit Axt und Säge

Bäume pflanzen, Waldwege ausbessern, Zäune bauen: In den Bergwäldern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz werden Freiwillige gesucht, die gern zu Spaten, Beil und Säge greifen.

Für Wälder werden Freiwillige gesucht. Foto: Kuriere.de

Region. Das Interesse an ehrenamtlichen Einsätzen in Wald und Forst wird immer größer, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. 2014 gab es allein in Deutschland 1.700 Wald-Freiwillige, fast 200 mehr als im Jahr zuvor. Besonders für den Herbst werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht.

Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos, lediglich für die An- und Abreise kommen die freiwilligen Waldarbeiter selbst auf. Die anfallenden Aufgaben werden von örtlichen Förstern festgelegt und sind von Wald zu Wald unterschiedlich. Neben den klassischen Pflanz- und Schnittarbeiten werden z.B. Bäche oder Moore renaturiert, Lawinenschutznetze aufgestellt oder Sturmschäden beseitigt. Die Einsatzorte befinden sich in erster Linie in Bergwäldern im Mittel- und Hochgebirge, zusätzlich gibt es in Deutschland einzelne Projekte an Nord- und Ostsee.

Die Freiwilligenarbeit im Wald dauert eine Woche und beginnt jeweils mit der Anreise an einem Sonntagabend. Die Arbeitsgruppen bestehen in der Regel aus 10 – 25 Personen, das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Vorkenntnisse oder besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich, eine allgemeine Fitness ist ausreichend. Untergebracht und verpflegt werden die Freiwilligen in einfachen Waldhütten, die zum Teil mit Strom und fließendem Wasser ausgestattet sind. Auch Familieneinsätze mit Kindern werden bereits angeboten.

Die Idee der ehrenamtlichen Waldarbeit stammt aus der Schweiz, wo die ersten Einsätze vor fast 30 Jahren stattfanden. Jedes Jahr melden sich dort über 2.000 Personen für Freiwilligenarbeit in den Bergwäldern an. In den 1990er Jahren wurde die Idee nach Deutschland und Österreich ausgeweitet, später auch nach Katalonien.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Über VoluNation
VoluNation ist Spezialist für weltweite Freiwilligenarbeit. Neben einem umfassenden Beratungsangebot bietet VoluNation kurzfristig buchbare Freiwilligenprojekte in mehreren Staaten Afrikas, Asiens und Südamerikas an. Weitere Informationen sind im Internet unter www.VoluNation.com erhältlich.



Kommentare zu: Freiwilligenarbeit mit Axt und Säge

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leckere scharfe Genüsse beim Currywurst-Festival in Neuwied

Neuwied. Verschiedene Wurstsorten, die mit vielen klassischen und neu kreierten Soßen kombiniert werden können, bieten Genuss ...

IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing in das DIHK-Präsidium gewählt

Koblenz. Die Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach/Westerwald, neben einem Technologie- auch ein Wissenszentrum ...

Schlechtes Halbjahreszeugnis? Der Kinderschutzbund berät und unterstützt

Höhr-Grenzhausen. Bei vielen Kindern und Jugendlichen ist der Druck damit besonders hoch. Hinzu kommt: Die Coronapandemie ...

Bad Marienberg: Bewerbungsfrist für Zukunftstag läuft

Bad Marienberg. Schülerinnen und Schüler ab dem 16. Lebensjahr können daran teilnehmen, um zum einen Berufe kennenzulernen, ...

Tarifrunde Deutsche Post AG: ver.di ruft zu Streik auf

Region. Mit Dienstbeginn werden heute (27. Januar) die Zusteller der Deutschen Post AG in ganz Rheinland-Pfalz zum Warnstreik ...

Großzügige Spende für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dernbach. Die Ortsgemeinde Ebernhahn kann auf eine lange Tradition im Bereich der Chormusik zurückblicken und ist weit über ...

Weitere Artikel


Lehrgang zum „Wirtschaftsfachwirt“ in Altenkirchen und Montabaur

Montabaur/ Altenkirchen. Mitarbeiter und ihre Qualifikation sind ein wesentlicher Garant für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit ...

Deutsche sind für Abschaffung der kleinen Cent-Münzen

Region. Das Institut myMarktforschung.de hat im Rahmen einer repräsentativen Umfrage mit 1.000 Teilnehmern die Einstellung ...

Sperrt die Wärmedämmung solare Gewinne aus?

Westerwaldkreis. Allerdings erhöht sich gleichzeitig der Verlust dieser wärmeren Wand nachts durch die erhöhte Abstrahlung ...

Giftköder in Wirges gefunden

Wirges. Eine Hundehalterin ging am Dienstag mit ihrem Hund Daisy auf dem Gehweg in Richtung Staudt spazieren. In der Höhe ...

16 Kaninchen ausgesetzt

Montabaur-Elgendorf. Aus den vier fest verschlossenen Kartons gab es kein Entrinnen, sodass die allesamt offensichtlich kranken ...

Okanona Kinderhilfe Selters hat Besuch aus Namibia

Selters. Wohlerzogen, gebildet, freundlich. Das würden Menschen sagen, die man nach ihrem Eindruck von Amos Johannes fragt. ...

Werbung