Werbung

Nachricht vom 09.08.2015    

Alkoholisierter 19-Jähriger rastet auf Kirmes in Dernbach aus

In der Nacht zu Samstag, 8. August, um 1.45 Uhr, wurden DRK und Polizei zu einer Schlägerei auf der Kirmes in Dernbach gerufen. Eine

Dernbach. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort wurde diese Person von mehreren anderen Personen auf dem Boden liegend festgehalten. Es handelte sich um einen 19-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Wirges, welcher stark alkoholisiert war und sich äußerst aggressiv verhielt.

Der junge Mann hatte die Kirmes besucht und war hier mit einer ihm unbekannten Personengruppe in Streit geraten. Hierbei schlug er plötzlich grundlos einen der Männer mit der Faust ins Gesicht. Dies wurde von zwei anderen Personen beobachtet, die schlichtend eingreifen wollten. Dies führte zu einem weiteren Handgemenge, an dessen Ende es zu einer Schlägerei zwischen dem 19-Jährigen und einem der schlichtend eingreifenden Männer kam, wobei jetzt auch der 19-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Gegen ihn und einen weiteren jungen Mann, ebenfalls 19 Jahre alt, auch aus der Verbandsgemeinde Wirges, wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Basteln, Spielen und eine Schatzsuche

Nentershausen/Neuhäusel. So eine große Geburtstagsgesellschaft hatte Eva-Maria noch nie. Mehr als ein Dutzend Kinder und ...

HaKiJus verabschieden ihren Chef „Charly“ Röttig

Hachenburg. Bereits am Montagmorgen waren alle Kirmesgäste und Aktiven wieder fit und trafen sich schon um 9 Uhr zum traditionellen ...

Gesucht wird: Deutschlands beste Jugendfeuerwehr 2015

Montabaur. Die Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren treten mit Löschangriff und Hindernis-Staffellauf gegeneinander an, ...

Serie von Einbruchsversuchen im Stadtgebiet Montabaur

Montabaur. Aufgrund der vorgefundenen Spuren und der Vorgehensweise dürfte es sich in allen Fällen um den gleichen Täter ...

Familienvater bedroht Ehefrau und Kinder

Berzhahn. Am Samstag, 8. August, um 4:55 Uhr, wurden die Beamten zu einem eskalierenden Familienstreit gerufen. Seit Tagen ...

Wiederholt betrunken gefahren

Höhn. Der gleiche Fahrer war bereits vor zwei Wochen in gleicher Weise aufgefallen. Damals und jetzt wurde die Weiterfahrt ...

Werbung